Skip to main content

Bosch Akku Bohrhammer

Uneo Maxx und Co. in der Vorstellung

Das deutsche Familienunternehmen Bosch genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Zum Sortiment zählen eine Vielzahl von Heim- und Handwerker-Produkten. Auch Bohrhämmer werden angeboten. Einen Komfort der besonderen Art verspricht in diesem Zusammenhang ein Bosch Akku Bohrhammer. Dank der kabellosen Freiheit kannst Du ein solches Gerät garantiert überall hinführen. Gemeinhin sind die Modelle dieser Kategorie angenehm handlich und einfach zu bedienen. Dennoch gibt es auch hier überaus leistungsfähige Lösungen.

Bosch Akku Bohrhammer

Welcher Akku Bohrhammer von Bosch eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Akku Borhammer – Diese Modelle sind zu empfehlen

Bosch Uneo Maxx

Uneo Maxx 18V

Die Marke Bosch bietet Dir vielseitig einsetzbare Bohrhämmer für den heimischen Gebrauch an. Ein besonders beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang der Bosch Uneo Maxx .

Je nach Wahl, wird die Maschine zusammen mit dem passenden 18V-Akku, einem Ladegerät, einem praktischen Transportkoffer, sowie diversen Aufsätzen ausgeliefert. Dementsprechend ist es sofort möglich, vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Es lassen sich u.a. klassische Bohrungen vornehmen, Schrauben einführen, sowie Schrauben entfernen. Dank des SDS-Bohrfutters kannst Du die Aufsätze stets innerhalb weniger Sekunden – ohne den Einsatz separaten Werkzeugs – wechseln.

Selbst inklusive Akku bringt der Uneo Maxx nicht einmal 1,5 kg auf die Waage. Somit kann er auch von Frauen mühelos geführt werden. Sein leichtes Gewicht prädestiniert ihn außerdem für das Bohren über Kopf. Allerdings beschränkt sich die Schlagenergie auf eher moderate 0,6 Joule. Daher kannst Du keine großen Löcher in harte Oberflächen bohren. Bei Beton liegt der maximale Durchmesser bei 10 mm.

Insgesamt ist der Uneo Maxx ein handlicher Akku Bohrhammer von Bosch. Dank seinen kompakten Ausmaßen und dem leichten Gewicht ist er der ideale Begleiter für die alltägliche Heimwerkertätigkeit. Man kann das Gerät auf jeden Fall als Multi-Talent bezeichnen, denn es kann gleichermaßen Schlagbohren, Bohren, wie ebenso als klassischer Akkuschrauber agieren. Zu bedenken gilt es, dass die Leistung nicht für das Überwinden großer Widerstände geeignet ist.

Bosch GBH 18V-20

GBH 18V-20

Im gewerblichen Segment ist Bosch mit der Professional Serie vertreten. Ein günstiger Akku Bohrhammer für den Profibedarf ist der Bosch GBH 18V-20 .

Wie beim zuvor vorgestellten Modell, erfolgt auch hier der Betrieb mit einem 18V-Akku. Hier kann jener jedoch eine Schlagenergie von 1,7 Joule bereitstellen. Deshalb kann der Bohrdurchmesser in Beton bereits bis zu 20 mm betragen. Weil Du die Drehzahl variabel anpassen kannst, lassen sich selbst filigrane Arbeiten in Holz bedarfsgerecht durchführen. Hier beträgt der maximale Bohrdurchmesser dann schon probate 30 mm. Dass sich ein hoher Bedienkomfort einstellt, gewährleisten der Zusatzgriff und das Gewicht um 3 kg herum.

Darüber hinaus ist es auch mit diesem Bohrhammer möglich, Schrauben einzudrehen sowie zu entfernen. Für eine hohe Sicherheit im Betrieb sorgt die Rotation Control Clutch. Kommt es zu einer Blockade oder zu einem übermäßigen Drehmoment, wird die Leistung automatisch reduziert. Dadurch wird die Maschine dann nicht zu einem unkontrollierbaren Spielball. Bei Bedarf kannst Du des Weiteren eine Staubabsaugung nachrüsten.

Alles in allem ist der GBH 18V-20 ein empfehlenswerter Akku Bohrhammer von Bosch. Er eignet sich bestens für regelmäßige Arbeiten im einfachen und mittleren Anspruchsbereich. Für einen kräfteschonenden Umgang sorgen das leichte Gewicht und der gummierte Zusatzgriff. Generell sind universelle Einsatzmöglichkeiten gegeben, da das Gerät z.B. auch einen Akku-Bohrschrauber ersetzen kann. Die Kunden sind zu weiten Teilen sehr zufrieden.

