Skip to main content

Elektrogrill mit Drehspieß

Die besten Elektrogrills mit Drehspieß

Ein Elektrogrill ist schnell einsatzbereit und einfach zu bedienen. Zudem fördert er die Gesundheit, weil kein ungesunder Rauch produziert wird. Etwas besonderes ist sicherlich ein Elektrogrill mit Drehspieß. Mit einem solchen Gerät kannst Du ein ganzes Hähnchen, Gyros, Spießbraten und andere schmackhafte Speisen zubereiten.

Elektrogrill mit Drehspieß

Welcher Elektrogrill mit Drehspieß für Dich geeignet ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber bei Deiner Entscheidung weiterhelfen zu können.

Elektrogrill mit Drehspieß – 3 empfehlenswerte Modelle

Char-Broil Patio Bistro 240 Elektrikgrill

Elektrogrill Drehspieß Test

Das Unternehmen Char-Broil ist sehr renommiert und stammt aus den USA. Seit mehr als 70 Jahren stellt es zuverlässige Grills her. Das Modell Patio Bistro 240  ist ein Elektrogrill, auf dem man Spießgerichte zubereiten kann. Ein Spieß gehört allerdings nicht zum Lieferumfang. Dank der vorhandenen Haube und einer Leistung von 2200 Watt kannst Du reichhaltige Mahlzeiten zubereiten. Hier empfiehlt sich für Hähnchen und Co. gerade zu die Nutzung einer Zedernholz-Platte.

Weil der Grill 21 kg wiegt, steht er sehr stabil. Der Rost besteht aus Gusseisen und speichert die Hitze sehr gut. Ein Infrarot-Brenner sorgt dafür, dass garantiert eine angenehme Garzeit eingehalten werden kann. In den Deckel ist ein Thermometer integriert, weshalb Du auch bei geschlossener Haube jederzeit den Überblick behälst. Grillfehler können dadurch vermieden werden.

Sofern Du den Grill auch klassisch nutzt, wirst Du mit dem Warmhaltesrost viel Freude haben. Dank ihm kannst Du das Grillgut stets gleichzeitig servieren. Weiterhin ist eine probate Ablage auf mittlerer Höhe vorhanden. Hier kannst Du Saucen oder beispielsweise eine Schale abstellen. Im Übrigen wird der Grill auf Knopfdruck gestartet (Surefire-Zünder). Du brauchst also kein Feuerzeug.

Der Char-Broil Patio Bistro 240 ist ein universeller Elektrogrill. Er steht stabil und kann dank seiner Räder gut manövriert werden. Die Leistung beläuft sich auf 2200 Watt, sodass man hohe Temperaturen erreichen kann. Jene können jederzeit am Thermometer in der Haube abgelesen werden. Obwohl es sich um einen Elektrogrill handelt, bietet der Char-Broil ein „echtes“ Grillerlebnis.

TZS First Austria FA-5047 60 Liter Grillofen

Elektrogrill Drehspieß Küche

TZS First Austria ist eine noch recht junge Firma, die aus Wartenberg in Bayern stammt. Beim TZS First Austria FA-5047 handelt es sich um einen zuverlässigen Elektrogrill-Ofen mit Drehspieß. Mit ihm kannst Du auch perfekt in der Küche arbeiten. Dank eines Füllvolumens von 60 Litern können problemlos 2-3 ganze Hähnchen gleichzeitig zubereitet werden.

Eine Leistung von 2000 Watt sorgt dafür, dass das Gerät schnell auf Betriebstemperatur ist. Damit das Hähnchen nicht vom Spieß rutscht, sind insgesamt 4 Klammern vorhanden. Neben Spießgerichten, kannst Du in den 4 Einschubhöhen auch zahlreiche andere Gerichte, wie beispielsweise Pizzen, kreieren. Der Innenraum ist beleuchtet, sodass Du stets alles im Blick hast.

Die Temperatur lässt sich stufenlos, zwischen 100 und 230 °C, regulieren. 4 Heizelemente gewährleisten, dass jeder Bereich behandelt wird. Weiterhin ist eine Zeitschaltuhr vorhanden, weshalb Du Dich bis zu 60 Minuten entfernen kannst. Da das Zubehör spülmaschinenfest ist, gelingt die Reinigung sehr komfortabel.

