Skip to main content

Bosch Professional Stichsäge

Akku- und Kabel-Stichsägen für anspruchsvolle Arbeiten

Bosch gehört sicherlich zu den renommiertesten Unternehmen weltweit. Das Traditionsunternehmen steht für Qualität und Zuverlässigkeit. Für ambitionierte Heimwerker und für das gewerbliche Handwerk ist die blaue Professional-Serie eine absolute Benchmark. Auch Stichsägen gehören zum Sortiment. Eine Bosch Professional Stichsäge ist mit verschiedenen Antrieben erhältlich. Du kannst zwischen Netzkabel, 18V-Akku oder 12V-Akku wählen. Alle Geräte besitzen einen verstellbaren Pendelhub und zahlreiche, nützliche Funktionen, auf die wir im Folgenden eingehen.

Bosch Professional Stichsäge

Welche Bosch Professional Stichsäge eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man grundsätzlich bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Professional Stichsäge – Diese Modelle sind empfehlenswert

Bosch GST 18 V-LI S

Blau Akku GST 18 V Li S

Akku Stichsägen stehen auch bei Bosch Professional hoch im Kurs. Besonders beliebt ist das Modell Bosch GST 18 V-LI S .

Die Säge wird mit einem 18V-Akku betrieben und ist wahlweise als Stab- oder Bügelversion erhältlich. Das hier abgebildete Stab-Exemplar eignet sich für besonders präzise Arbeiten und kann sogar über Kopf sanft geführt werden. Auch kurvige Schnitte sind kein Problem. Dank verstellbarem Pendelhub kann bis zu 12 cm dickes Holz durchtrennt werden. Um Stahl und Aluminium zu zerspanen, lässt sich der Pendelhub darüber hinaus abschalten.

Dem Standard-Lieferumfang liegen im Übrigen gleich 3 Stichsägen-Blätter und ein Transportkoffer(L-BOXX) bei. Mobilen sowie flexiblen Einsatzmöglichkeiten steht dementsprechend nichts im Wege. Dass sich gerade Schnitte einstellen, gewährleisten u.a. ein LED-Licht sowie die stabile Führung des Blattes („Precision Control“). Du kannst das Sägeblatt jederzeit werkzeuglos wechseln (SDS-System).

Alles in allem ist die GST 18 V-LI S eine zurecht beliebte Akku Stichsäge von Bosch Professional. In ihrer gezeigten Stab-Version eignet sie sich bestens für das filigrane Bearbeiten verschiedenster Werkstoffe. Dabei kommen gerade und kurvige Schnitte in Frage. Nur für Gehrungsschnitte muss die Bügel-Version zur Anwendung kommen, denn hier ist die Grundplatte nicht neigbar (Akku wäre bei solchen Arbeiten im Weg). Die Kunden sind mit der Präzision sehr zufrieden.

Bosch GST 150 CE

Kabel Elektro Bosch GST 150 CE

Kabel-Stichsägen bieten nach wie vor diverse Vorzüge, wie den komplikationsfreien Dauerbetrieb. Eine Empfehlung in der Professional-Serie ist die Bosch GST 150 CE .

Diese Kabel-Stichsäge gewährt dem Anwender zwar nicht so viel Bewegungsfreiheit, ist dafür aber in ihrem Arbeitsspektrum besonders vielseitig einsetzbar. Ihr Aufbau erlaubt nämlich sowohl eine besonders präzise Führung, als auch das Erstellen von Gehrungsschnitten. Außerdem sorgen ein 780W-Motor und der vorhandene Pendelhub für ordentlich Vortrieb. Es lassen sich bis zu 15 cm dicke Hölzer und 2 cm dickes Aluminium souverän durchtrennen. Die „Constant Speed Technologie“ sorgt beim Zerspanen dafür, dass stets die gleiche Drehzahl anliegt.

