Skip to main content

Einhell Stichsäge

Preiswerte Werkzeuge mit Akku & Kabel

Die Produkte der bayrischen Firma Einhell sind unter Heimwerkern überaus beliebt, denn oft ist ihr Preis-/Leistungsverhältnis besonders attraktiv. Das trifft auch auf eine Einhell Stichsäge zu. Sie ist wahlweise als Modell mit Netzkabel oder Akku erhältlich. Akku-Modelle werden über das flexible Power-X-Change-System mit 18V versorgt und bescheren dem Anwender viel Bewegungsfreiheit. Konventionelle Kabel-Stichsägen empfiehlt Einhell für ausdauernde Arbeiten mit hohen Widerständen.

Einhell Stichsäge

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche Stichsäge von Einhell zu empfehlen ist. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Einhell Stichsäge – 3 Modelle in der Vorstellung

Einhell TE-JS 18 Li

Akku Einhell TE-JS 18 Li

Akku Stichsägen erfreuen sich einem regen Zuspruch. Ein besonders beliebtes Modell von Einhell ist die Einhell TE-JS 18 Li .

Die Säge gehört zur Power-X-Change-Serie. Hast Du bereits einen passenden 18V-Akku sowie ein Ladegerät, kannst Du bei der Anschaffung also Geld sparen. Die Ausstattung des Gerätes ist vielseitig. Dazu gehört beispielsweise ein Pendelhub, dank dem Du besonders kraftvoll und schnell arbeiten kannst. Jener ist seitlich in 4 Stufen verstellbar. In der 0-Stellung ist er ausgeschaltet, was zum Zerspanen von sehr weichem Material oder von Metall Sinn macht.

Weiterhin helfen Dir ein LED-Licht und ein wahlweise zuschaltbares Gebläse dabei, eine uneingeschränkte Sicht auf die Schnittstelle zu haben. Weiterhin komfortabel ist der werkzeuglos zu bewerkstelligende Blattwechsel. Außerdem kann die Grundplatte geneigt werden, um Gehrungsschnitte in einem Winkel bis 47° durchführen zu können.

  • Gesamtnote: 3,1 (Befriedigend) im Februar 2016
  • Einzelwerte: Sägen (50%): „gut“ (2,3); Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,6); Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,0); Umwelt und Gesundheit (10%): „gut“ (2,2); Sicherheit (5%): „sehr gut“ (1,0).
Insgesamt ist die TE-JS 18 Li eine zurecht beliebte Akku Stichsäge von Einhell. Trotz des Akku-Antriebs kannst Du mit ihr bis zu 10 cm dicke Hölzer sowie 1 cm dicken Stahl durchtrennen. Für universelle Einsatzmöglichkeiten sorgt außerdem die neigbare Grundplatte. Weitere Highlights sind ein LED-Leicht, das Schnittstellen-Gebläse und der verstellbare Pendelhub. Die Kunden sind mit der Präzision allerdings nicht immer einverstanden.

Einhell TC-JS 60/1

Kabel Elektro Einhell TC-JS 60/1

Netzkabel-Stichsägen bieten nach wie vor Vorteile in den Bereichen Preis-Attraktivität und problemloser Dauerbetrieb. Ein günstiges Modell von Einhell ist die Einhell TC-JS 60/1 .

Diese Stichsäge wiegt nur 1,7 kg und lässt sich dementsprechend mühelos führen. Trotz ihres dezenten Auftretens ist bereits ein Pendelhub verbaut. Dessen Geschwindigkeit kann im Leerlauf zwischen 1000 und 3000 Pendel-Bewegungen/Minute betragen. Das Voreinstellen gelingt unkompliziert über ein Dreh-Rad an der Oberseite des Gehäuses. Ansteigende Zahlenwerte dienen als Referenz (Je höher der Wert, desto schneller ist die Geschwindigkeit).

