Skip to main content

DeWalt Akku Schlagschrauber

Die besten Akku Schlagschrauber von DeWalt

Über die Marke DeWalt braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Im Bereich der Elektrowerkzeuge gehört das amerikanische Traditionsunternehmen zweifelsfrei zu den besten Anbietern weltweit. Selbst im Segment der Akku-Geräte können noch erstaunlich hohe Leistungspotenziale abgerufen werden. Eindrucksvoll zeigt dies ein DeWalt Akku Schlagschrauber auf. Jener kann in der Spitze ein derartiges Drehmoment abrufen, dass sich sogar festgerostete Bolzen an Traktor-Reifen lösen lassen.

DeWalt Akku Schlagschrauber

Welcher Akku Schlagschrauber von DeWalt eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

DeWalt Akku Schlagschrauber – Diese Modelle sind zu empfehlen

DeWalt DCF899HN

DCF899HN Test

Wie bereits angedeutet, können die Akku Schlagschrauber von DeWalt mit einem besonderen Leistungsvermögen überzeugen. Eindrucksoll zeigt dies das Modell DeWalt DCF899HN .

Das Gerät kann ein sagenhaftes Drehmoment von bis zu 950 Nm abrufen – das Lösemoment liegt sogar bei bis zu 1625 Nm. Dementsprechend lassen sich selbst die Bolzen großer Rad- und Kettenfahrzeuge erfolgreich lösen. Im unterstehenden Video wird das Gerät rabiat für rostige Schrauben und Co. eingesetzt und überzeugt auch dann noch recht zuverlässig. Trotzdem wird nur ein 18V-Akku benötigt. Außerdem beschränkt sich das Gewicht auf moderate 2,6 kg.

Dank dem dreistufigen Schlag- und Drehmoment kannst Du bei Bedarf aber auch weniger Kraft zur Anwendung bringen. Für einen hohen Komfort sorgen darüber hinaus das vorderseitige LED-Licht sowie eine Akku-Kapazitäts-Anzeige. Dass der Schlagschrauber lange hält, gewährleisten die Vollmetall-Ausführungen des Getriebes und des Schlagwerks.

Alles in allem ist der DCF899HN ein leistungsfähiger Akku Schlagschrauber von DeWalt. Er kann durchaus mit vielen Druckluft-Lösungen mithalten und eignet sich souverän für den Reifenwechsel an jedem PKW. Gleichermaßen kommt sogar das Lösen von Bolzen an größeren Reifen in Frage. Du kannst das Drehmoment bei Bedarf jederzeit reduzieren. Die Kunden sind von dieser Profi-Lösung zu weiten Teilen begeistert.

DeWalt DCD796P2

18V DCD796P2

 

Nicht immer ist von den Begrifflichkeiten her klar, welches Akku-Tool die richtige Wahl ist. Wenn Du nicht unbedingt Reifen und andere Teile am Kfz wechseln möchtest, ist vielleicht der DeWalt DCD796P2 etwas für Dich.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen sogenannten Akku-Schlagbohrschrauber. Jener entfaltet ein nicht so hohes Drehmoment. Dieses liegt bei maximal 70 Nm, was definitiv nicht zum Reifenwechsel taugt. Dafür lässt sich das Gerät jedoch in anderen Segmenten besonders universell einsetzen. Es kann nämlich sowohl Schlagbohren, Bohren, als auch Schrauben. Durch den zusätzlich einwirkenden Schlag ist es sogar möglich, in harten Beton zuverlässig Bohrungen vorzunehmen.

Über den Drehkranz kannst Du die Leistung sehr flexibel anpassen und bedarfsweise den Schlag abstellen, um z.B. auch in Holz oder Metall zu bohren. Die Lieferung erfolgt übrigens praktischerweise direkt zusammen mit zwei 18V-Akkus und einem passenden Ladegerät. Du kannst also direkt loslegen. Dass sich der Umgang mühelos gestaltet, liegt nicht zuletzt am leichten Gewicht von nur 1,8 kg.

