Skip to main content

Elektro Tischgrill

Diese elektrischen Tischgrills sind zu empfehlen

Das Grillen wird hierzulande auf breiter Front wertgeschätzt. Elektrische Grills können dabei wesentliche Vorteile mit sich bringen. Sie lassen sich unkompliziert auf Knopfdruck starten und das Betriebsmittel – in der Form normalen Netzstroms – steht eigentlich immer zur Verfügung. Einen besonders hohen Komfort kann Dir ein Elektro Tischgrill bescheren. Derartige Geräte gelten als überaus platzsparend und können sogar drinnen in der Küche zum Einsatz kommen. Sie lassen sich zudem unkompliziert bedienen und sind schnell auf Temperatur.

Elektro Tischgrill

Welcher elektrische Tischgrill zuverlässig arbeitet, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Elektro Tischgrill – 3 Modelle in der Vorstellung

WMF Lono Master-Grill

Elektrischer Tischgrill

Die deutsche Traditionsfirma WMF blickt auf eine ausgedehnte Historie zurück und genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Zum Sortiment des Herstellers gehören u.a. auch elektrische Tischgrills. Ein besonders beliebtes Modell ist dabei der WMF Lono Master .

Der Elektro Tischgrill verfügt über eine prachtvolle Optik in Silber. Er beansprucht in der Breite 67 cm Platz sowie in der Tiefe 21 cm. Zu einer flexiblen Platzwahl trägt das 2 Meter lange Stromkabel bei. Über eine Breite von 50 cm erstrecken sich zwei Grillplatten, womit dieses Modell auch schon für kleine Familien in Frage kommt. Weil außerdem zwei individuell einstellbare Dreh-Regler vorhanden sind, kannst Du z.B. Fleisch und Gemüse zeitgleich bedarfsgerecht zubereiten. Diese Möglichkeit ist im Segment kompakter Elektrogrills selten anzutreffen und erhöht auf jeden Fall den Komfort.

Das Gerät ist im Übrigen nur für den Betrieb außerhalb der eigenen 4 Wände ausgelegt. Dass das Aufheizen der Grillflächen zügig gelingt, gewährleisten eine Leistung von 2400 Watt sowie ein abnehmbarer Windschutz. Die Grillflächen bestehen aus Alu-Druckguss und sorgen daher auf natürliche Art und Weise für schmackhafte Röstaromen. Nach der Nutzung können praktischerweise sowohl die Grillplatten, der Windschutz, als auch die Fettauffangschale in der Spülmaschine gereinigt werden.

Alles in allem ist der WMF Lono Master ein hochwertiger Elektro Tischgrill. Da gleich 2 individuell einstellbare Grill-Flächen vorhanden sind, können innerhalb kürzester Zeit vielfältige Mahlzeiten zubereitet werden. Für tolle Aromen und eindrucksvolle Muster sorgt der Alu-Druckguss. Generell musst Du zu Beginn eigentlich keine Wartezeit einplanen, denn der Elektrogrill ist leistungsfähig und wird über den Windschutz vor Energieverlusten bewahrt. Die Kunden sind zu weiten Teilen begeistert.

Tefal BG90E5 Easygrill Adjust

Tefal BG90E5 elektrisch

Die französische Marke Tefal ist sicherlich jedem bekannt. Sie steht für zuverlässige Haushaltsgeräte mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Ein günstiger Elektro Tischgrill des Herstellers ist der Tefal BG90E5 Easygrill Adjust .

Das Gerät beansprucht im seitlichen Durchmesser deutlich unter 50 cm Platz und kann drinnen wie draußen betrieben werden. Es wiegt leichte 998 Gramm, womit sich der Transport auch für Frauen und betagte Senioren absolut mühelos gestaltet. Vor der Inbetriebnahme empfiehlt Tefal, die Fettauffangschale mit etwas Wasser zu füllen. Dadurch wird die Bildung von Rauch unterbunden und das heraustropfende Fett kann nicht anbrennen.

Die Bedienung gestaltet sich absolut unkompliziert. Du musst lediglich das Netzkabel einstecken und schon kann es losgehen. Der zugehörige Rost besteht aus Edelstahl und ist, dank einer Leistungsaufnahme von 2300 Watt, schnell auf Temperatur. Die gewünschte Temperatur wird über den zentralen Regler an der Vorderseite eingestellt. Weil sich die Grillfläche auf 720 cm² beschränkt, ist dieser Elektro Tischgrill für 1-3 Personen geeignet.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Tefal BG90E5 Easygrill Adjust ein günstiger Elektro Tischgrill ist. Er lässt sich schnell und nahezu überall in Betrieb nehmen. Dass in der Küche keine Rauchwolken aufkommen, gewährleistet etwas Wasser in der Fettauffangschale. Sowohl die Schale als auch der Edelstahl-Rost sind spülmaschinenfest. Generell kannst Du das Gerät ebenso zügig wieder verstauen, wie es in Betrieb genommen wurde. Es kann fast komplett zerlegt werden. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden.