Standardmäßig liegen dieser Stichsäge eine L-BOXX und ein Sägeblatt für Hölzer bei. Selbstverständlich kannst Du die Drehzahl und den Pendelhub an den jeweiligen Werkstoff anpassen. Zur weiteren Ausstattung zählt außerdem ein Gebläse, welches für eine freie Sicht auf die Schnittstelle sorgt. Wahlweise ist es aber auch möglich, einen Allessauger via „Click & Clean“ anzuschließen.

  • Gesamtnote: 1,7 (Gut) im Februar 2016
  • Einzelwertung: Sägen (50%): „sehr gut“ (1,3); Handhabung (25%): „gut“ (2,1); Haltbarkeit (10%): „gut“ (2,0); Umwelt und Gesundheit (10%): „gut“ (1,7); Sicherheit (5%): „befriedigend“ (2,8).
Im Gesamten ist die GST 150 CE eine bewährte Stichsäge von Bosch Professional. Sie lässt sich sofort in Betrieb nehmen und präzise führen. Es sind gerade, kurvige wie auch Gehrungsschnitte möglich. Dank „Constant Speed“ wird die Drehzahl auch konstant gehalten, wenn sich der Widerstand ändert. Dies begünstigt, neben dem Schnittstellen-Gebläse, präzise Arbeiten nach Maß. Auch in Sachen Leistung ist ordentlich Potenzial vorhanden. Darunter leidet das Eigengewicht allerdings etwas. Es schlägt mit 2,6 kg zu Buche.

Bosch GST 12V-70

Bosch GST 12V-70

Für das Bearbeiten dünner Werkstoffe eignen sich die handlichen 12V Akku Stichsägen von Bosch Professional. Einen hohen Bedienkomfort verspricht in diesem Zusammenhang die Bosch GST 12V-70 .

Diese Akku Stichsäge wiegt einsatzbereit leichte 1,5 kg und lässt sich daher über längere Zeit beschwerdefrei führen. Trotz des dezenten Erscheinungsbildes, steht ein probates Leistungsvermögen parat. Dazu trägt auch der vorhandene Pendelhub bei. Dessen Hubzahl ist auf bis zu 2800 Umdrehungen/Minute einstellbar. In der Folge können 7 cm dicke Hölzer zerspant werden.

In erster Linie ist diese Stichsäge aber für filigrane Arbeiten gedacht. Sie ist präzise und kann Winkelschnitte bis 45° machen. Außerdem sind ein LED-Licht und das Click & Clean Absaug-System vorhanden. Ein hoher Komfort wird darüber hinaus durch den werkzeuglosen Blattwechsel (SDS-System) begünstigt. Außerdem hilft auch hier „Constant Speed“ dabei, dass die Drehzahl nicht unter Last einbricht.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die GST 12V-70 eine handliche und vergleichsweise günstige Akku Stichsäge von Bosch Professional ist. Obwohl sie leicht und kompakt ist, gewährt das Gerät universelle Einsatzmöglichkeiten. Der kräfteschonende Umgang erleichtert das Führen in jeder Position – auch über Kopf. Zudem ist die Grundplatte zum Erstellen von Gehrungsschnitten neigbar. Manche Kunden finden allerdings, dass die Säge für Ihre Ansprüche leistungsfähiger sein könnte.

Bosch Professional Stichsäge – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Auswahlmöglichkeiten, Antrieb & Bauform

Gegenwärtig werden von Bosch 11 verschiedene Stichsägen unter der Professional-Serie angeboten. Den Antrieb betrachtend, kann man sie in 2 Kategorien unterteilen:

  • Akku (12V & 18V)
  • Netzkabel (220-240V)

Beide Antriebe haben jeweils ihr Für und Wider. Wenn Du noch keine passenden Akkus hast und die Anschaffung möglichst preiswert sind soll, wirst Du bei einem Netzkabel-Gerät am ehesten fündig. Solche Geräte lassen sich außerdem unkompliziert im Dauerbetrieb nutzen. Die Voraussetzung dafür ist jedoch immer, dass sich eine Steckdose in der Nähe befindet.

