Skip to main content

Bosch Schlagbohrmaschine

Diese Modelle haben sich bewährt

Schlagbohrmaschinen lassen sich universell im Heim- und Handwerker-Segment einsetzen. Lässt sich der Schlag abstellen, können sie zusätzlich normal Bohren sowie als Schrauber genutzt werden. Ein bekannter Hersteller ist hier die deutsche Traditionsfirma Bosch. Eine Bosch Schlagbohrmaschine überzeugt durch eine haltbare Verarbeitung und eine zuverlässige Funktionalität. Bosch unterteilt das Angebot hier in die blaue Professional-Serie (Für das Gewerbe und hohe Anforderungen) sowie in die grüne DIY-Serie (Preiswerte Lösungen für zuhause).

Bosch Schlagbohrmaschine

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche Schlagbohrmaschine von Bosch zu empfehlen ist. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Schlagbohrmaschine – 3 Modelle in der Vorstellung

Bosch UniversalImpact 800

UniversalImpact 800 DIY

Die Schlagbohrmaschinen von Bosch erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Ein absoluter Bestseller ist dabei das Modell Bosch UniversalImpact 800 .

Diese Kabel-Schlagbohrmaschine wird zusammen mit einem praktischen Transportkoffer sowie wahlweise auch inklusive weiterem Zubehör ausgeliefert. Sie verfügt über ein Schnellspann-Bohrfutter, weshalb sich der Wechsel des Aufsatzes kinderleicht geschaltet. Außerdem wiegt das Gerät leichte 1,8 kg und besitzt einen gummierten Zusatzgriff. Letzterer kann in seiner Position arretiert und bei Bedarf sogar abgenommen werden. Einem individuell zugeschnittenen Komfort steht also nichts im Wege.

Weiterhin ist es möglich, die Drehzahl präzise über den Druck am Hauptschalter zu dosieren. Auch eine Voreinstellung ist über den darin eingefassten Drehregler möglich. Dass sich vielfältige Aufgaben bewältigen lassen, gewährleistet darüber hinaus die Tatsache, dass der Schlag auch abgeschaltet werden kann. Du kannst auch einfach klassisch Bohren sowie außerdem Schrauben eindrehen und entfernen (Dazu einfach oberen Schalter umswitchen).

Alles in allem ist die UniversalImpact 800 eine zurecht beliebte Schlagbohrmaschine von Bosch. Sie lässt sich sofort in Betrieb nehmen und mühelos führen. Der 800-Watt-Motor setzt genügend Power frei, um bis zu 12 mm große Löcher in Stahl bohren zu können. Weil die Drehzahl angepasst sowie der Schlag wahlweise abgestellt werden kann, kannst Du die Leistung immer an die jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Für eine hohe Sicherheit sorgt die Kickback Control Abschaltung.

Bosch EasyImpact 550

EasyImpact 550 Test

Manche Schlagbohrmaschinen von Bosch sind überraschend preiswert. Das aktuell günstigste Exemplar bildet die Bosch EasyImpact 550 ab.

Das Gerät fällt überaus kompakt aus und wiegt federleichte 1,5 kg. Dementsprechend können auch Frauen sowie Senioren eine kräfteschonende Handhabung erwarten. Dank des Zusatzgriffs lässt sich die Maschine selbst beim Ansetzen an glatte Oberflächen sicher führen. Es ist komplikationsfrei möglich, die Drehzahl über den Fingerdruck am Hauptschalter zu regulieren.

Weil auch hier ein Schnellspann-Bohrfutter vorhanden ist, gelingt der Aufsatzwechsel werkzeuglos innerhalb weniger Sekunden. Des Weiteren ist es möglich, den Schlag abzuschalten sowie die Drehrichtung zu ändern. Somit können auch Schrauben befestigt und entfernt werden. Da sich das Drehmoment dieser Schlagbohrmaschine auf 11 Nm beschränkt, ist sie eher für geringe Widerstände geeignet.

