Skip to main content

Bosch Hobel

Die besten Akku- und Elektrohobel von Bosch

Mit der Traditionsfirma Bosch hatte sicherlich jeder Heim- und Handwerker schon Kontakt. Die Tools des Familienunternehmens werden weltweit geschätzt. Zum Sortiment zählen auch diverse Handhobel mit Motor. Ein Bosch Hobel eignet sich vor allem für umfassende und großflächige Arbeiten. Die Hobelmaschinen des Herstellers finden sich sowohl in dessen Professional- als auch im DIY-Segment. Den Antrieb betrachtend, hast Du außerdem eine Wahl zwischen Elektrohobel und Akku-Hobel.

Bosch Hobel

Welcher Hobel von Bosch zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Hobel – 3 Modelle in der Vorstellung

Bosch Professional GHO 12V-20

Akku GHO 12V-20

Akku Hobel sind derzeit noch selten anzutreffen. Auch Bosch bietet aktuell nur ein Modell an. Dieses mündet im Bosch GHO 12V-20 .

Das Gerät gehört der Professional-Serie an und ist dementsprechend für Arbeiten im Gewerbe geeignet. Mit einer Breite von 15 cm und einer Länge von 25 cm, kann man den Hobel definitiv als handlich einstufen. Der Betrieb erfolgt mit einem 12V-Akku. Hast Du bereits ein passendes Exemplar sowie ein Ladegerät aus diesem Segment griffbereit, kannst Du bei der Anschaffung Geld sparen. Selbst mit einem 6-Ah-Akku liegt das Gewicht immer noch bei weniger als 2 kg, weshalb ein müheloser Umgang zu erwarten ist.

Es ist des Weiteren ein bürstenloser Motor verbaut. Dennoch kann man von einer 12V-Spannung in Sachen Kraftübertragung keine Wunder erwarten. Bosch reizt die Möglichkeiten, mit einer Hobeltiefe bis 2 mm und einer Hobelbreite von bis zu 56 mm, wie immer gut aus. Sofern Du den Akku Hobel nicht an die absolute Leistungsgrenze führst, kommen dank einer Drehzahl von 14.500/min saubere Ergebnisse zustande.

Im Gesamten ist der Professional GHO 12V-20 ein überaus handlicher Akku Hobel von Bosch. Dank der kabellosen Freiheit und dem leichten Eigengewicht, lässt er sich mühelos führen. Dazu trägt auch der gummierte Griff bei. Die Bedienung gestaltet sich im Prinzip selbsterklärend. Highlights sind u.a. das seitlich in das Gehäuse integrierte Ersatzmesser (inkl. Schlüssel zur Montage), ein Parkschuh und die beidseitige Absaugungsmöglichkeit. Die Kunden sind zu weiten Teilen begeistert.

Bosch DIY PHO 2000

 

Elektrohobel PHO 2000 Test

Die Elektrohobel von Bosch erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Ein günstiges und beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang der Bosch PHO 2000 .

Der Handhobel wird über ein Netzkabel betrieben, welches man in den meisten Fällen wohl verlängern sollte. Zum weiteren Lieferumfang zählt ein Sechskantstiftschlüssel, dank dem sich das Messer komplikationsfrei austauschen lässt. Jener sowie ein Zusatzmesser können in einem seitlichen Schiebe-Fach verstaut werden. Sie sind somit immer griffbereit. Die Handhabung des 2,4 kg leichten Exemplars gestaltet sich komfortabel. Den vorderen Drehknopf, der eigentlich zum Verstellen der Schnitttiefe gedacht ist, kann man als Ablage für die Führungshand nutzen.

Du kannst diesen Hobel perfekt zum Anfasen von Kanten nutzen, denn er verfügt über 3 V-Nuten. Der Hersteller empfiehlt ihn darüber hinaus zum Hobeln von Türen, Fenstern, Arbeitsplatten oder Regalen. Es kommt gleichermaßen Weichholz wie Hartholz in Frage. Während sich die Hobelbreite auf bis zu 82 mm beläuft, beschränkt sich die Hobeltiefe auf 2 mm.