Sind mobile Einsatzmöglichkeiten gewünscht, ist eine Akku Stichsäge eine gute Wahl. Mit ihr können Gebäude und etwaige Stromanschlüsse weit entfernt sein. Bosch bietet besonders kompakte Versionen mit 12V und leistungsfähige Exemplare mit 18V an.

In Sachen Bauform kann man zudem optisch noch einmal folgende Differenzierung vornehmen:

  • Stichsägen in Stab-Form
  • Stichsägen mit Bügel-Griff

Stabförmige Stichsägen von Bosch sind im besonderen Maße für filigrane Arbeiten geeignet. Hier befindet sich die Hand vergleichsweise nahe an der Schnittstelle, sodass die Säge auch beim kurvigen Zerspanen feinfühlig geführt werden kann. Damit das Gerät läuft, muss außerdem nur ein Schalter umgelegt werden. Für Tischler sind solche Ausführungen eine sehr gute Wahl. Du kannst sie sogar von unten ansetzen, wodurch der Span besonders zuverlässig aus dem Schnittbereich verschwindet. Von Nachteil ist die Tatsache, dass mit den Akku-Ausführungen hierbei keine Gehrungsschnitte erstellt werden können. Konstruktionsbedingt wäre jener nämlich im Weg.

Eine Stichsäge mit Bügelgriff ermöglicht es, Gehrungsschnitte zu machen. Damit sich die Grundplatte zügig in der Neigung verstellen lässt, liegt bei Bosch standardmäßig der passende Inbusschlüssel bei. Außerdem ist eine Skala vorhanden, welche den Winkel aufzeigt. Damit ein solches Exemplar läuft, muss permanent Druck auf den Gasgebeschalter ausgeübt werden. Über den Fingerdruck lässt sich auch die Drehzahl variieren.

Leistung & Schnitt-Tiefe

Die Leistung gehört zu den entscheidenden Faktoren bei der Auswahl einer Stichsäge. Sie muss nicht über alle Maßen ausgeprägt sein, jedoch auf jeden Fall zum gewünschten Einsatzspektrum passen.

Das potenzielle Leistungsvermögen einer Bosch Professional Stichsäge lässt sich anhand verschiedener Parameter erkennen. Augenscheinlich für die Kraftentfaltung ist selbstredend der Blick auf die Schnitt-Tiefe. Folgende Werte sind maximal möglich:

  • 160 mm in Holz
  • 20 mm in Aluminium
  • 10 mm in Stahl

Wie bei kabelgebundenen Elektrowerkzeugen üblich, wird auch bei Bosch die Leistungsaufnahme (in Watt) ausgewiesen. Sie definiert zunächst nur die Energieaufnahme – also den Stromverbrauch. Wie viel Kraft dann tatsächlich übertragen werden kann, zeigt die Abgabeleistung (ebenfalls in Watt) auf. Hier ist ein Abschlag einzuplanen, weil im System Reibungs- und Wärmeverluste auftreten.

Eine Elektro-Stichsäge von Bosch Professional hat zwischen 650 und 800 Watt. Wie viel Energie verloren geht, hängt in der Praxis vom sog. Wirkungsgrad ab. Bosch ist um eine hohe Systemeffizienz bemüht, weist in diesem Segment jedoch die Abgabeleistung nicht transparent aus (macht fast kein Hersteller). Man kann zumeist davon ausgehen, dass durch eine hohe Energieaufnahme auch eine vergleichsweise hohe Energieabgabe stattfinden kann.

Im Bereich der Akku-Stichsägen ist die Akku-Spannung ein Verheiß für die potenzielle Power. 18V-Geräte sind in diesem Zusammenhang den 12V-Ausführungen also überlegen. Bezahlen muss man die Leistung zumeist mit einem höheren Eigengewicht und umfassenderen Ausmaßen.