Alles in allem ist der TZS First Austria FA-5047 ein empfehlenswerter Elektrogrill-Ofen mit Drehspieß. Er bietet genügend Platz für 3 kleine Hähnchen oder 2 große Exemplare. Dank zahlreicher Funktionen kannst Du eine Vielzahl von Gerichten zubereiten. Dennoch gestaltet sich die Bedienung recht einfach. Im Rezeptheft kannst Du nützliche Ideen und Tipps aufspüren.

ROMMELSBACHER BG 1805/E

Elektrogrill Dönergrill

Das deutsche Unternehmen ROMMELSBACHER ist bereits über 90 Jahre alt und sehr traditionsreich. Der ROMMELSBACHER BG 1805/E ist ein solider Elektro-Grillofen mit Drehspieß. Auch er kann bei Bedarf von der Küche aus betrieben werden. Mit einem Volumen von 42 Litern fällt er etwas kompakter aus, als das zuvor genannte Modell. 2 kleine Hähnchen finden jedoch auch hier einen probaten Platz.

Die Leistung über 1800 Watt genügt, um das Gerät schnell vorzuheizen. Die Tür ist doppelt verglast, weshalb Energiekosten eingespart werden können. Anschließend kannst Du variabel mit einer Temperatur zwischen 80 °C und 230 °C arbeiten. Somit ist es auch möglich, schonend vorzugehen. Es ist eine Zeitschaltuhr vorhanden, die bis auf 120 Minuten eingestellt werden kann. Du kannst Dich zwischenzeitlich dementsprechend auch anderen Dingen zuwenden.

4 Einschub-Ebenen ermöglichen einen vielfältigen Einsatz – vom Frühstück bis zum Abendessen. Ein Überhitzungsschutz sowie eine Kontrolllampe mindern die Gefahr gegenüber Unfällen und Fehlern. Besonders praktisch ist sicherlich auch der Umstand, dass die Tür entfernt werden kann. Deshalb erreichst Du beim Reinigen alle Bereiche, ohne einen hohen Kraftaufwand leisten zu müssen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Rommelsbacher BG 1805/E ein solider Elektrogrill mit Drehspieß ist. Du kannst ihn sowohl drinnen, als auch draußen anschließen. Er ist schnell einsatzbereit und energieeffizient. Weil Spieß, Rost, Blech und Co. zum Lieferumfang gehören, kannst Du umfassende Speisen zubereiten. Eine Zeitschaltuhr ermöglicht es Dir zwischenzeitlich, duschen zu gehen oder anderen Tätigkeiten nachzugehen.

Elektrogrill mit Drehspieß – Darauf muss man bei der Auswahl achten

Maße & Gewicht

Grundsätzlich kann man Elektrogrills in 2 Klassen einteilen: große Modelle mit Standfuß sowie kompakte Tischgrills. Um mit einem Drehspieß und größeren Gerichten zu arbeiten, kommt nur ein großes Modell in Frage. Dieses zeichnet sich vordergründig durch einen stabilen Stand und vielfältige Funktionen aus.

Ein massiver Elektrogrill bietet genug Stauraum für einen Drehspieß samt Ladung. Wichtig ist, dass er diese Eigenschaft auch im geschlossenen Zustand erfüllt. Er muss sich unbedingt schließen lassen, damit die große Mahlzeit genügend Hitze abbekommt. Gelingt dies, kannst Du nachfolgend locker 6 oder mehr Personen mit schmackhaften Speisen versorgen.

Weiterhin bieten große Elektrogrills den Vorteil, über Ablagemöglichkeiten zu verfügen. Du kannst hier Besteck, Saucen, Schalen und Co. direkt am Grill platzieren. Somit wirst Du nicht zwischen Küche und Grill hin- und her eilen müssen, weshalb auch keine Missgeschicke passieren.

Selbst große Elektrogrills lassen sich im Übrigen schnell aufbauen und einfach bedienen. Auch sie wiegen meist 15 kg oder weniger, weshalb man sie auch noch alleine transportieren kann.