Alles in allem ist der PHO 2000 ein flexibler sowie günstiger Hobel von Bosch. Er lässt sich zügig über eine Steckdose in Betrieb nehmen und für viele Aufgaben einsetzen. Dabei unterstützen Dich 3 V-Nuten und bis zu 19.500 Umdrehungen/Minute. Außerdem hat auch dieser Elektrohobel den bewährten „Parking Rest“ Bolzen, womit das Messer nie unnötig belastet wird. Bei Bedarf ist außerdem ein Parallelanschlag separat erhältlich.

Bosch Professional GHO 40-82 C

Professional Handhobel GHO 40-82 C

Gerade für große Aufgaben sind die Hobel von Bosch eine formidable Wahl. Besonders leistungsfähig ist das Modell Bosch GHO 40-82 C .

Dieser Elektrohobel kann bis zu 4 mm tief hobeln, womit man ihn zweifelsfrei als kraftvoll einstufen kann. Man muss diesen Umstand allerdings mit einem erhöhten Gewicht von 3,2 kg bezahlen. Der Motor zieht 850 Watt Strom. Die Arbeitstiefe lässt sich millimetergenau am vorderseitigen Drehregler einstellen. Trotz einer Drehzahl von „nur“ 14.000 pro Minute, entsteht in der Regel eine saubere Oberflächengüte. Dafür sorgt in erster Linie das sehr scharfe „Wood-Razor“ Messer.

Weil hier ein Parallelanschlag direkt beilegt, kannst Du sehr gerade Falzkanten kreieren. Zum weiteren Lieferumgang zählen außerdem ein Falztiefenanschlag, ein Ersatzmesser, ein Staubbeutel und ein praktischer Transportkoffer. Der Beutel ist sehr schnell voll, weshalb es ratsam ist, einen richtigen Staubsauger anzuschließen. Robuste Alu-Guss-Komponenten und ein thermodynamischer Motorschutz gewährleisten darüber hinaus eine lange Haltbarkeit.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der GHO 40-82 C Professional ein hochwertiger Hobel von Bosch ist. Er kann Span über eine Tiefe von bis zu 4 mm abtragen. Das muss man wiederum mit einem erhöhten Eigengewicht und einem erhöhten Preis bezahlen. Durch den weitreichenden Lieferumfang bist Du für Aufgaben vielfältigen Ursprungs gerüstet. Die Kunden bezeichnen diesen Elektrohobel u.a. als „klasse“ und „top“.

Bosch Hobel – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Auswahlmöglichkeiten & Funktionsweise

Gegenwärtig werden von Bosch 7 verschiedene Handhobel respektive Dickenhobel mit Motor angeboten. Diese unterteilt der Hersteller noch einmal in 2 Kategorien:

  • Blaue Professional-Serie für anspruchsvolle Handwerker und das Gewerbe (GHO)
  • Grüne DIY-Serie für Heimwerker (PHO)

6 Modelle werden über ein Kabel und den gewöhnlichen Netzstrom (230V) mit Energie versorgt. Mit dem Modell Professional GHO 12V-20 hat jedoch auch in dieser Kategorie ein Gerät mit Akku Einzug gehalten.

Der Akku Hobel des Herstellers wird über die 12V-Plattform betrieben und gewährt Dir besonders viel Bewegungsfreiheit. Außerdem ist er kompakt und einfach zu bedienen. Für ordentlich Power sorgt ein bürstenloser Motor.

Bei einer Hobelmaschine trägt ein rotierendes Messer den Span ab. Wie tief dies geschehen soll, kannst Du selbst einstellen. Vor allem in der Arbeitsbreite sind elektrische Hobelmaschinen manuellen Ausführungen überlegen. Mit ihnen kommst Du schneller und kräfteschonender an’s Ziel.

Leistung

In Sachen Leistung kann und sollte man sich bei einem Bosch Hobel gleich mehrere Parameter anschauen. Eher nebensächlich ist die Wattzahl. Sie definiert bei elektrischen Geräten nämlich nur den Stromverbrauch. Zwar kann ein hohe Energieaufnahme/Zeiteinheit auf ein Mehr an Power hindeuten, jedoch ist dies keineswegs sicher. Ob es sich um ein kräftiges Modell oder einen Stromfresser handelt, entscheiden eher andere Indikatoren.

Am besten zeigen die Hobelbreite und die Spantiefe die potenzielle Kraftübertragung auf. Je höher die Werte dabei ausfallen, desto mehr Power kann Dein Hobel entfalten. Ein Bosch Hobel kann in der Spitze, auf einer Breite von 82 mm, 4 mm Material abtragen. Das ist auf jeden Fall lobenswert.

