Skip to main content

Einhell Tischkreissäge

Günstige Tischkreissägen kommen aus Bayern

Das bayrische Familienunternehmen Einhell bietet zahlreiche Elektrowerkzeuge für den Heimwerker an. Der Hersteller ist bemüht, stets ein besonders faires Preis-/Leistungsverhältnis zu gewährleisten. Im Bereich der Tischkreissägen ist das nicht anders. Im Angebot kostet eine kleine Einhell Tischkreissäge teils unter 100 Euro. Es gibt jedoch auch Modelle für höhere Ansprüche und umfängliche Arbeiten. Zudem zählt, mit dem Modell TE-TS 36/210 Li, auch eine Akku Tischkreissäge zum Sortiment von Einhell.

Einhell Tischkreissäge

Welche Tischkreissäge von Einhell eine probate Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Einhell Tischkreissäge – Diese Modelle sind zu empfehlen

Einhell TC-TS 200

Einhell TC-TS 200

Üblicherweise sind Tischkreissägen nicht gerade preiswert. Einhell stellt für Heimwerker jedoch auch preiswerte Lösungen zur Verfügung. Besonders günstig ist dabei das Modell Einhell TC-TS 200 .

Diese Tischkreissäge kostet im Angebot tatsächlich deutlich unter 100 Euro. Aus diesem Grund muss direkt klar sein, dass sie für einige Einsatzgebiete, wie für den gewerblichen Einsatz auf der Baustelle, überhaupt nicht in Frage kommt. Das Gerät ist in erster Linie für die gelegentliche Nutzung in heimischen Gefilden gedacht. Weil sich das Eigengewicht auf federleichte 11 kg beläuft, gelingt der Transport jederzeit kräfteschonend. Außerdem beansprucht die Tischkreissäge kaum Platz.

Aufgrund der Tischmaße von 50,5 x 37,3 cm, kommen zum Sägen nur kleine und mittelgroße Werkstücke in Frage. Massive Widerstände würde der verbaute 800W-Motor ohnehin nicht sauber bewältigen können. Neben einem Parallelanschlag, gehört zudem ein Winkelanschlag (-60° bis +60°) zum Lieferumfang. Außerdem kann eine Span-Absaugung (36 mm) angeschlossen werden. Hierfür eignet sich fast jeder Nass- und Trockensauger von Einhell.

Alles in allem ist die TC-TS 200 eine sehr günstige Tischkreissäge von Einhell. Es gibt in diesem Preissegment im Prinzip gar keine vergleichbaren Alternativen. In Sachen Verarbeitungsqualität muss klar gesagt werden, dass deshalb so einige Abstriche gemacht werden müssen. Wenn Du weißt, dass Du nur sporadisch mal ein keines Brett sicher absägen möchtest, ist dieses Modell eine interessante Wahl. Für hohe Ansprüche bedarf es sicherlich einer anderen Lösung. Das geben die Kundenerfahrungen eindeutig so wieder.

Einhell TE-TS 36/210 Li

Akku TE-TS 36/210

Akku Tischkreissägen gewähren Dir besonders viel Komfort, denn die Platzwahl gestaltet sich maximal flexibel. Ein günstiges Angebot ist in dieser Kategorie die Einhell TE-TS 36/210 Li .

Dieses Modell wird über zwei 18V-Akkus der Power-X-Change-Serie mit Energie versorgt. Die kombinierte Spannung liegt im Betrieb also bei 36V. Je nach Wahl, gehören die beiden Akkus und das passende Ladegerät direkt zum Lieferumfang. Immer dabei sind ein Parallelanschlag und ein Winkelanschlag (-60° bis +60°). Weiterhin beansprucht das Gerät im Durchmesser nur ca. einen halben Meter Platz und wiegt moderate 13 kg.

Praktischerweise lässt sich der Tisch rechtsseitig ausziehen. Dann entsteht eine Auflagefläche von bis zu 85 cm, weshalb sich auch große Bretter gut ausrichten lassen. Das beiliegende HM-Sägeblat bemisst im Durchmesser 210 mm und ist für alle gängigen Holz-Arten geeignet. Zur weiteren Ausstattung gehört außerdem ein Sanftanlauf, welcher den Motor und das Getriebe vor übermäßiger Belastung schützt. Zudem kannst Du eine Absaugung anschließen.