Steba VG200 BBQ

Test Erfahrungen Steba Tischgrill

Steba ist eines der ganz wenigen Unternehmen, das seine hauseigenen Elektrogeräte noch Made in Germany fertigt. Eine Empfehlung im Bereich der Elektro Tischgrills ist in diesem Zusammenhang der Steba VG200 BBQ .

Dieses Modell verfügt über einen Glasdeckel, wodurch die Effizienz gesteigert wird und die Wartezeit entsprechend kürzer ausfällt. Weil der Deckel durchsichtig ist, genießt Du dennoch jederzeit eine uneingeschränkte Sicht auf das Grillgut. Jenes wird auf einer Guss-Fläche platziert, sodass sich schmackhafte Röstaromen und optisch anmutende Muster einstellen. Die Fläche bemisst 40×29 cm und ist damit einhergehend gut für das Verköstigen von bis zu 3 Personen ausgelegt.

Weil die Grillplatte im Übrigen antihaft-beschichtet ist, löst sich das Grillgut nicht nur besonders zuverlässig, sondern zusätzlich gelingt auch die Reinigung komplikationsfrei. Ein wenig Spülmittel genügt bereits, um sämtliche Rückstände von der Oberfläche abzulösen. Dank der stufenlosen Temperatur-Regelung kannst Du des Weiteren gleichermaßen Steaks scharf anbraten wie Gemüse schonend Garen.

Im Gesamten ist der Steba VG200 BBQ ein bewährter Elektro Tischgrill. Er lässt sich draußen und drinnen verwenden. Die Bedienung gelingt unkompliziert, sodass man sich sofort auf den Genuss vielfältiger Speisen einlassen kann. Zu einem tollen Aroma trägt die unterschiedlich gewölbte Guss-Fläche bei. Die Kunden sind von diesem Elektro Tischgrill überzeugt.

Elektro Tischgrill – Darauf kommt es bei der Auswahl an

Auswahlmöglichkeiten & Bautyp

Wie in anderen Branchen, gewinnen auch im Segment der Grills elektrische Geräte zunehmend an Bedeutung. Man genießt eine breite Auswahl unter namhaften Anbietern. Renommierte Hersteller sind u.a. die Firmen Steba, WMF, Tefal und Philips.

Im engeren Sinne kann man einen Elektro Tischgrill noch einmal in 2 Klassen unterteilen: offene Modelle und Kontaktgrills mit Deckel. Letztere behandeln das Grillgut beidseitig, sodass es nicht gewendet werden muss. Bei offenen Modellen kann die Grillfläche allerdings mitunter größer ausfallen.

Generell versprechen elektrische Tischgrills einen hohen Komfort. Das beginnt schon bei der Inbetriebnahme. Du musst keine aufwendige Montage oder dergleichen durchführen, sondern nur das Netzkabel in der Steckdose platzieren. Jenes ist mindestens 80 cm lang.

Weil die Geräte zumeist weniger als 5 kg auf die Waage bringen, lassen sie sich mühelos tragen. Auch die Ausmaße halten sich in Grenzen, weshalb sich die Platzwal flexibel gestaltet. Häufig beschränkt sich das Rauchaufkommen auf ein Minimum, weshalb der Betrieb wahlweise drinnen oder draußen stattfinden kann.

Die Bedienung gelingt darüber hinaus vollkommen intuitiv. Ein elektrischer Tischgrill startet auf Knopfdruck und lässt sich über einen Drehknauf oder einen Schiebe-Regler in der Temperatur verstellen. Wie man es von anderen Grills kennt, landet das Fett in einer speziell dafür vorgesehenen Schale.

Leistung & Temperatur

Das Leistungsvermögen spielt eine entscheidende Rolle. Je leistungsfähiger ein Elektro Tischgrill ist, desto schneller erreicht er die gewünschte Betriebstemperatur. Außerdem geht eine große Leistung mit einer besonders hohen Maximaltemperatur einher, wodurch sich die Einsatzmöglichkeiten noch einmal flexibler gestalten.

Leider gibt es hier keinen präzisen Indikator, der direkt auf das Potenzial hinweist. Ein Verheiß dafür kann die Leistungsaufnahme sein, welche jedoch in erster Linie nur den Stromverbrauch definiert. Die Angabe erfolgt in der Einheit Watt. Umso größer die Grillfläche ist, desto höher sollte auch die Wattzahl ausfallen. Während bei kleinen Modellen Werte von 1300-1500 Watt schon genügen können, sollte es bei größeren Geräten eher in Richtung 2000 Watt gehen.