Leistung & Temperatur

Die Leistung spielt bei der Suche nach einem Elektrogrill mit Drehspieß eine sehr wichtige Rolle. Sie wird in der Einheit Watt angegeben. Je höher sie ausfällt, desto schneller ist das Gerät einsatzbereit. Zudem werden höhere Maximaltemperaturen erreicht.

Um große Gerichte, wie ein ganzes Hähnchen, garen zu können, sollte der Grill Temperaturen von mindestens 300 °C erreichen können. Alternativ verbessern manche Hersteller die Leistung, indem sie die Hitze von mehreren Seiten zuführen. Eine Haube ist bei Gerichten am Spieß Pflicht. Das System muss auf jeden Fall in sich verschlossen werden können, damit die Hitze konstant hochgehalten werden kann.

Im Allgemeinen sind hohe Temperaturen besonders im Umgang mit Steaks nützlich. Werden diese scharf angebraten, entstehen schmackhafte Röstaromen sowie Brandings (Muster) im Fleisch. Zudem werden dadurch die Poren verschlossen, sodass der leckere Saft nicht aus dem Inneren entweichen kann.

Grillrost

Der Grillrost muss in erster Linie robust und rostfrei sein. Er spielt bei der Auswahl nur eine Rolle, wenn Du den Grill auch normal gebrauchen und/oder alternative Herangehensweisen für Spießgerichte suchst.

Als Material kommen Edelstahl, Gusseisen oder emailliertes Aluminium zum Einsatz. Edelstahl ist sehr pflegeleicht. Da es glatt und unbeschichtet ist, kannst Du es mit keiner Bürste kaputt kratzen. Meist kann ein derartiger Rost auch einfach in den Geschirrspüler gepackt werden. Der Nachteil recht schmächtiger Edelstahl-Roste ist die Tatsache, dass sie die Wärme nicht so gut speichern. Daher braucht man auf jeden Fall eine gute Leistung.

Aluminium und Gusseisen werden häufig in Alu-Druckguss kombiniert. Dieses Material speichert die Hitze sehr gut und ausdauernd, sodass selbst schwache Brenner für genügend Wärme sorgen können. Zudem werden schnell Röstaromen und Muster im Fleisch erzeugt. Von Nachteil ist jedoch der Pflegeaufwand. Dieses Material ist anfällig gegenüber Rost und darf nur mit chemischen Reinigern in Kontakt kommen, wenn es entsprechend beschichtet ist. Außerdem muss man stets gewährleisten, dass beim Grillen eine leichte Fett- und Ölschicht vorhanden ist.

Die Größe des Rosts muss zu Deinen persönlichen Vorhaben passen. Selbst wenn er an sich nicht verwendet wird, muss die Fläche einen Durchmesser von 45 cm oder mehr haben. Andernfalls passt voraussichtlich auch kein Hähnchen darüber auf einen Spieß.

Zudem sollte eine passende Fettauffansgchale vorhanden sein. Diese sammelt das heruntertropfende Fett, sodass es nicht in den Brenner gelangt. Dieser Umstand würde nämlich zu ungesunden und störenden Rauchwolken führen. Eine Fettauffangschale lässt sich einfach entleeren, sofern man vor dem ersten Einsetzen etwas Wasser hineinfüllt.

Sicherheit & Platzwahl

Auch auf die Platzwahl sollte man bei einem Elektrogrill mit Drehspieß achten. Ist dieser mit Bedacht gewählt worden, kann man Unfälle und Fehler nahezu ausschließen.

Weil das Standmaß meistens kompakt ausfällt, kommen viele Plätze in Frage. Beispiele sind der Balkon, die Terrasse, die Rasenfläche oder der Camping-Urlaub. Damit der Grill sicher steht, muss die Fläche eben und beständig sein.

Schwere Modelle stehen besonders stabil. Leichte Modelle können teilweise bereits durch eine Windböe oder einen unabsichtlichen Stoß umfallen. Das gilt es zu vermeiden, weil dann nicht nur der Grill selbst sowie der Boden Schaden nehmen können, sondern im schlimmsten Falle ebenso ein Mensch.