Des Weiteren ist die Grundplatte um bis zu 45° neigbar, weshalb sich jederzeit Gehrungsschnitte erstellen lassen. Das Leistungsvermögen des 400W-Motors beschränkt die Einsatzmöglichkeiten jedoch eher auf dünne Materialien. Konkret lassen sich bis zu 60 mm dicke Hölzer, 10 mm dicke Kunststoffe sowie 6 mm dicker Stahl durchtrennen. Beim Entfernen der Späne unterstützt Dich die hintere Anschlussmöglichkeit für einen Allessauger.

Alles in allem ist die TC-JS 60/1 eine günstige Elektro-Stichsäge von Einhell. Sie lässt sich sofort in Betrieb nehmen und ist überaus handlich. Die Ausstattung ist jedoch zugegebenermaßen auch eher rudimentär. Dazu zählen u.a. ein Absaug-Stutzen und die verstellbare Hubgeschwindigkeit. Außerdem können Gehrungsschnitte erstellt werden. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden. Im Angebot kostet diese Stichsäge weniger als 30 Euro.

Einhell TC-JS 18 Li

18V Power-X-Change TE-JS 18

Manche Werkzeuge von Einhell wurden schon mit diversen Auszeichnungen versehen. Ein gutes Beispiel ist hier die Stichsäge Einhell TC-JS 18 Li .

Bei diesem Modell handelt es sich um eine weitere 18V Akku-Stichsäge, die mit der Power-X-Change-Familie betrieben werden kann. Sie hat den Plus X Award erhalten und zudem in einigen Praxis-Tests gute Bewertungen erhalten (u.a. heimwerker-praxis.de, technikzuhause.de). Die Lieferung erfolgt wahlweise Solo oder im Set. Immer vorhanden sind ein Staubsauger-Adapter und ein Spanreißschutz.

Weiterhin kannst Du den Pendelhub in 4 Stufen (inklusive 0-Stellung) verstellen. Unter maximaler Auslastung gelingt das Zerspanen 8 cm dicker Hölzer sowie von 1 cm dickem Stahl. Dass sich dabei komplikationsfreie Sichtverhältnisse einstellen, gewährleisten ein Schnittstellen-Gebläse und ein LED-Licht. Außerdem ist es auch mit dieser Akku Stichsäge möglich, Gehrungsschnitte bis 47° zu erstellen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die TE-JS 18 Li eine gut bewertete Akku Stichsäge von Einhell ist. Sie ermöglicht Dir den mobilen Einsatz und generell vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Highlights sind der Neigungs-Winkel von bis zu 47 Grad, der verstellbare Pendelhub, die LED und das Gebläse. Die Kunden sind u.a. von der Leistung überzeugt.

Einhell Stichsäge – Darauf gilt es grundsätzlich zu achten

Auswahlmöglichkeiten, Antrieb & Bautyp

Wie bereits einleitend erwähnt, bietet Einhell 2 grundlegend verschiedene Antriebs-Formen im Bereich der Stichsägen an:

  • Netzkabel-Ausführungen
  • Akku-Ausführungen

Kabel-Geräte sind im Einzelnen besonders preiswert und sofort einsatzbereit. Zudem ist der Dauerbetrieb komplikationsfrei möglich. Das Kabel kann jedoch auch als Nachteil gesehen werden. Es schränkt die Mobilität ein, denn es muss sich zwingend ein passender Anschluss (220-240V) in der Nähe befinden. Außerdem fördert es die Unfallgefahr zu Teilen (Stolpergefahr & Kabel kann vom Blatt erfasst werden).