Im Gesamten ist die EasyImpact 550 eine günstige Schlagbohrmaschine von Bosch. Sie wird zusammen mit einem Transportkoffer ausgeliefert und agiert sehr handlich. Das Gewicht und die Ausmaße sind rekordverdächtig niedrig. Dazu muss man allerdings sagen, dass im Inneren eben auch nur ein 550-Watt-Motor vorhanden ist. Du kannst damit einhergehend immer noch gut Löcher in weiche Materialien bohren sowie das Gerät als Schrauber benutzen, doch bei Beton und Stahl ist recht schnell Feierabend. Das Preis-/Leistungsverhältnis kann man dennoch als fair bewerten. Das sehen auch mehr als 1000 Amazon-Kunden so.

Bosch Professional GSB 21-2 RCT

GSB 21-2 RCT Professional

Auch für große Aufgaben hat Bosch die richtige Schlagbohrmaschine parat. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang die Bosch Professional GSB 21-2 RCT .

Diese Schlagbohrmaschine gehört zur Professional-Serie und macht den harten Dauereinsatz auf der Baustelle mit. Sie entwickelt ein stolzes Drehmoment von bis zu 43 Nm. Dadurch kannst Du bis zu 22 mm große Löcher in harten Beton, 13 mm große Löcher in Stahl und 40 mm große Löcher in Holz machen. Dabei unterstützt Dich ein 21 cm langer Tiefenanschlag. Außerdem kann die Drehzahl voreingestellt werden.

Trotz des probaten Leistungsvermögens, wiegt diese Schlagbohrmaschine weniger als 3 kg. Zusammen mit dem ergonomischen Zusatzgriff stellt sich also durchaus noch ein hoher Bedienkomfort ein. Dazu trägt auch das auf 13 mm genormte Schnellspann-Bohrfutter bei. Es erlaubt den Einsatz verschiedenster Aufsätze. Für eine hohe Sicherheit sorgt die Rotation Control Clutch. Ist das Gerät überladen oder blockiert im Material, wird die Leistung sofort reduziert.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die GSB 21-2 RCT eine leistungsfähige Schlagbohrmaschine von Bosch ist. Aufgrund ihres 1300-Watt-Motors und dem 2-Gang-Planetengetriebe ist sie optimal für anspruchsvolle Aufgaben geeignet. Dennoch bleibt eine gute Handhabung gewahrt. Zudem kann das Drehmoment für kleine Aufgaben reduziert werden. Gleichermaßen kann selbst dieses Profi-Gerät zuverlässig Schrauben versenken und entfernen. Die Kunden sind zu weiten Teilen begeistert.

Bosch Schlagbohrmaschine – Das sollte man grundsätzlich beachten

Auswahlmöglichkeiten & Antrieb

Gegenwärtig bietet Bosch 20 verschiedene Schlagbohrmaschinen an. Wie bereits erwähnt, kann eine Unterteilung zwischen Professional und DIY (Do it Yourself) vorgenommen werden. Die grüne DIY-Serie eignet sich vordergründig für moderate Widerstände im Heimwerker-Segment. Hier gibt es besonders günstige Angebote. Wenn große Widerstände überwunden werden sollen sowie ein regelmäßiger Einsatz ansteht, lohnt sich ein leistungsfähiges Professional-Gerät.

Darüber hinaus kann man die Geräte nach ihrem Antrieb differenzieren. Sie werden entweder über ein Netzkabel oder über einen Akku mit Energie versorgt. Beides hat gleichermaßen Vor- wie Nachteile.

Eine Kabel-Schlagbohrmaschine ist tendenziell etwas preiswerter, denn es müssen weder Akku, noch Ladegerät angeschafft werden. Über die normale Steckdose (220-240V) kannst Du sofort nach dem Auspacken an’s Werk gehen. Zudem ist der Dauerbetrieb komplikationsfrei möglich. Das Kabel kann allerdings als störend empfunden werden und die Bewegungsfreiheit einschränken. Außerdem stellt es eine gewisse Stolpergefahr dar.

