Skip to main content

Wann Rasenmäher kaufen?

Geld sparen zum richtigen Zeitpunkt

Die Frage, wann man einen Rasenmäher kaufen sollte, ist im ersten Moment etwas abwegig. Dennoch kann es sich lohnen, mit dem Kauf auf einen bestimmten Zeitpunkt zu warten, um Geld zu sparen. Nachfolgend erfährst Du, wann man einen Rasenmäher am besten kauft.

Wann Rasenmäher kaufen

Da es sich bei Rasenmähern um ein saisonales Produkt handelt, erscheint es sinnvoll, ein Gerät im Herbst oder im Winter zu kaufen. Grundsätzlich ist dieser Gedanke richtig, trifft aber nicht auf alle Modelle zu. Manche Rasenmäher werden nach der Saison tatsächlich stark reduziert angeboten, wenn sie für ein neues Modell weichen sollen.

Rasenmäher, die hingegen auch im Folgejahr angeboten werden sollen, sind eher preisstabil. Grundsätzlich werden ältere Modelle mit der Zeit immer etwas günstiger. Eine spezielle Jahreszeit gibt es für Langzeit-Modelle jedoch eher nicht.

Des Weiteren gibt es Rasenmäher, die regelmäßig im Preis schwanken. Auch hier hängt das aber nicht unbedingt mit der Jahreszeit zusammen. Wer solche Modelle ausfindig machen möchte, sollte sich auf Schnäppchen-Portalen umschauen. In diesem Zusammenhang sind auch Gutscheine interessant.

Wer seinen Rasenmäher im Baumarkt kaufen möchte, sollte auf Aktionen des lokalen Händlers schauen. Viele Baumärkte bieten 1-2 Mal im Jahr besondere Rabatt-Tage an, an welchen die Mäher vor Ort teils stark reduziert sind.

Generell sind die Preise für Rasenmäher stabiler, als bei anderen, saisonalen Produkten. Wenn Du auf der Suche nach einem Neuen bist, können wir Dir folgende Ratgeber empfehlen:

Fazit: Die besten Chancen, günstige Rasenmäher zu kaufen, liegen im Herbst und Winter vor. Dies gilt aber meist nur für Modelle, die in der neuen Saison nicht mehr angeboten werden sollen. Im Frühling, wenn die Saison startet, kann es ebenfalls sinnvoll sein, nach Schnäppchen zu schauen. Zu diesem Zeitpunkt möchten viele Händler in einen guten Verkauf starten und bieten teils weitreichende Rabatte an. Im Sommer sind die Preise für Rasenmäher recht stabil, weshalb sich eher wenige Schnäppchen ausmachen lassen.

Gebrauchte Rasenmäher kaufen?

Eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, ist der Kauf eines gebrauchten Rasenmähers. Auf Plattformen, wie Ebay-Kleinanzeigen, lassen sich Marken-Rasenmäher in der Nähe finden finden. Im Vordergrund sollten dabei Marken, wie SABO und Honda, stehen. Deren Modelle verzeihen auch einen etwas unsauberen Umgang, womit die Gefahr, beim Gebrauchten einen Fehlgriff zu machen, sinkt.

Beim Gebrauchtkauf sollte man nicht unbedingt nur auf den reduzierten Preis achten. Je drastischer dieser reduziert wird, desto eher hat der Rasenmäher Probleme und Wehwehchen.

Rasenmäher TestAkku Rasenmäher TestBenzin Rasenmäher TestElektro Rasenmäher TestMähroboter TestRasentraktor Test


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.