Präzision in verschiedenen Werkstoffen

Eine gewisse Präzision ist im Umgang mit einer Stichsäge stets von Bedeutung. Von ihr hängt im Einzelnen nicht nur die Optik, sondern teils auch die Sicherheit des späteren Endprodukts ab. Es gibt verschiedene Faktoren, welche zu einer hohen Präzision beitragen.

Zunächst solltest Du Dir im Klaren darüber sein, wofür das montierte Sägeblatt geeignet ist. Kommt es nicht für das zu bearbeitende Material in Frage, bleibt nur der Austausch. Letzterer gelingt bei Bosch werkzeuglos über das SDS-System. Gemeinhin bietet Bosch für jeden Bedarf Stichsägen-Blätter an. Zur Auswahl stehen über 100 Stück. Sie zeichnen sich u.a. durch folgende Eigenschaften positiv aus:

  • Die Zähne sind zumeist geschliffen (Schnitt gelingt deutlich filigraner als bei der Nutzung gefräster Zähne)
  • Progressive Zanhteilung macht die meisten Blätter zu echten Allround-Talenten
  • Carbide-Hartmetall-Zähne durchtrennen auch sehr harte Materialien, wie Stahl, zuverlässig
  • Zahngeometrie ist optimal auf das jeweilige Material abgestimmt

Damit beim Zerspanen keine Ausrisse entstehen, muss die Drehzahl im Voraus auf den Werkstoff abgestimmt werden. Je dünner und empfindlicher dieser ist, desto weniger Leistung sollte zur Anwendung kommen. Abhängig vom Modell, gibt es bei einer Bosch Professional Stichsäge nicht nur die Möglichkeit zur stufenlosen Voreinstellung der Drehzahl (Speed Selection), sondern zusätzlich die Dosiermöglichkeit über den Gasgebeschalter.

Weiterhin hat der Pendelhub Einfluss auf den Schnitt. Jener sorgt zwar für einen besonders schnellen Arbeitsfortschritt, doch genau das kann in sensiblen Materialien zu unsauberen Resultaten führen. Um in dünnen und weichen Materialien Ausfaserungen/Absplitterungen zu vermeiden, sollte der Pendelhub hier entsprechend reduziert oder gänzlich abgeschaltet werden. Bei der Bearbeitung von Metall wird jener ohnehin nicht genutzt.

Darüber hinaus unterstützen Dich bei einer Bosch Professional Stichsäge diverse Zusatzfunktionen dabei, akkurat zu arbeiten. Die Precision Control Führung hält das Blatt beispielsweise auch unter Last gerade in der Führung. Außerdem sorgen eine LED und ein Gebläse stets für eine freie Sicht auf die Schnittstelle.

Wenn Du im Übrigen besonders lange Schnitte, jenseits von einem Meter, präzise durchführen möchtest, ist eine Bosch Akku Handkreissäge tendenziell die nützlichere Wahl. Zusammen mit den FSN-Führungsschienen kannst Du dann auf einer Länge von bis zu 310 cm absolut gerade bleiben.

Sicherheit

Weil von einer Stichsäge ein gewisses Gefahrenpotenzial ausgeht, solltest Du auch den Aspekt der Sicherheit immer im Blick haben. Eine hohe Arbeitssicherheit muss stets an erster Stelle stehen.

Es ist absolut ratsam, während der Nutzung eine Schutzbrille zu tragen. So besteht die geringste Gefahr, dass Span, Staub oder gar ein abgesplitterter Zahn in die Augen geraten. Auch eine Staubmaske ist vorteilhaft, wenn keine Partikel in den Atem-Apparat gelangen sollen. Wenn Du von der Anschlussmöglichkeit eines Staubsaugers (Bosch Click & Clean) Gebrauch machst, hilft dies natürlich auch.

Gehörschutz muss nicht zwingend angelegt werden – das hängt vom Modell ab. Eine 12V Akku Stichsäge von Bosch bringt es z.B. auf einen Schallpegel von 77 dB, wodurch das Gehör nicht leidet. Weil bei einem Netzkabel-Modell hingegen die Lautstärke bei 85 dB liegen kann, wird hier wiederum Gehörschutz als PSA empfohlen.