Damit auch tatsächlich die typischen Grill-Aromen entstehen können, muss eine Temperatur von mindestens 200 °C erreicht werden können. In diesem Spektrum kommen dann auch eindrucksvolle Muster im Grillgut zustande.

Insbesondere zum scharfen Anbraten von Steaks sind hohe Temperaturen unerlässlich. Sie gewährleisten das Entstehen einer dicken Kruste, während das Innere schön saftig bleibt. Unter großer Hitzeeinwirkung verschließen sich die Poren, sodass der Saft nicht nach außen entweichen kann.

Weil sich ein Elektro Tischgrill in der Temperatur recht präzise, teils sogar stufenlos, anpassen lässt, kann man aber gleichermaßen auch niedrige Werte konstant halten. Somit gelingt auch die Zubereitung von Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse, Käse und Co. adäquat.

Um eine hohe Effizienz während des Betriebs außerhalb der eigenen 4 Wände zu gewährleisten, können ein Windschutz oder ein Deckel bereitgestellt werden. Beide sorgen dafür, dass möglichst wenig Energie verloren geht.

Grillrost

Der Grillrost kann als Herzstück von einem elektrischen Tischgrill verstanden werden. Ist er von einer schlechten Qualität, spielt alles weitere auch keine Rolle mehr. Als Material kommt häufig entweder Edelstahl oder Gusseisen zum Einsatz. Auch Mischungen, wie Alu-Druckguss, sind nicht selten anzutreffen. Tendenziell eher minderwertige Flächen bestehen aus einfachem Blech.

Guss wird von den meisten Profis vorgezogen, denn es fördert die Bildung von Röstaromen und Brandings (Mustern). Zudem speichert das Material die Hitze ausdauernd und gibt jene gleichmäßig ab. Als Nachteil kann man die Anfälligkeit gegenüber Korrosion anführen. Reines Gusseisen darf auf keinen Fall in die Spülmaschine gepackt werden und sollte generell mit so wenig Wasser wie möglich in Kontakt kommen. Nach der Pflege sollte man den Rost unmittelbar trocken machen.

Edelstahl gilt gemeinhin als pflegeleicht. Die glatte und beständige Oberfläche verträgt selbst die aggressive Behandlung mit einer Drahtbürste, ohne dabei direkt Kratzer oder Abplatzer zu fangen. Häufig kann ein derartiger Rost auch bequem im Geschirrspüler landen. Weil das Material allerdings eher dünn gehalten ist, speichert es die Wärme nicht so effizient. Hier ist also eine gewisse Energie noch wichtiger.

Darüber hinaus muss natürlich auch die Größe des Rosts zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Ein Elektro Tischgrill verfügt grundsätzlich eher über eine kleine Grillfläche. Dennoch kann es innerhalb des Segments schon deutliche Unterschiede geben. Die größten Ausführungen sind für +- 4 Personen geeignet.

Du solltest Deinen Grillrost per se schonend behandeln. Das wird er Dir mit einer schönen Optik und einer langen Haltbarkeit danken. In der Praxis bedeutet dies, nicht zu aggressiven Reinigern zu greifen und den Rost eher mit mildem Seifenwasser zu pflegen. Er gehört nur dann in die Spülmaschine, wenn der jeweilige Hersteller dies auch ausdrücklich empfiehlt.

Platzwahl

Auch die Platzwahl nimmt einen wichtigen Part ein. Sie beeinflusst zum einen Deinen persönlichen Komfort während des Grillens. Zum anderen nimmt sie ebenfalls Einfluss auf den Aspekt der Sicherheit.

Wenngleich ein kompakter Elektro Tischgrill fast überall abgestellt werden kann, heißt das noch lange nicht, dass auch jeder Bereich für den Betrieb geeignet ist. Der Untergrund sollte eben und beständig sein. Abschüssige Flächen und weiches Sediment erhöhen die Unfallgefahr.

Da elektrische Modelle zum Teil drinnen Verwendung finden dürfen, kann die Platzwahl beispielsweise auf eine Arbeitsplatte in der Küche fallen. Auch der Betrieb auf einem beengten Balkon ist möglich. Der mobile Einsatz stellt ebenso wenig ein Problem dar, sofern ein gewöhnlicher Netzstrom-Anschluss (220-240V) parat steht.

Weil elektrische Tischgrills generell recht leichtgewichtig sind, regt dies natürlich zu einem kräfteschonenden Transport/Umstellen an. Von Nachteil ist allerdings der Umstand, dass die Geräte dadurch auch tendenziell besonders anfällig gegenüber unabsichtlichen Stößen sowie Windböen sind.