Bosch GBH 36 V-LI Plus

GBH 36 V-Li Plus

 

Auch für hohe Ansprüche hat Bosch den richtigen Akku Bohrhammer parat. Das Top-Modell des Herstellers ist der Bosch GBH 36 V-LI Plus .

Diese Ausführung arbeitet mit einem 36V-Akku. Dank einer derartigen Akku-Spannung kann eine Schlagstärke von bis zu 3,2 Joule erzeugt werden. Somit können durchaus auch schon diverse Meißelarbeiten erfolgreich durchgeführt werden. Über das SDS-Plus-Bohrfutter lässt sich der jeweilige Aufsatz zügig sowie rutschfest montieren. Du kannst beispielsweise bis zu 28 mm große Löcher in Beton bohren. Dass Du dabei stets alles im Blick behälst, gewährleistet die praktische LED-Beleuchtung an der Vorderseite.

Für vielfältige Einsatzmöglichkeiten sorgt außerdem die verstellbare Drehzahl. Trotz des probaten Leistungsvermögens, bringt der Bohrhammer inklusive 4-Ah-Akku nur 4,5 kg auf die Waage. Zu einem hohen Komfort tragen außerdem der weiche Soft-Griff, die vibrationsdämpfenden Elemente und die Akku-Kapazitäts-Anzeige bei. Darüber hinaus achtet der Hersteller auf eine hohe Sicherheit. Bei Blockaden verhindert z.B. Kickback Control gefährliche Rückschläge.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der GBH 36 V-LI Plus ein hochwertiger Akku Bohrhammer von Bosch ist. Er kommt auch mit großen Aufgaben zurecht und überzeugt durch Leistung sowie Robustheit. Dennoch hält sich das Eigengewicht in einem moderaten Spektrum auf. Viele Kunden sind von diesem Gerät begeistert, denn es wurde ein ausgewogener Kompromiss aus Handlichkeit und Power gefunden.

Bosch Akku Borhammer – Darauf solltest Du bei der Auswahl achten

Bauform

Gegenwärtig bietet Bosch 12 verschiedene Akku-Bohrhämmer an. Diese gehören entweder zur grünen DIY-Serie für Heimwerker oder zur blauen Professional Serie.

Als Antrieb kommt die Lithium-Ionen-Technologie zum Einsatz. Derartige Akkus gelten als kompakt (dank höherer Energiedichte), leichtgewichtig sowie als haltbar. Letzteres ist darin begründet, dass es keinen Memory-Effekt gibt. Zudem gibt es nur eine sehr geringe Selbstentladung. Je nach Modell, findet bei Bosch entweder ein 12V, 18V oder 36V Akku Verwendung.

Die kleinen Akkus sind bereits nach ca. 1 Stunde Ladezeit voll. Eine grüne Anzeige (Ready to Go) signalisiert Dir diesen Umstand. Im Anschluss kannst Du den jeweiligen Akku mit einem Handgriff einsetzen und auf Knopfdruck mit der Arbeit loslegen.

Generell gewährt Dir ein Akku Bohrhammer die maximale Bewegungsfreiheit. Du musst nicht darauf achten, dass sich ein Stromanschluss in der Nähe befindet. Durch das fehlende Kabel wird außerdem die Stolpergefahr reduziert.

Leistung

Die potenzielle Leistung ist von großer Bedeutung. Sie muss zwingend zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Ansonsten sind Stress und Frust quasi vorprogrammiert.

Akku Bohrhämmer werden zwar immer leistungsfähiger, aber dennoch können sie in diesem Punkt nicht mit großen Netzkabel-Geräten mithalten. Aus diesem Grund musst Du Dir im Voraus darüber im Klaren sein, dass nur kleine und mittlere Anwendungsgebiete in Frage kommen.

Wie leistungsfähig Dein Modell ist, erkennst Du in erster Linie anhand der Schlagstärke, die teils auch als Schlagenergie bezeichnet wird. Sie wird in der Einheit Joule ausgewiesen. Je härter das Material und je größer der gewünschte Bohrdurchmesser ausfallen sollen, desto mehr Schlagenergie ist erforderlich.