Eine Akku-Schlagbohrmaschine ermöglicht Dir die maximale Bewegungsfreiheit. Sie kann garantiert an jedem Ort nach Wunsch betrieben werden. Zunächst musst dazu jedoch ein geladener Akku bereitgestellt werden. Jener hat bei Bosch entweder eine Spannung von 18V oder 36V. Dementsprechend kann dieser Antrieb in puncto Leistung (noch) nicht mit einem großen Netzkabel-Modell mithalten. Dafür ist der Motor bürstenlos und daher wirklich komplett wartungsfrei. Zudem kommt die hochwertige Lithium-Ionen-Technologie zum Einsatz. Sie hat de facto keinen Memory-Effekt und die Selbstentladung hält sich maximal in Grenzen.

Leistung

Das Leistungsvermögen ist natürlich ein entscheidender Faktor. Es muss nicht zwingend über alle Maßen ausgeprägt sein, aber auf jeden Fall zu den Anforderungen vor Ort passen. Ansonsten sind Frust und Stress die unweigerlichen Folgen. Je härter das Material ist und je größer der gewünschte Bohrdurchmesser ist, desto mehr Power ist erforderlich.

Es ist gängig, dass der maximale Bohrdurchmesser für verschiedene Materialien einfach ausgewiesen wird. Dazu zählen bei Bosch, wie auch bei anderen Herstellern, zumeist die Werte von Holz, Mauerwerk, Beton und Stahl. Das Maximum an Power entfaltet die GSB 162-2 RE Professional, welche in harten Beton bis zu 82 mm große Löcher sowie in Stahl bis zu 20 mm große Löcher bohren kann.

Gemeinhin sind Schlagbohrmaschinen normalen Bohrmaschinen in Sachen Leistung überlegen, was eben am zusätzlichen Schlag liegt. Dennoch müssen weite Teile der Arbeit über die mechanische Muskelkraft des Benutzers erledigt werden. Für härteste Anforderungen ist daher ein Bosch Bohrhammer die bessere Wahl. Hier unterstützt Dich nämlich ein elektropneumatisches Schlagwerk.

Jede Schlagbohrmaschine arbeitet mit einem Elektromotor. Aus diesem Grund kann man auch die Leistungsaufnahme, welche in der Einheit Watt ausgewiesen wird, als Indikator für die Leistung heranziehen. Sie definiert in erster Linie zwar nur den Stromverbrauch, allerdings kann eine hohe Energieaufnahme/Zeiteinheit durchaus auch mit einem Mehr an Power einhergehen.

Weitere Parameter für die Leistung sind das maximale Drehmoment (in Nm) und die elektrische Spannung. Bei einer Akku Schlagbohrmaschine kannst Du davon ausgehen, dass 36V um einiges besser sind als 18V.

Darüber hinaus lohnt sich bei einer Bosch Akku Schlagbohrmaschine im Set der Blick auf die Amperestunden (Ah). Sie definieren die Akku-Laufzeit. Je höher der Wert ausfällt, desto länger kannst Du unterbrechungsfrei arbeiten.

Borhfutter

Bei der Werkzeugaufnahme setzt Bosch fast ausschließlich auf das Schnellspannbohrfutter, welches auch SDS (Special Direct System) genannt wird. Heute verwenden viele Hersteller das von Bosch entwickelte System. Während es in den 1960er und in den 1970er Jahren noch viele, verschiedene Aufnahmen gab, lassen sich nun die gleichen Aufsätze bei diversen Marken verwenden.

Du kannst den Aufsatz werkzeuglos – innerhalb weniger Sekunden – austauschen. Das gelingt sogar zumeist einhändig, indem Du das Bohrfutter im Uhrzeigersinn locker drehst. Zum Schließen muss dann nur wieder gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Der Aufsatz wird automatisch fixiert (Auto-Lock).