Im Gesamten ist der DCD796P2 ein vielfältig einsetzbarer Akku Schlagbohrschrauber von DeWalt. Mit diesem Modell kannst Du diverse, harte Oberflächen besser durchbohren, weil eben ein Schlagwerk verbaut ist. Trotzdem lassen sich auch sehr feine und präzise Bohrungen vornehmen. Dank des umfassenden Lieferumfangs müssen zudem keine separaten Anschaffungen getätigt werden. Die Kunden sind mit diesem Multi-Talent sehr zufrieden.

DeWalt DCF887N

DCF887N

Sicherlich ist DeWalt kein günstiger Anbieter, aber dennoch finden sich im Sortiment auch schon etwas preiswertere Akku Schlagschrauber. Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang der DeWalt DCF887N .

Wenn Du bereits einen 18V-Akku sowie ein Ladegerät Dein Eigen nennst, erhälst Du diesen Schlagschrauber schon für um die 100 Euro. Dennoch ist er, wie man es vom Hersteller kennt, hochwertig verarbeitet. Der bürstenlose Motor setzt ein Drehmoment von bis zu 205 Nm frei. Das genügt auf jeden Fall, um an jedem normalen Auto zügig einen Reifenwechsel durchführen zu können.

Ohne Akku wiegt diese Ausführung im Übrigen nur 0,9 kg, weshalb in der Praxis anschließend ein hoher Bedienkomfort erwartet werden darf. Des Weiteren ist dieses Modell nur 13,5 cm lang. Dementsprechend kann noch auf engstem Raum agil sowie unbeeinträchtigt gearbeitet werden. Dabei helfen Dir die 3 vorderseitigen LEDs, dank derer sich jeder noch so schwer zugängliche Bereich hell ausleuchten lässt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der DCF887N ein vergleichsweise günstiger Akku Schlagschrauber von DeWalt ist. Ein Drehmoment von 205 Nm genügt trotzdem, um selbst an großen SUVs zuverlässig einen Reifenwechsel durchführen zu können. Weitere Highlights sind das leichte sowie dennoch beständige Aluminium-Gehäuse, die LED-Beleuchtung sowie die kompakten Ausmaße. Zudem kann auch hier die Drehzahl in 3 Stufen verstellt werden.

DeWalt Akku Schlagschrauber – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Antrieb

Gegenwärtig bietet DeWalt 20 verschiedene Akku Schlagschrauber an. Sie werden allesamt über einen Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt. Während die kleinen Ausführungen mit 12V gespeist werden, verfügen die leistungsfähigen Geräte über eine 18V-Spannung.

Die Lithium-Ionen-Technologie ist alles andere als preiswert, doch bringt sie unschlagbare Vorteile mit sich. Zunächst kann man festhalten, dass eine hohe Energiedichte vorliegt. Dadurch fällt ein solcher Akku vergleichsweise leichtgewichtig sowie kompakt aus. Außerdem gibt es keinen Memory-Effekt, wodurch eine lange Haltbarkeit gewährleistet werden kann. Komfortabel ist darüber hinaus die Tatsache, dass sich die Selbstentladung auf ein Minimum beschränkt.

In Sachen Motor setzt DeWalt auf die bürstenlose Technologie. Da keine Kohlebürsten vorhanden sind, bestehen auch keine Reibungsverluste. Deshalb kann ein derartiger Motor besonders viel Power bereitstellen. Außerdem beläuft sich der Wartungsaufwand de facto auf gar nichts. Schließlich müssen nicht vorhandene Bürsten auch nicht ausgetauscht werden.

Leistung

Die Leistung ist selbstredend von einer entscheidenden Bedeutung. Durch das Schlagwerk sind Schlagschrauber klassischen Schraub-Werkzeugen schon einmal im Allgemeinen überlegen. Dennoch kann es weitreichende Unterschiede innerhalb des Segments geben.