Ein Bosch Akku Bohrhammer bringt es auf eine Schlagstärke zwischen 0,5 und 3,2 Joule. Insbesondere die blauen 36V-Professional-Geräte lassen sich auch schon gut im Zusammenhang mit Beton und Stahl einsetzen. Wenn Du umfassende Stemmarbeiten durchführen möchtest, solltest Du auf jeden Fall auch auf ein 36V-Modell zurückgreifen.

Im Allgemeinen können Bohrhämmer im Übrigen mehr Kraft entfalten, als es eine Schlagbohrmaschine kann. Das liegt daran, dass das elektropneumatische Schlagwerk die Power freisetzt. Schlagbohrmaschinen sind hingegen auf den Einsatz der Muskelkraft angewiesen.

Des Weiteren ist die Akku-Spannung ein Verheiß für die potenzielle Leistung. Sie wird in der Einheit Volt ausgewiesen. Je höher der Wert ausfällt, desto besser. Wie bereits erwähnt, können die Modelle von Bosch mit bis zu 36V aufwarten.

Bohrfutter

Das Unternehmen Bosch gilt Erfinder des verbraucherfreundlichen SDS (Special Direct System). Jenes war die Antwort auf die große Vielfalt an Aufnahmedurchmessern in den 1960er und 1970er Jahren. Fortan übernahmen viele weitere Hersteller die Normung von 10 mm als Schaftdurchmesser, womit nicht mehr ständig neue Aufsätze angeschafft werden mussten.

Das SDS bietet Dir diverse Vorzüge. Zum einen kannst Du den Aufsatz werkzeuglos und dementsprechend unkompliziert austauschen. Laut Bosch gelingt der Wechsel innerhalb von 3 Sekunden. Zum anderen können Bohrer und Meißel gleichermaßen eingesetzt werden. Beides kann absolut sicher fixiert werden und verrutscht nur in den seltensten Fällen.

Handhabung

Der Umgang mit einem Bohrhammer soll sich selbstredend so komfortabel wie möglich gestalten. In diesem Fall werden körperliche Beschwerden bestmöglich ausgeschlossen und Du kannst Dich vollends der anstehenden Aufgabe widmen.

Ein leichtes Gewicht trägt im besonderen Maße zu einer kräfteschonenden Handhabung bei. Der leichteste Bosch Akku Bohrhammer (Uneo) wiegt inklusive Akku gerade einmal 1,3 kg. Dementsprechend kann er auch von Frauen absolut souverän geführt werden. Leider muss man aber auch festhalten, dass eine hohe Leistung unweigerlich mit einem erhöhten Gewicht bezahlt werden muss.

Weiterhin werden die auf den Körper einwirkenden Vibrationen auf ein Minimum reduziert. Dafür sind einerseits gummierte Schaumkissen an den Griffen verantwortlich. Anderseits wirkt eine Hubstange direkt am Motor gegen etwaige Vibrationen an (VibrationControl).

Generell lassen sich die Bedienelemente intuitiv nutzen. Dazu tragen im Wesentlichen eindeutige Symbole bei. Das Umschalten von Bohren auf Hämmern gelingt z.B. simpel, indem ein seitlicher Schalter umgelegt wird.

Dass Du bei der Arbeit stets den Überblick behält, kann eine LED-Beleuchtung an der Vorderseite gewährleisten. Durch jene wird außerdem die Sicherheit erhöht.

Da ein Transportkoffer, Akku, Ladegerät sowie diverse Aufsätze zum Lieferumfang gehören können, kannst Du direkt durchstarten, ohne separate Anschaffungen tätigen zu müssen. Die Akkus sind zumeist mit vielen, anderen Werkzeugen des Herstellers kompatibel.

Funktionalität

Ein Bosch Akku Bohrhammer kann mit zahlreichen Funktionen ausgestattet sein, welche den Komfort und die Variabilität verbessern. Welche besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Damit Du vielseitig auf verschiedene Anforderungen reagieren kannst, lässt sich die Drehzahl variieren. Diese Funktion nennt Bosch VariableSpeed. Du kannst also gleichermaßen sanft wie aggressiv vorgehen. Unter Last sorgt ConstantSpeed dann dafür, dass die Drehzahl zuverlässig gehalten werden kann.

Bei einem Kombihammer kannst Du die Drehfunktion einfach abschalten (Chisel Function). Dadurch lässt es sich im Anschluss unbeschwert Meißeln.