Insgesamt ist die TE-TS 36/210 Li-Solo eine universell einsetzbare Akku Tischkreissäge von Einhell. Dank der kabellosen Freiheit und den kompakten Ausmaßen, kommt die Nutzung auch in kleinen Werkstätten in Frage. Die Schnitttiefe beläuft sich übrigens auf bis zu 7 cm. Zudem sind bis zu 4,5 cm tiefe Gehrungsschnitte möglich. Die Kunden sind mit dieser Einhell Tischkreissäge zu weiten Teilen zufrieden.

Einhell TE-CC 250 UF

Einhell TE-CC 250 UF Test Erfahrungen

Tischkreissägen mit Untergestell bieten den Vorteil, dass man sie völlig autark draußen aufstellen kann. Ein beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang die Einhell TE-CC 250 UF .

Diese Tischkreissäge eignet sich auch für anspruchsvollere Tätigkeiten. Ihr 2000-Watt-Motor und das 250-mm-Blatt unterstützen Dich dabei, bei Bedarf große Bretter und Balken präzise absägen zu können. Der Arbeitstisch bemisst im Urzustand 65×53 cm, kann allerdings noch ausgezogen werden. Die Schnitttiefe beläuft sich auf bis zu 78 mm. Bei einem 45° Gehrungsschnitt sind bis zu 53 mm erzielbar.

Dank des klappbaren Untergestells und zwei vorhandenen Rädern, gelingt der mobile Einsatz problemlos. Du kannst die 30 kg wiegende Tischkreissäge zwecks Transport wie einen Trolley ziehen. Zudem sind Halterungen für das Kabel und für anderes Zubehör vorhanden, damit alles direkt am Gerät verstaut werden kann. Selbstverständlich findet sich auch bei diesem Modell ein Anschluss zum Absaugen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die TE-CC 250 UF eine empfehlenswerte Tischkreissäge von Einhell ist. Sie eignet sich auch für große sowie dicke Hölzer. Der Umgang gelingt intuitiv. Ein Highlight ist sicherlich das Untergestell, welches zu einem mobilen Trolley umfunktioniert werden kann. Die Kunden empfehlen die Tischkreissäge für den Heimwerker- und Hobby-Bereich weiter.

Einhell Tischkreissäge – Darauf kommt es im Allgemeinen an

Bauform, Gewicht & Schnitttiefe

Zur Auswahl stehen bei Einhell 12 verschiedene Tischkreissägen. Davon werden 10 über den normalen Netzstrom (220-240V), 1 Modell (TE-TS 315 UDüber Starkstrom/Drehstrom (400V) und ein Modell (TE-TS 36/210 Li) über zwei 18V-Akkus mit Energie versorgt.

Das Eigengewicht variiert zwischen 11 und 50 kg. Während sich die kompakten Exemplare einfach tragen lassen, verfügen große Ausführungen über ein Untergestell mit Radwerk. Je nach Bautyp, ist das Gestell ein- und ausklappbar. Ist letzteres möglich, gestaltet sich der Transport sowohl zu Fuß, als auch im Auto besonders komfortabel.

Der Arbeitstisch kann mitunter verlängert werden, damit die Kreissäge fernab des Betriebs nicht so viel Platz wegnimmt. Einhell bietet Dir beim größten Modell eine Auflagefläche von bis zu 1,5 x 1 Meter. Dadurch lassen sich selbst XXL-Bretter ohne Komplikationen zurechtsägen.

Darüber hinaus beläuft sich die maximal erzielbare Schnitttiefe auf 85 mm. Sogar bei einer 45° Neigung können es noch bis zu 55 mm sein.

Leistung

Das Leistungsvermögen muss auf jeden Fall zum gewünschten Tätigkeitsbereich passen. Je dicker und beständiger das zu durchtrennende Material ist, desto mehr Power muss Deine Tischkreissäge offerieren können.