Zum Entfernen und Anziehen von Schrauben sowie Bolzen ist vor allem das Drehmoment von Relevanz. Jenes wird in der Einheit Newtonmeter (Nm) ausgewiesen. Je höher es ausfällt, desto stärker gelingt das Anziehen.

Ein DeWalt Akku Schlagschrauber kann ein Drehmoment von bis zu 950 Nm entfalten. Damit einhergehend ist er vielen, anderen Herstellern überlegen. Ein derartiger Wert genügt auf jeden Fall, um selbst an einem Traktor einen Reifenwechsel durchführen zu können. Im unterstehenden Video siehst Du, dass außerdem stark festsitzende und verrostete Schrauben gelöst werden können.

Im PKW-Segment genügt ein Drehmoment von 160 Nm in der Regel schon, alle gängigen Fahrzeuge erfolgreich zu bearbeiten. Wie hoch das nötige Drehmoment, je nach Marke und Fahrzeugmodell ausfallen muss, erfährst Du in dieser Aufzählung.

Ein weiterer Indikator für das Leistungsvermögen ist die Akku-Spannung. Die 18V-Geräte können gängigerweise mehr Kraft abrufen als die 12V-Geräte.

Mit einem Druckluft-Schlagschrauber für Profis können Akku-Ausführungen nicht konkurrieren. Jene können nämlich ein Drehmoment von mehr als 1500 Nm bereitstellen. Dafür braucht man allerdings zusätzlich ein Druckluft-Gerät sowie eine Zuleitung. Der Aufwand fällt dementsprechend auch umfassender aus.

Bohrfutter

Die Aufnahme beeinflusst maßgeblich den Komfort und das Einsatzspektrum des Schlagschraubers. Ein DeWalt Akku Schlagschrauber wird entweder mit einer 1/4″ Innensechskant-Aufnahme oder einer 1/2“ Außenvierkant-Aufnahme ausgeliefert.

DeWalt bietet diverse Bit-Adapter an, über welche Du wahlweise auch mit einem großen Schlagschrauber kleine Schrauben eindrehen sowie entfernen kannst.

Handhabung

Der Umgang soll sich natürlich so komfortabel wie möglich gestalten. Akku Schlagschrauber können gemeinhin als die Antriebs-Form verstanden werden, welche den höchsten Bedienkomfort verspricht.

Du bist hier nicht auf separate Apparaturen (Druckluft-Gerät, Zuleitung usw.) angewiesen, sondern kannst Dich mit Deinem Wunschmodell direkt zu jedem Ort nach Wahl begeben. Weil kein störendes Kabel im Weg ist, muss man sich auch keineswegs eingeschränkt fühlen. Zudem besteht keine damit in Verbindung stehende Stolpergefahr.

Selbst ein sehr leistungsfähiger DeWalt Akku Schlagschrauber wiegt inklusive Akku noch weniger als 3 kg. Somit können auch Frauen sowie Senioren eine kräfteschonende Handhabung erwarten.

Weiterhin tragen gummierte sowie ergonomisch geformte Griffe zu einem hohen Komfort bei. Schwielen oder Druckgefühle müssen in der Innenhand nicht befürchtet werden.

Die Nutzung gelingt prinzipiell intuitiv. Du kannst die Drehzahl klassisch über den Fingerdruck am zentralen Schalter regulieren. Auf Knopfdruck kann die Schlagfunktion außerdem ausgeschaltet werden, womit die klassische Verwendung als Akkuschrauber erst möglich wird.

Grundsätzlich kommt ein DeWalt Akku Schlagschrauber u.a. für die folgenden Aktivitäten in Frage:

  • Montage von Möbelstücken (z.B. Seitenstreben von Kellerregal festschrauben)
  • Verschrauben von Holz- und Transportkisten
  • Montage von Schranktüren
  • Reifenwechsel
  • Wechsel von Stoßdämpfern am Auto
  • Entfernen stark festsitzender Schrauben im Dachgebälk
  • Lösen festgerosteter Schrauben
  • Versenken von Schrauben in Gestein, Beton und Metall

Funktionalität

Ein DeWalt Akku Schlagschrauber kann mit nützlichen Zusatzfunktionen aufwarten, welche den Komfort und die Sicherheit verbessern. Welche dabei besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Bei den hochwertigen Ausführungen lässt sich die Dreh- und Schlagzahl in 3 verschiedenen Stufen verstellen. So wird es möglich, der jeweiligen Aufgabe individuell abgestimmt zu begegnen.

