Skip to main content

Rasenmäher Messer wechseln

Bevor Sie eine Reparatur oder Inspektion beginnen, sollten Sie den Kerzenstecker abziehen, damit der Motor des Rasenmähers nicht anspringen kann. Das kann z.B. passieren, wenn das Messer versehentlich gedreht wird. Damit dreht sich dann nämlich auch der Motor. Dieser Umstand hat schon des Öfteren für böswillige Verletzungen gesorgt. Zudem muss stets der Benzinhahn abgedreht werden. Das ist der Fall, wenn der Hebel quer zur Leitung steht.
Rasenmäher Messer schärfen

Rasenmäher Messer wechseln

Der Mäher zunächst wird auf die Seite gekippt bzw. gestellt. Damit es zu keinen Verletzungen beim Entfernen des alten Messers kommen kann, sollte die Klinge mit einem Stück Holz eingeklemmt werden. Andernfalls drohen bei Unachtsamkeit Fingerverluste, falls das Messer in Bewegung gerät.

Während die Schrauben mit einem Maulschlüssel gelöst werden, können Handschuhe für zusätzlichen Schutz sorgen. Das neue Messer wird in der gleichen Position angebracht, wie das Alte abgeschraubt wurde. Die alten Unterlegscheiben können wiederverwendet werden.

Die Schrauben werden, der Sicherheit halber, erneuert. Wichtig ist es zum Schluss einen Drehmomentschlüssel zu verwenden, der das Messer nach Herstellerangaben fest genug anzieht. Schließlich möchte wohl niemand, dass sich das Messer während der Inbetriebnahme löst. Vergessen Sie nicht, den Drehmomentschlüssel nach dem Gebrauch wieder zu entspannen.

Rasenmäher Messer wechseln im Video