Eine Akku Stichsäge lässt sich an jedem Ort nach Wunsch verwenden. Müssen der Akku und das Ladegerät noch angeschafft werden, ist diese Bauform jedoch vergleichsweise hochpreisig. Zudem sind ausdauernde Arbeiten nur möglich, wenn genügend Akku-Kapazität vorgehalten wird. Einhell setzt hier auf die bewährte Power-X-Change-Serie mit 18V. Die Lithium-Ionen-Akkus bieten dabei folgende Vorzüge:

  • Hohe Leistungsdichte, wodurch Akku vergleichsweise leicht und kompakt bleibt
  • Langsam voranschreitender Memory-Effekt, weshalb lange Haltbarkeit gegeben ist
  • Geringe Selbstentladung

Alle Stichsägen von Einhell arbeiten mit Kohlebürsten-Motoren. Dadurch erklärt sich u.a. der günstige Preis bei den 18V-Modellen. Durch die Kohlebürsten wird der Wirkungsgrad etwas schlechter. In der Praxis gehen nämlich Leistungspotenziale durch mechanische Reibung und Wärme verloren. Darüber hinaus verschleißen die Kohlebürsten mit der Zeit vollends durch das Bürstenfeuer. Ein kompletter Verschleiß wird im Heimwerker-Segment jedoch nur selten eintreten.

Des Weiteren ist jede Einhell Stichsäge mit einem Pendelhub versehen. Dieser ermöglicht einen besonders schnellen Arbeitsfortschritt, weil neben den Auf- und Ab-Bewegungen, auch Bewegungen nach vorne und hinten ausgeführt werden. Für jeden Zweck eignet sich der Pendelhub allerdings nicht, weshalb er in der Geschwindigkeit verstellt und auch komplett abgestellt werden kann.

Leistung & Schnitttiefe

Die Leistung gehört sicherlich zu den wichtigsten Faktoren bei der Suche nach einer Stichsäge. Sie muss auf jeden Fall zum gewünschten Aufgabenspektrum passen. Es gibt hierbei mehrere Parameter, welche auf das potenzielle Leistungsvermögen hindeuten.

Am eindeutigsten ist der Blick auf die nackten Zahlen in Sachen Schnitt-Tiefe. Die Kabel-Stichsägen von Einhell können vergleichsweise dicke Materialien durchtrennen. An der Spitze steht das Modell TE-JS 100, welches maximal folgende Werte bewältigt:

  • 100 mm dicke Hölzer
  • 12 mm dicker Kunststoff
  • 10 mm dicker Stahl

Im Bereich der kabelgebundenen Stichsägen kann außerdem die Wattzahl ein Indiz für die potenzielle Power sein. Sie definiert in erster Linie – in Form der Leistungsaufnahme – den Stromverbrauch. Jedoch bedeutet eine vergleichsweise hohe Energieaufnahme zumeist auch ein Mehr an Power. Einhell verbaut hier Motoren mit 400 bis 750 Watt.

Im Bereich der Akku Stichsägen lässt sich darüber hinaus die Akku-Spannung als Parameter für die Leistung heranziehen. Je höher sie ausfällt, desto mehr Leistung kann die Stichsäge entfalten. Das 18V-Power-X-Change-System von Einhell hat definitiv Potenzial. Das zeigen auch die anderen Werkzeuge des Herstellers, wie beispielsweise eine Einhell Tischkreissäge, auf.

Weiterhin wird die Leistung durch den bei einer Einhell Stichsäge stets verbauten Pendelhub positiv begünstigt. Jener sorgt dafür, dass das Sägeblatt mit mehr Kraft auf den Werkstoff einwirken kann.

Leider werden von Einhell in dieser Kategorie noch keine bürstenlosen Motoren angeboten. Diese erzielen den bestmöglichen Wirkungsgrad, weil es nicht zu übermäßigen Reibungs- und Wärmeverlusten im System kommt.

Präzision

Eine Präzision nach Maß – dafür ist eine Stichsäge da. Ob sie diesem Anspruch allerdings gereicht wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zunächst muss man sich im Klaren darüber sein, dass für die Bearbeitung unterschiedlicher Werkstoffe auch unterschiedliche Einstellungen an der Säge vorzunehmen sind. Es gibt nicht die eine Dreh-/Hubzahl, mit welcher sich alle Werkstoffe gleichermaßen gut bearbeiten lassen.