Wie bereits erwähnt, ist außerdem ein klassischer Links-Rechts-Lauf ohne Schlag möglich. In Kombination mit dem passenden Bit-Adapter lassen sich daher Schrauben problemlos in weiche wie harte Materialien eindrehen.

Des Weiteren befindet sich an der Vorderseite zumeist ein leuchtstarker Ring mit 3 LEDs. Dank diesen wird der Arbeitsbereich perfekt ausgeleuchtet, wodurch zusätzlich auch die Sicherheit verbessert wird.

Darüber hinaus wartet der Akku mit einer Kapazitäts-Anzeige auf. Dementsprechend lässt sich die verbleibende Laufzeit jederzeit im Betrieb abschätzen, weshalb diesbezügliche Überraschungen ausgeschlossen werden können.

Preis

Natürlich nehmen auch die Kosten zu einem gewissen Teil Einfluss auf die Entscheidung. Ein DeWalt Akku Schlagschrauber ist sicherlich nicht gerade preiswert. Das würde ihm aber auch nicht gerecht werden, denn es wird konsequent auf eine hohe Verarbeitungsqualität und auf eine bedingungslose Performance gesetzt. Sofern Du bereits einen 18V-Akku und das passende Ladegerät besitzt, kannst Du aber trotzdem schon im niedrigen, dreistelligen Preissegment fündig werden.

Der Preis sollte stets in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Im Segment der Schlagschrauber bedeutet das in etwa folgendes: je höher das Drehmoment ausfallen soll und je länger die Haltbarkeit gewünscht wird, desto mehr muss auch investiert werden. Auch der Funktionsumfang steigt zumeist mit einem erhöhten Budget.

DeWalt Akku Schlagschrauber – Er hat viele Vorteile

Ein DeWalt Akku Schlagschrauber hat Dir viele Vorteile zu bieten. Dass ein Gerät in dieser Kategorie bis zu 950 Nm freisetzen kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Dennoch kann nicht jeder Anspruch befriedigt werden. Damit Du das Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Große Auswahl aus 20 verschiedenen Modellen
  • Getriebe und Schlagwerk bestehen aus Vollmetall
  • Maximaler Komfort, denn es bedarf keines separaten Zubehörs
  • Leichtes Gewicht und gummierter Griff ermöglichen mühelosen Umgang
  • Dreh- und Schlagzahl lassen sich variieren
  • Eindrucksvolles Drehmoment von bis zu 950 Nm
  • Aufgrund kompakter Ausmaße lassen sich auch sehr beengte Bereiche adäquat bearbeiten
  • Lithium-Ionen-Akkus verfügen über hohe Energiedichte, keinen Memory-Effekt und geringe Selbstentladung
  • Bürstenloser Motor spart zusätzlich Platz, ist lange haltbar und reduziert Wartungsaufwand auf ein Minimum
  • Schlag ist bei Bedarf abschaltbar
  • Über vordere LEDs können auch dunkle Bereiche optimal ausgeleuchtet werden
  • Verbleibende Kapazität lässt sich über Anzeige einsehen
  • Wahlweise im umfassenden Set oder als Einzelgerät erhältlich

Nachteile

  • Marke ist nicht für kleines Budget geeignet
  • Im obersten Leistungs-Segment können Akku-Modelle nicht mit Druckluft-Ausführungen mithalten

DeWalt DCF899 im Extrem-Test

> Bosch Akku Schlagbohrschrauber

> Einhell Akku Schlagschrauber


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.