Ein probater Indikator für die Leistung ist die Wattzahl. Jener Wert bezieht sich jedoch zumeist nur auf die sog. Leistungsaufnahme – sprich den Energieverbrauch der Säge. Man kann jedoch mutmaßen, dass eine hohe Aufnahmeleistung auch in einer vergleichsweise hohen Leistungsabgabe mündet. Ein 2000-Watt-Modell wird also voraussichtlich besser mit dicken Balken zurechtkommen, als ein 800W-Modell.

Im Bereich der Akku Tischkreissägen ist eher ein Blick auf die Akku-Spannung von Interesse. Bei Einhell werden hier zwei 18V-Akkus der Power-X-Change-Serie zu einer System-Spannung von 36V kombiniert. Für das komplikationsfreie Sägen mittelgroßer Werkstücke reicht das auf jeden Fall schon aus.

Dass bei einer Akku Tischkreissäge eine vergleichsweise niedrige Wattzahl zu Buche steht, muss in der Praxis gar nicht tragisch sein. Die Kombination aus Lithium-Ionen-Akku und bürstenlosem Motor ist nämlich besonders effizient. Hier geht viel weniger System-Leistung durch Reibung und Wärme verloren, als es bei einem alten Netzkabel-Modell mit Kohlebürsten-Motor der Fall ist.

Präzision

Jeder Benutzer einer Tischkreissäge erwartet eine gewisse Präzision. Wenn jene nicht zustande kommt, wäre die Arbeit sprichwörtlich für die Katz. Ob eine Tischkreissäge in der Praxis präzise ist, hängt von mehreren Faktoren ab.

Zunächst kannst Du das Material des Parallelanschlags betrachten. Einhell setzt hier zwar auf Aluminium, jedoch eher nur auf dünne Ausführungen. Es ist deshalb durchaus vorstellbar, dass sich die Anschläge mit der Zeit unter den Belastungen verziehen. Die etwas teuereren Ausführungen werden mit einem stabileren Anschlag ausgeliefert.

Eine weitere Einflussgröße stellt die Qualität des Sägeblatts dar. Hochwertige Exemplare werden zahnseitig einzeln geschrägt sowie geschärft. Die Sägeblätter von Einhell erfahren, sei es für weiche Materialien wie für Metall, eine überwiegend positiv Resonanz.

Darüber hinaus muss die Rotationsgeschwindigkeit des Blattes und die Drehzahl des Motors zum jeweiligen Werkstück passen. Je dünner und weicher das Material ist, desto schneller sollte das Blatt rotieren und je höher der Motor drehen. Dies verhindert Absplitterungen und gemeinhin unsaubere Flächen.

Bei der Flexibilität des Winkelanschlags kann sich eine Einhell Tischkreissäge wirklich positiv hervortun. Hier ermöglicht Dir der Hersteller zumeist Gehrungsschnitte zwischen -60° und +60°. Bei anderen Herstellern ist ein derartiges Spektrum eher nicht vorhanden.

Sicherheit

Eine hohe Arbeitssicherheit muss jederzeit im Vordergrund stehen. Sowohl der Hersteller, als auch der Benutzer, können gleichermaßen dazu beitragen.

Eine Einhell Tischkreissäge wird standardmäßig mit einer Softstart-Funktion ausgestattet. Dieser Sanftanlauf verhindert unkontrollierbare Leistungsspitzen zum Start, wodurch der Motor und das Getriebe vor Schaden bewahrt werden.

Der Sägeblattschutz besteht bei einer Einhell Tischkreissäge aus Kunststoff. Andere Hersteller vollführen die gleiche Machart. Wird der Schutz klapprig und instabil, kannst Du erwägen, Dir mit Sperrholz eine stabilere Kappe bauen.

Ebenfalls vorhanden ist ein Stutzen zur Staub- und Span-Absaugung. Auch das fördert die Sicherheit am Arbeitsplatz, da diese dann nicht so schnell in den Atemapparat gelangen und die Rutschgefahr auf einem verschmutzten Boden verhindert wird.