Des Weiteren ist es ratsam, einen probaten Abstand zu anderen Objekten und Hindernissen einzuhalten. Im Folgenden wird das Unfallrisiko weiter gesenkt, während Deine eigene Bewegungsfreiheit gesteigert wird.

Reinigung

Das Thema der Reinigung ist sicherlich eher unliebsam. Dennoch gehört es einfach dazu. Pflegst Du Deinen Elektro Tischgrill angemessen, wird der Geschmack der Speisen stets unverfälscht bleiben und die Einzelteile werden maximal lange halten.

Glücklicherweise gestaltet sich die Reinigung eines elektrischen Tischgrills recht zügig, was bereits an der Tatsache liegt, dass nicht so umfassende Flächen vorhanden sind. Außerdem muss nur der Rost nach jeder Nutzung konsequent gepflegt werden.

Bei manchen Herstellern ist die Grillfläche spülmaschinenfest, was natürlich besonders besonders komfortabel ist. Alternativ bietet sich die Pflege mit mildem Seifenwasser an. Nützliche Tools sind Schwämme, Lappen und Bürsten. Aggressive Chemikalien sollten hingegen eher keine Verwendung finden. Hier sollte man dann lieber zu speziellen Grillreinigern greifen. Darüber hinaus solltest Du den Rost nach der Pflege penibel trockenwischen, um Korrosion bestmöglich zu verhindern.

Die Komplett-Reinigung von einem Elektro Tischgrill bietet sich 2-5 Mal pro Jahr an. Je öfter er genutzt wird, desto häufiger sollten auch alle Komponenten eine Reinigung erfahren. Zu diesem Zweck werden zunächst alle entnehmbaren Teile aus der Innenschale genommen. Dazu zählen in erster Linie die Grillfläche sowie die Fettauffangschale.

Damit sich die Fettauffangschale komplikationsfrei pflegen lässt, solltest Du sie bereits vor dem ersten Grillen mit etwas Wasser füllen. Dann brennt sich das Fett nämlich nicht in der Oberfläche ein. Dieser Umstand begrenzt zusätzlich die Bildung von Rauch. Bei vielen Herstellern kann die Schale in den Geschirrspüler gepackt werden.

Selbstredend dürfen die elektrischen Komponenten nicht der Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Bei der Pflege des Innenraums solltest Du daher sehr sorgsam agieren. Wenn Feuchtigkeit nötig ist, kannst Du einen Lappen mit etwas Seifenwasser benetzen und dann z.B. die Heizspirale abwischen. Im Anschluss sollten alle Segmente penibel trockengewischt werden.

Elektro Tischgrill – Er hat Vor- & Nachteile

Ein elektrischer Tischgrill hat Dir definitiv viele Vorzüge zu bieten. Zum einen bietet er Dir die einzigartige Möglichkeit, sicher drinnen zu Grillen. Zum anderen lassen sich solche Modelle stets intuitiv bedienen. Jeden Anspruch können sie allerdings auch nicht zufriedenstellen. Damit Du das Für und Wider der Geräte komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Zumeist preiswert in der Anschaffung
  • Große Auswahl unter diversen Markenherstellern
  • Platzwahl gestaltet sich sehr universell und kann sogar auf die Küche fallen
  • Geringes Gewicht gewährleistet jederzeit kräfteschonendes Umstellen/Tragen
  • Es muss kein separates Betriebsmittel gekauft werden
  • Unkomplizierte sowie schnelle Inbetriebnahme
  • Temperatur lässt sich komfortabel per Drehregler einstellen
  • Mitunter können bereits 2 verschiedene Temperatur-Zonen eingerichtet werden
  • Pflegeaufwand hält sich arg in Grenzen (Einzelteile sind häufig spülmaschinentauglich)
  • Kompaktes Staumaß (Manche Modelle können fast komplett zerlegt werden)

Nachteile

  • Grillfläche bietet oftmals nicht genügend Platz, um große Familien oder Feierlichkeiten versorgen zu können
  • Eine umfassende Funktionalität, die z.B. ein Seitenkochfeld oder zusätzliche Ablagen beinhaltet, muss man verständlicherweise vermissen

Elektrischer Tischgrill Steba VG200 im Test

> WMF Elektrogrill

> Gasgrill Edelstahl

> Gyros Grill

Beliebte Elektrogrill-Hersteller

WMF Elektrogrill

Weber Tischgrill

Tefal Elektrogrill

Tefal Kontaktgrill

Weber Elektrogrill

Severin Elektrogrill

Steba Elektrogrill

George Foreman Grill


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.