Weiterhin ist zu prüfen, für welches Material das vorhandene Stichsägen-Blatt ausgelegt ist. Standardmäßig liegt bei Einhell ein Exemplar der kwb-Serie bei, welches gleichermaßen für Holz und Metall genutzt werden kann. Um bestmögliche Resultate zu erzielen, kann es jedoch Sinn machen, spezielle Blätter separat anzuschaffen. Das gilt insbesondere dann, wenn sensible Materialien, wie Laminat, akkurat bearbeitet werden sollen.

Damit sich empfindliche Materialien adäquat zerspanen lassen, bedarf es eines Blattes mit geschliffenen Zähnen. Außerdem ist in diesem Zusammenhang eine Zahngeometrie mit kleinen, dicht aneinander sitzenden Zähnen angebracht. Damit die Schnittfläche nicht unsauber aussieht, wird eine Einhell Stichsäge zusätzlich meistens mit einem Spanreißschutz ausgeliefert.

Außerdem müssen die Hubzahl und die Pendelgeschwindigkeit an die jeweilige Tätigkeit angepasst werden. Um dickes und hartes Holz erfolgreich zu zerspanen, kann beispielsweise auf das maximale Leistungsvermögen zurückgegriffen werden. Um von der maximalen Drehzahl Gebrauch zu machen, kannst Du bei Deiner Einhell Stichsäge das mit Zahlen versehene, schwarze Rädchen auf den höchsten Wert drehen.

Dünne Materialien werden hingegen besser mit einer niedrigen Stufe behandelt. Ein zu aggressiver Pendelhub würde hierbei die Oberflächengüte in Mitleidenschaft ziehen. Der Pendelhub lässt sich bei einer Einhell Stichsäge, seitlich mittels Hebel, 4-fach verstellen. Für die Bearbeitung von Metall wird er auf die 0-Stellung gebracht.

Sollen besonders lange, präzise Schnitte ausgeführt werden, sollte im Übrigen eher über die Anschaffung einer Einhell Akku Handkreissäge nachgedacht werden. In Kombination mit einer Führungsschiene sind dann Längen von 1 Meter und mehr gar kein Problem mehr.

Im Gegensatz zu so manch anderem Hersteller, bietet Einhell die hauseigenen Stichsägen nur mit einem Bügelgriff an. Diese Bauform lässt sich zwar besonders vielseitig einsetzen, jedoch ist bei ganz filigranen Arbeiten manchmal eine Stab-Variante besser geeignet. Bei letzterer befindet sich die Führungs-Hand näher an der Schnittstelle, wodurch die „Feinfühligkeit“ beim Bewegen verbessert werden kann.

Sicherheit

Auch dem Aspekt der Sicherheit gilt es Beachtung zu schenken. Ein sachgemäßer Umgang mit der Stichsäge muss stets an oberster Stelle stehen. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, vor der ersten Inbetriebnahme die Anleitung des Herstellers aufmerksam zu lesen.

Vergewissere Dich vor dem Start, dass das Blatt sicher in der Führung sitzt. Damit es dabei nicht zu Unfällen kommt, sollte das Netzkabel noch nicht eingesteckt sein. Analog dazu wird bei einer 18V-Stichsäge der Akku entfernt. Gleiches gilt für einen Sägeblatt-Wechsel.

Außerdem sollte passende Schutzkleidung (PSA) getragen werden. Dazu zählt auf jeden Fall eine Schutzbrille, welche bestmöglich verhindert, dass Span, Staub oder abgesprengte Teile vom Blatt in die Augen gelangen können. Deinen Atem-Apparat kannst Du zudem über das Tragen einer Staubmaske schützen. Bei längeren Arbeiten empfiehlt sich außerdem das Anlegen eines Gehörschutzes.