Du selbst kannst zu einer geringen Unfallgefahr beitragen, indem Du Dich an die Anweisungen der jeweiligen Betriebsanleitung hältst. Jede Einhell Tischkreissäge wird mit einer bebilderten Anleitung in Deutsch ausgeliefert. Darüber hinaus solltest Du bei der Arbeit eine Schutzbrille tragen, damit Dir keine Späne in’s Auge fliegen. Handschuhe werden hingegen oft nicht empfohlen, da jene im Blatt festhängen bleiben können.

Preis

Selbstverständlich hat auch der Anschaffungspreis stets einen gewissen Einfluss auf die eigene Kaufentscheidung. Hier kann sich eine Einhell Tischkreissäge positiv hervortun. Es gibt diverse Modelle, die unter 300 Euro kosten. Gerade für den sporadischen Einsatz im Heimwerker-Segment sind die Geräte deshalb interessant.

Selbst die angebotene Akku Tischkreissäge ist mitsamt zweier Akkus und einem Ladegerät für unter 400 Euro zu haben. Es wird in diesem Zusammenhang jedoch auch klar, dass die Geräte damit einhergehend eher nicht für den harten Dauereinsatz im Gewerbe konzipiert wurden.

Wo kaufen

Die Tischkreissägen von Einhell sind unter Heimwerkern überaus beliebt. Daher verwundert es nicht, dass man gleichermaßen Online wie Offline Zugriff auf diverse Modelle hat.

Online sind die Geräte z.B. in Shops für Heim- und Handwerker erhältlich. Auch auf den großen Online-Marktplätzen Amazon und eBay findet man eigentlich alle aktuellen Modelle. Hier konkurrieren zig Händler miteinander, weshalb sich eigentlich immer ein gutes Angebot finden lässt. Ein Vergleichen über mehrere Browser-Tabs ist natürlich auch problemlos möglich.

Wer eine persönliche Beratung vorzieht, wird im stationären Handel fündig. Gute Anlaufstellen sind hier die großen Baumärkte, wie Obi, Toom und Bauhaus. Im Shoplocator kannst Du auf der Website von Einhell ganz einfach den nächsten Einzelhändler aufspüren.

Einhell Tischkreissäge – Nicht immer die richtige Wahl

Eine Tischkreissäge von Einhell hat Dir diverse Vorteile zu bieten. Zum einen ist da der bereits erwähnte, sehr günstige Preis. Zum anderen kann die die Ausstattung dennoch weitreichend sein. So ermöglichen Dir eine lange Führungsschiene und ein Winkelanschlag Gehrungsschnitte bis – und + 60°. Für jeden Anspruch sind die Tischkreissägen dieses Herstellers dennoch nicht gedacht. Damit Du ihr Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Deutsches Familienunternehmen
  • Probate Auswahl aus allen Antriebsformen
  • Wahlweise mit oder ohne Untergestell erhältlich
  • Gehört zu den günstigsten Anbietern am Markt
  • Durch leichtes Gewicht, klappbare Beine und Radwerk steht mobilem Einsatz nichts im Wege
  • Über ausziehbare Tischfläche kann eine Ablagefläche von bis zu 150×100 cm entstehen
  • Winkelanschlag lässt sich sehr flexibel, zwischen -60° und +60°, verstellen
  • Sanftanlauf schützt Motor wie Getriebe vor übermäßigem Verschleiß
  • Zumeist sind Halterungen für etwaiges Zubehör vorhanden
  • Anschluss für Spanabsaugung ist ebenfalls verbaut

Nachteile

  • Verarbeitungsqualität reicht bei den meisten Modellen nicht für den harten Dauer-Einsatz auf der Baustelle (Bei diesen Preisen müssen einfach diverse Kunststoff-Komponenten verbaut werden)
  • Anschläge sind teils recht dünn und können sich daher verziehen
  • Generell eher nicht für den professionellen Einsatz im Gewerbe gedacht

Video: Einhell TE-CC 250 UF in der Praxis (Umbau)




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.