Des Weiteren kann ein Blick auf die Drehzahl von Nutzen sein. Hierbei gilt: Wenn Du flach hobeln möchtest, sollte sie möglichst hoch ausfallen (15.000 Umdrehungen/Minute und mehr). Ein schnell rotierendes Messer sorgt dann dafür, dass die Oberfläche besonders schön wird (Im Jargon wird von Oberflächengüte gesprochen). Bei einem tiefen Abtrag ist eine hohe Drehzahl zu vernachlässigen. Hier ist die alleinige Kraftübertragung auf das Material entscheidend.

Du solltest es im Übrigen vermeiden, permanent mit der maximalen Tiefe zu arbeiten. Dies kann auch einen Bosch Hobel mit der Zeit überfordern und einen schnellen Verschleiß begünstigen. Die besten Ergebnisse lassen sich herstellerübergreifend erzielen, wenn man unterhalb des Maximums agiert. Gerade deshalb kann es sinnvoll sein, einen Puffer zu haben und tendenziell das leistungsfähigere Modell auszuwählen.

Handhabung

Der Umgang soll sich natürlich so komfortabel wie möglich gestalten. Ein Bosch Hobel kann dieser Anforderung aus verschiedenen Gründen nachkommen.

Zunächst kann man festhalten, dass sich das Eigengewicht teils auf weniger als 2 kg beläuft. Somit können auch Frauen und Senioren ein kräfteschonendes Tragen sowie Führen erwarten.

Weil ein Bosch Hobel oftmals mit einem Parallelanschlag aufwarten kann, ist er besonders anfängerfreundlich. Der Anschlag hilft Dir, präzise zu arbeiten, ohne dabei abzurutschen (Wichtig zum Erstellen gerader Falzkanten).

Beim Anfasen von Kanten helfen Dir sog. V-Nuten. Dabei handelt es sich um Vertiefungen in V-Form, die sich auf der Unterseite der Metallplatte befinden.

Generell gestaltet sich die Bedienung unkompliziert. Sobald der Akku eingesetzt oder das Kabel eingesteckt wurde, kannst Du einen Bosch Hobel über einen seitlichen Sicherheitsschalter und den zentralen Gasgebeschalter in Betrieb nehmen. Der Sicherheit halber sollten beide Hände zum Führen eingesetzt werden.

Ein Elektrohobel von Bosch wird in der Praxis genauso verwendet, wie ein Modell ohne Motor: gleichmäßig und mit sanftem Druck über die zu bearbeitenden Flächen führen. Das Messer sollte zwischenzeitlich nicht mit harten Objekten in Kontakt kommen, denn dann wird es schnell stumpf.

Das Verstellen der Spantiefe gelingt zumeist mittels Drehschalter. Eindeutige Symbole helfen Dir dabei, Dich sofort mit dem Gerät zurechtzufinden.

Das Messer lässt sich durch einen Sechskantschlüssel austauschen. Bei so manchem Bosch Hobel ist letzterer praktischerweise direkt am Gehäuse integriert, weshalb man jederzeit Zugriff hat. Gleiches kann für ein Ersatzmesser gelten.

Darüber hinaus trägt die Tatsache, dass man die Späne wahlweise links oder rechts am Gehäuse abführen kann, zu einem hohen Komfort bei. Es liegt zwar teils ein Beutel bei, jedoch ist bei längeren Arbeiten auf jeden Fall die Verbindung mit einem Staubsauger ratsam.

Zusatz-Ausstattung

Ein Bosch Hobel kann mit nützlichen Zusatzfunktionen aufwarten, welche den Komfort und die Handhabung entscheidend verbessern.

An erster Stellen kann man die Anschlussfähigkeit an einen Staubsauger nennen. Dank ihr muss die Arbeit wesentlich seltener unterbrochen werden (Im Vergleich zum Auffangen in einem simplen Beutel). Letzterer sollte nur bei Kureinsätzen Verwendung finden, denn ansonsten steigt der Stresslevel unweigerlich.