Darüber hinaus agiert das Gehäuse mitunter wärmeleitend. Dadurch kann der Akku stets relativ kühl gehalten werden. Die verbleibende Akku-Kapazität wird Dir häufig am Gehäuse angezeigt, sodass negative Überraschungen ausgeschlossen werden können.

Sicherheit

Dem Aspekt der Sicherheit solltest Du definitiv auch Beachtung schenken. Gemeinhin können sowohl der Hersteller, als auch der Anwender selbst, einiges dazu beitragen, dass sich die Unfallgefahr auf ein Minimum reduziert. Ein sachgemäßer Umgang steht dabei an erster Stelle.

Ein Bosch Akku Bohrhammer wartet mit diversen Sicherheits-Features auf, weshalb man die Geräte auf jeden Fall als sicher bezeichnen kann. Kommt es beispielsweise zu einer plötzlichen Blockade, werden gefährliche Rückschläge verhindert, indem sich die Maschine unmittelbar abschaltet (KickbackControl).

Im Falle einer Blockade unterstützt Dich außerdem RotationClutchControl. Jene trennt die Antriebsstränge voneinander, wodurch das Drehmoment sofort reduziert werden kann.

Lag ein Stromausfall vor, schaltet sich der Bohrhammer des Weitern nicht eigenständig wieder ein, sofern die Restart Protection verbaut ist.

Manche Ausführungen können darüber hinaus mit einer Staubabsaugung kombiniert werden. In der Regel ersetzt diese Vorrichtung aber nicht vollends eine Staubschutzmaske.

Über VarioLock kannst Du außerdem die Meißelposition flexibel verstellen und musst daher in keiner Situation gefährliche Experimente wagen.

Preis

Einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung hat sicherlich auch der Preis. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Leistung Du erwartest und je härter die Beanspruchung ist, desto mehr solltest Du auch investieren. Ein hohes Budget mündet zumeist außerdem in einer langen Haltbarkeit.

Ein Bosch Akku Bohrhammer kann im Angebot bereits für ca. 100 Euro erhältlich sein. Solche Geräte eignen sich jedoch nur für leichte Heimwerkertätigkeiten. Gemeinhin kannst Du am meisten Geld sparen, wenn Du bereits den passenden Akku und ein Ladegerät besitzt. Die Top-Modelle erfordern dennoch ein Investment jenseits von 500 Euro und sind dann bestens für den gewerblichen Dauereinsatz geeignet.

Bosch Akku Borhammer – Er hat viele Vorteile

Die Akku Bohrhämmer von Bosch zeichnen sich durch viele Vorteile aus. Du kannst auf eine breite Auswahl an Heimwerker- und Gewerbe-Geräten zurückgreifen. Alle Modelle lassen sich zügig in Betrieb nehmen sowie unkompliziert bedienen. Sie können allerdings nicht jeder Anforderung gerecht werden. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Bewährte Traditionsmarke aus Deutschland
  • Probate Auswahl aus Modellen für kleine und mittlere Anforderungen
  • 85 Jahre Erfahrung im Segment der Bohrhämmer
  • Kabellose Bewegungsfreiheit, sodass sofort jeder Ort angegangen werden kann
  • Hersteller setzt auf langlebige sowie kompakte Lithium-Ionen-Technologie
  • Gewicht kann bei deutlich unter 2 kg liegen, womit kräfteschonendem Umgang nicht im Wege steht
  • Komponenten sind extrem robust (Härtung findet durch NitroDur-Verfahren statt)
  • Einheitliches 10 mm Schaft-System (SDS)
  • Es können sowohl Bohrer, als auch Meißel eingesetzt werden
  • Drehzahl lässt sich universell an die jeweilige Aufgabe anpassen
  • Hoher Komfort dank VibrationControl, LED-Licht, sowie intuitiven Tasten
  • Umfassende Sicherheits-Merkmale
  • Kapazitäts-Anzeige verhindert plötzliche Überraschungen
  • Staubabsaugung kann nachgerüstet werden
  • Akkus können in weiteren Tools des Herstellers Verwendung finden

Nachteile

  • Leistungsvermögen reicht nicht zum Bohren großer Durchmesser in Stahl, Beton und Co. aus
  • Nicht für umfassende Aufgaben, wie das Stemmen großer Wände geeignet (Hier ist ein massives Kabel-Modell dann doch schneller und zuverlässiger)

Bosch Uneo Maxx im Praxis-Einsatz

> Metabo Bohrhammer

> Einhell Bohrhammer


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.