Handhabung

Die Handhabung soll sich selbstverständlich so komfortabel wie möglich gestalten. In diesem Fall werden körperliche Beschwerden maximal hinauszögert und Du selbst kannst Dich voll und ganz der anstehenden Aufgabe widmen. Eine Bosch Schlagbohrmaschine ermöglicht Dir definitiv einen hohen Komfort im Umgang.

Zunächst kann man festhalten, dass diverse Modelle weniger als 2 kg auf die Waage bringen. Sie lassen sich somit auch von Frauen sowie Senioren absolut mühelos führen. Ein gummierter Zusatzgriff kann den Komfort erhöhen. General setzt Bosch auf gummierte Flächen, damit keine Druckgefühle oder gar Schwielen in den Handinnenflächen aufkommen.

Gemeinhin startet eine Bosch Schlagbohrmaschine unkompliziert auf Knopfdruck. Damit der Umgang reibungslos gelingt, solltest Du einen zu den Umständen passenden Aufsatz wählen. Auch die Drehzahl kann voreingestellt werden. Zum Bohren in weiches Holz empfiehlt es sich z.B., einen sehr spitz zulaufenden Bohrer sowie eine hohe Drehzahl zu nutzen. Dadurch werden Absplitterungen bestmöglich verhindert.

Die Schlagbohrmaschine wird stets in einem 90° Winkel an das Material angesetzt. Weil sie rein mechanisch arbeitet, musst Du zum Schlagbohren etwas Druck ausüben. Der Schlag kann bei Bosch oftmals abgestellt werden, um ebenfalls klassisch zu Bohren. Dies gelingt simpel über einen Drehschalter. Darüber hinaus kannst Du häufig außerdem Schrauben ein- und ausdrehen (sofern Rechts-Links-Lauf-Knopf an der Seite vorhanden ist).

Funktionalität

Eine Schlagbohrmaschine von Bosch kann mit vielen Funktionen aufwarten, welche den Komfort und Flexibilität noch einmal erweitern. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Dass Du Dich an unterschiedliche Situationen optimal anpassen kannst, gewährleistet die Electronic Speed Control. Sie erlaubt es nämlich, die Drehzahl über den Gasgebeschalter variabel dosieren zu können. Bei den größeren Ausführungen befindet sich zu diesem Zweck noch ein kleines, eingefasstes Stellrad am Hauptschalter. Ein + und – Symbol zeigt Dir dabei auf, wo die Drehzahl nach oben und wo sie nach unten reguliert werden kann.

Des Weiteren kannst Du die Schlagbohrfunktion über einen oberseitigen Schalter einfach abschalten. Darüber hinaus lässt sich bei manchen Modellen der Zusatzhandgriff wahlweise an- und abmontieren. Jener kann dann außerdem im Winkel an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Einige Exemplare sind zudem mit einem sogenannten Drill Assistant ausgestattet, durch den Du die Bohrtiefe besonders präzise einstellen kannst. Praktischerweise besitzt dieser Anbau außerdem eine Staubbox direkt vorderseitig.

Bei den hochwertigen Akku Schlagbohrmaschinen kommt im Übrigen noch eine LED-Anzeige für die verbleibende Akku-Kapazität hinzu.

Sicherheit

Auch dem Aspekt der Sicherheit gilt es, Beachtung zu schenken. Sowohl der Hersteller, als auch der Anwender, können dazu beitragen, dass sich die Unfallgefahr auf ein Minimum reduziert. Allem voran steht ein sachgemäßer Umgang.