Zur weiteren Ausstattung eines Bosch Hobels kann ein Parkschuh gehören. Dabei handelt es sich um einen kleinen Plastik-Bolzen, welcher sich an der Unterseite befindet. Außerhalb der Nutzung ist jener automatisch ausgefahren, sodass der Hobel mit der Messer-Seite abgestellt werden kann, ohne Schäden an eben jenem befürchten zu müssen. Wird der Hobel beim Arbeiten angesetzt, fährt der Bolzen automatisch zurück.

Mitunter wird ein Bosch Hobel zusammen mit einem praktischen Werkzeugkoffer ausgeliefert. Dank diesem gelingt ein müheloser Transport. Außerdem gehen innerhalb des Koffers keine Kleinteile verloren.

Preis

Eine Hobelmaschine mit Motor ist im Allgemeinen teurer in der Anschaffung, als es ein gewöhnlicher Einhandhobel ist. Bosch stellt hier keine Ausnahme dar. Während es die ersten Kabel-Modelle für knapp unter 100 Euro gibt, erfordern leistungsfähige Geräte und der Akku Hobel ein Investment im dreistelligen Segment. Betrachtet man die Vorzüge in Sachen Effizienz und Krafteinsparung, sind die Kosten gerechtfertigt.

Grundsätzlich sollte sich der Preis in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch bewegen. Dann besteht das geringste Potenzial, enttäuscht zu werden. Im Segment der Hobel bedeutet das in etwa folgendes: je mehr Leistung Du erwartest und je ausgeprägter der Arbeitsumfang ist, desto mehr solltest Du investieren. Auch bei regelmäßigen Einsätzen lohnt es sich, für haltbare Komponenten etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Wo kaufen

Bosch hat eine breite Strahlkraft. Daher ist es nicht überraschend, dass sich die Hobel des Herstellers auf vielfältige Art und Weise erwerben lassen. Einen Bosch Hobel kannst Du gleichermaßen lokal wie Online erwerben. Auf bekannten Online-Marktplätzen, wie Amazon oder eBay, ist die Auswahl oft besonders groß. Zudem herrscht hier ordentlich Konkurrenz vor, weshalb die Händler gute Preise anbieten müssen.

Vor Ort sind Baumärkte, wie Obi oder Hagebau, die erste Anlaufstelle zum Kauf. Hier lassen sich dann auch am besten persönliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Aber auch im Einzelhandel, wie bei Real, finden sich mitunter günstige Angebote.

Bosch Hobel – Vor- & Nachteile im Überblick

Die Hobel von Bosch haben Dir viele Vorteile zu bieten. Zunächst kann man festhalten, dass man viel schneller großflächige Arbeiten vornehmen kann, als es mit einem klassischen Modell der Fall ist. Außerdem muss deutlich weniger eigene Muskelkraft zum Einsatz kommen, was auch für Frauen und Senioren interessant sein kann. Jeden Anspruch kann der Hersteller allerdings nicht zufriedenstellen. Damit Du das Für und Wider der Bosch Hobel zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Deutsche Traditionsfirma
  • Freie Wahl zwischen Elektrohobel und Akku Hobel
  • Optimal um Span, Lack oder Farbe von Holz abzutragen
  • Auch umfassende Arbeiten können effizient erledigt werden
  • Kräfteschonender Umgang
  • Bedienung gelingt intuitiv
  • Hobelbreite von bis zu 82 mm und Hobeltiefe von bis zu 4 mm möglich
  • Bis zu 19.500 Umdrehungen/Minute gewährleisten komplikationsfreien Vortrieb
  • Unterseitiger Parkschuh (fährt automatisch ein und aus) schützt Messer vor Belastung in Parkposition
  • Ersatzmesser gehört teils direkt zum Lieferumfang und kann direkt am Gehäuse verwahrt werden
  • Spanauswurf kann über beide Seiten erfolgen, womit es keine Rolle spielt, ob man Rechts- oder Linkshänder ist
  • Selbst das kleine Akku-Modell lässt sich schon mit einer Absaugung kombinieren
  • Bei moderatem Abtrag ist die Oberflächengüte nicht von filigraner Handarbeit zu unterscheiden (Patentiertes Woodrazor-Messersystem)
  • Motor wird zuverlässig vor Überhitzung und Überlastung geschützt

Nachteile

  • Hochpreisiger als manuelle Lösungen
  • Manchmal verstopft Spanauswurf und muss dann händisch gelockert werden

Bosch GHO 12V-20 im Test

> Güde Kompressor

> Einhell Kompressor


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.