Ein Blattwechsel sollte des Weiteren nur durchgeführt werden, wenn der Akku zuvor entnommen respektive das Netzkabel gezogen wird. So kann ein unerwartetes Anlaufen konsequent ausgeschlossen werden.

Preis

Die Kosten haben sicherlich auch einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Weil Bosch unterschiedliche Antriebe und Set-Varianten anbietet, kann der Anschaffungspreis für eine Professional Stichsäge stark schwanken. Die UVP der Einzelgeräte bewegt sich zwischen 125 und 219 Euro. Besonders teuer ist die Anschaffung einer Akku Stichsäge mitsamt Akku(s) und Ladegerät. Hier kann ein Budget jenseits von 400 Euro erforderlich sein.

Gemeinhin sollte der Preis in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Leistung gebraucht wird und je öfter der Einsatz gewünscht ist, desto mehr sollte investiert werden. Im Gewerbe macht es also Sinn, tendenziell am meisten zu investieren.

Wo kaufen

Die Werkzeuge von Bosch Professional sind beliebt und werden weltweit geschätzt. Deshalb gibt es viele Anbieter und Händler, welche die Stichsägen des Familienunternehmens offerieren. Allem übergeordnet kannst Du Dich zwischen den Kanälen Online und Offline entscheiden.

Online ist der Zugriff für viele sicherlich über die großen Marktplätze Amazon und eBay am einfachsten. Dort hat mehr als die Hälfte der Bevölkerung schon mal einen Account (44 Millionen Amazon-Kunden, 18 Millionen eBay-Kunden) angelegt. Weil dort diverse Händler permanent um die beste Sichtbarkeit konkurrieren, sind zumeist auch faire Preise zu erwarten.

Weiterhin kannst Du eine Bosch Professional Stichsäge in speziellen Online-Shops für Heim- und Handwerker erwerben. Nennen kann man in diesem Zusammenhang z.B. Contorion, Manomano und Gotools.

Im stationären Einzelhandel sind die großen Baumärkte, wie Obi, Bauhaus, Hornbach und Toom, eine probate Anlaufstelle. Wo Du eine persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen kannst, erfährst Du über die Bosch Professional Händlersuche.

Bosch Professional Stichsäge – Die Vorteile im Überblick

Weil unter der Bosch Professional Serie alle gängigen Antriebs- und Bauformen angeboten werden, hat man mit diesen Stichsägen keine augenscheinlichen Nachteile. Dafür gibt es viele Vorzüge, welche wir Dir hier übersichtlich präsentieren möchten:

  • Probate Auswahl aus Akku- und Kabel-Modellen
  • Oft wahlweise als Einzelgerät oder als umfassende Set-Version (Mit L-BOXX usw.) erhältlich
  • Hochwertige Verarbeitung, die auch mit den Widrigkeiten im Gewerbe zurechtkommt
  • Je nach Modell, lassen sich bis zu 16 cm dicke Holz-Werkstücke durchtrennen
  • Drehzahl und Pendelhub können individuell an Material-Anforderungen angepasst werden
  • ConstantSpeed gewährleistet konstante Drehzahl bei sich ändernden Widerständen
  • LED-Beleuchtung und Gebläse sorgen für freie Sicht auf Schnittstelle
  • Stab-Stichsägen sind bestens für präzise Tischler-Arbeiten geeignet
  • Auch für Gehrungsschnitte sind Lösungen mit neigbarer Grundplatte vorhanden
  • Durch Doppelrollen-Führung verbiegt Blatt auch bei starker Belastung nicht
  • Blatt-Wechsel gelingt werkzeuglos (SDS-System)
  • Verbindung mit externer Absaugung möglich (Bosch Click & Clean)
  • Es können Stichsägeblätter für jeden Bedarf nachgerüstet werden

Bosch Akku Stichsäge GST 18 – Brauchst Du die Stab- oder Bügelgriff-Version?




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.