Durch gewisse Ausstattungsmerkmale wird eine Einhell Stichsäge auch noch einmal sicherer. Dank eines LED-Lichts und eines abschaltbaren Staub-Gebläses hast Du eine stets gute Sicht auf die Schnittstelle. Zudem lässt sich über den vorhandenen Absaug-Stutzen hinterseitig ein Alles-/Mehrzweck-Sauger anschließen, damit die Umgebung von vornherein möglichst sauber bleibt.

Preis

Der Preis hat zumeist auch einen gewissen Einfluss auf die eigene Entscheidung. In diesem Zusammenhang kann sich Einhell als besonders günstiger Anbieter positionieren. Eine Kabel-Stichsäge des Herstellers kann nämlich im Angebot für unter 30 Euro zu haben sein. Selbst die Akku-Modelle kosten im Einzelnen weit unter 100 Euro.

Grundsätzlich macht es Sinn, wenn die Kosten in einer fairen Relation zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Dann besteht zumeist das geringste Potenzial, enttäuscht zu werden. Je leistungsfähiger und haltbarer die Stichsäge sein soll, desto höher sollte auch das Budget angesetzt werden. An diesem Umstand lässt sich mutmaßen, dass eine Einhell Stichsäge tendenziell nicht für den Dauerbetrieb im Gewerbe geeignet ist.

Wo kaufen

Die Stichsägen von Einhell lassen sich auf vielfältige Art und Weise erwerben. Du kannst sie gleichermaßen Online wie im stationären Handel finden.

Am unkompliziertesten gelingt der Zugriff über die Online-Kanäle. Hier findest Du die Geräte sowohl auf den großen Marktplätzen Amazon und eBay, als auch in spezialisierten Online-Shops für Heimwerker. Insbesondere bei Amazon finden sich viele Rezensionen und es herrscht eine hohe Händler-Konkurrenz vor. Letzteres begünstigt permanent faire Preise.

Weil Einhell ein deutsches Traditionsunternehmen ist und preiswerte Heimwerker-Produkte anbietet, finden sich die Stichsägen des Herstellers verständlicherweise auch im Sortiment der großen Baumärkte. Nennen kann man in diesem Zusammenhang Obi, Bauhaus, Hagebau, Helllweg und Toom. Dort kannst Du eine persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen. Wo sich der nächstgelegene Ansprechpartner befindet, zeigt der Einhell Shoplocator auf.

Einhell Stichsäge – Der Hersteller hat Vor- & Nachteile

Die Stichsägen von Einhell warten mit diversen Vorteilen auf. Augenscheinlich positiv ist der niedrige Preis, weshalb sie auch für Leute mit kleiner Geldbörse in Frage kommen. Außerdem ist stets ein Pendelhub verbaut. Jedem Anspruch werden die Geräte allerdings nicht gerecht. Damit Du ihr Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Deutsches Traditionsunternehmen
  • Sehr günstig in der Anschaffung
  • Auswahl aus Modellen mit Netzkabel und Akku
  • Gummierter Griff und Gewicht um 2 kg herum gewährleisten kräfteschonende Bedienung
  • Drehzahl und Pendelhub können intuitiv angepasst werden
  • Gehrungsschnitte sind teils bis zu einem Winkel von 47° erstellbar
  • LED-Licht und Schnittstellen-Gebläse (wahlweise ein- und ausschaltbar) fördern Präzision
  • Werkzeugloser Blattwechsel möglich
  • Lieferung erfolgt häufig inklusive praktischem Transportkoffer sowie Absaug-Stutzen
  • Akku-Modelle arbeiten mit dem universellen Power-X-Change-System

Nachteile

  • Fertigungsqualität reicht nicht für den Einsatz im Gewerbe aus
  • Es gibt nur Versionen mit Bügelgriff und keine Stab-Version für besonders filigrane Arbeiten im Modellbau o.ä.

Video: Einhell Akku Stichsäge TE-JS 18 Li in der Praxis




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.