Eine Bosch Schlagbohrmaschine wartet oft mit mehreren Sicherheits-Features auf. Hervorheben kann man z.B. die Kickback Control und die Rotation Control Clutch. Beide erfüllen ähnliche Eigenschaften. Sensoren erkennen ein übermäßiges Drehmoment sowie Blockaden und sorgen in diesen Fällen sofort für eine Abschaltung des Motors oder reduzieren zumindest die Leistung drastisch. Dadurch können gefährliche Rückschläge verhindert werden.

Nach einem Stromausfall verhindert der Wiederanlaufschutz abrupte Leistungsspitzen, die sich nur schwer kontrollieren ließen.

Darüber hinaus wird der Motor einer Bosch Schlagbohrmaschine vor übermäßigem Verschleiß bewahrt, denn die Maschine schaltet sich auch bei einer Überladung oder Überhitzung der Komponenten eigenständig ab.

Du selbst kannst die Verletzungsgefahr zudem verringern, indem Du adäquate Schutzkleidung trägst. Beispiele sind Handschuhe, eine Schutzbrille, feste Arbeitsschuhe, sowie gegebenenfalls ein Helm und eine Staubmaske.

Preis

Der Preis hat sicherlich auch einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte sich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch bewegen. Im Bereich der Schlagbohrmaschinen beutetet das in etwa folgendes: Je mehr Leistung Du benötigst und je umfassender die Funktionalität ausfallen soll, desto mehr musst Du auch investieren. Auch beim Wunsch nach einer langen Haltbarkeit ist es angebracht, das Budget höher anzusetzen.

Obwohl es sich bei einer Bosch Schlagbohrmaschine selbstredend um Markenware handelt, gibt es die ersten Modelle im Angebot tatsächlich schon für ca. 60 Euro. Jene sind dann aber eher für kleine Arbeiten und weiche Materialien geeignet. Für ein gewerbliches Top-Gerät bedarf es eher eines Budgets von 300 Euro und mehr. Am teuersten ist gegenwärtig die GSB 36 VE-2-LI Professional.

Bosch Schlagbohrmaschine – Vor- & Nachteile im Überblick

Eine Schlagbohrmaschine von Bosch wartet mit vielen Funktionen auf. Wie bereits angedeutet, gibt es Lösungen für jedwedes Budget. Zudem werden gleichermaßen kleine Ausführungen für daheim wie kräftige Modelle für das Gewerbe angeboten. Jeder Anforderung kann dieser Typus jedoch trotzdem nicht nachkommen. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Deutsches Familienunternehmen mit umfassender Expertise
  • Probate Auswahl aus 20 Kabel- und Akku-Lösungen
  • Geräte kommen sehr häufig zum Einsatz und sind daher bestens erprobt
  • Die ersten Modelle gibt es bereits für deutlich unter 100 Euro
  • Dreh- und Schlagzahl können flexibel an die jeweilige Aufgabe angepasst werden
  • Angemessenes Gewicht und gummierter Zusatzgriff gewährleisten hohen Komfort
  • Aufsätze lassen sich einhändig sowie werkzeuglos wechseln
  • Weil Schlag abgestellt werden kann sowie Rechts-Links-Lauf möglich ist, steht universellen Einsatzmöglichkeiten gar nichts im Wege
  • Es können in der Spitze 82 mm große Löcher in Beton sowie 20 mm große Löcher in Stahl gebohrt werden
  • Blockier- und Überlade-Schutz (Rotation Control Clutch, Kickback Control) sowie Wideranschlaufschutz sorgen für hohe Sicherheit
  • Praktischer Koffer erleichtert Transport und verhindert Verlust von Zubehör

Nachteile

  • Man muss bei dieser Bauform immer eigene Muskelkraft aufbieten
  • Für das Bewältigen sehr großer Widerstände ist ein elektropneumatisches Schlagwerk, wie es z.B. ein Bosch Akku Bohrhammer besitzt, weiterhin die bessere Lösung

Bosch UniversalImpact 800 im Praxis-Einsatz

> Makita Schlagbohrmaschine

> Metabo Bohrmaschine


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.