Weiterhin sollte die Ort der Wahl gut belüftet sein. Bei derart großen Gerichten vom Spieß ist das Haus eher nicht der richtige Platz. Zudem muss man natürlich alle leicht entflammbaren Elemente aus der Nähe entfernen.

Außerdem darf das eingeschaltete Gerät niemals mit übermäßiger Feuchtigkeit in Kontakt kommen.

Reinigung

Es macht auch Sinn, sich der Reinigung von einem Elektrogrill mit Drehspieß zu widmen. Je nach Nutzungsdauer, muss er mal seltener, mal häufiger gereinigt werden. Da nicht so viel Ruß anfällt, ist das in der Regel auch nicht mit viel Aufwand verbunden.

Bevor Du Deinen Elektrogrill säuberst, musst Du ihn auf jeden Fall abschalten und den Netzstecker ziehen.

Lediglich der Grillrost muss vor jedem Grillen konsequent gesäubert werden, damit keine Bakterien an das Essen gelangen. Meist genügt es, ihn zu diesem Zweck abzubürsten. Nachfolgend kann man ihn noch, je nach Angabe des Herstellers, mit mildem Seifenwasser abwaschen oder komfortabel in den Geschirrspüler packen.

Neben dem Rost, kann man meist auch die Fettauffangschale aus dem Grill entnehmen. Sie muss entfernt werden, sobald sie zu 3/4 voll ist. Andernfalls kann es zu einem gefährlichen Fettbrand kommen. Hast Du sie vor dem Einsatz mit etwas Wasser befüllt, kannst Du den Unrat nun mit Leichtigkeit entfernen. Der Behälter kann unter Umständen auch in die Spülmaschine. Alternativ muss er mit Seifenwasser ausgewaschen werden.

Bei einer Komplettreinigung solltest Du zuerst alle herausnehmbaren Teile entnehmen und Dich weiter vorarbeiten. Die Innenschale kann man abbürsten. Reicht Dir das nicht, kannst Du sorgsam mit einem feuchten Lappen durchwischen. Dabei musst Du jedoch darauf achten, dass kein Wasser in die Brenner-Rohre gelangt. Am besten machst Du im Anschluss direkt alles trocken, damit Korrosion überhaupt keine Chance hat.

Sofern Dein Grill im Übrigen Temperaturen jenseits von 350 Grad erzeugen kann, kannst Du eine sogenannte Pyrolyse durchführen. Zu diesem Zweck stellst Du den/die Brenner auf die maximale Temperatur und schließt die Haube. Nun wartest Du, bis Rauch aufzieht und dieser eigenständig wieder abflaut. Jetzt kannst Du das Gerät abschalten. Der schmierige Unrat, bestehend aus Fetten, Resten von Marinaden usw., wird sich in Asche verwandelt haben. Der Grill kann deshalb im Anschluss leicht mit der Bürste gesäubert werden. Diese wird nicht verkleben und Dir diesen Umstand mit einer langen Haltbarkeit danken.

Elektrogrill mit Drehspieß – So gelingt die Zubereitung eines ganzen Hähnchens

Größere Speisen kann man entweder mittels Spieß oder mit Hilfe einer zusätzlich schützenden Ablage grillen. Nachfolgend stellen wir Dir die Methode mit Drehspieß und die mögliche Alternative vor.

Ganzes Hähnchen auf Drehspieß:

  • Fixiere das Hähnchen gewissenhaft mittels Klammern (Koch-Bindfaden kann Stabilität weiter erhöhen) auf dem Spieß
  • Heize das Gerät für einige Minuten vor
  • Setze den Spieß ein und schließe die Haube/Klappe (Handschuhe tragen)
  • Der Spieß sollte nun gleichmäßig rotieren, damit er auch gleichmäßig erhitzt wird
  • Nach einer halben Stunde sollte Du besonders achtsam sein und wahlweise eine Kontrolle durchführen
  • In der Regel wird das Hähnchen aber erst nach 45-70 Minuten komplett fertig sein
  • Das Hähnchen ist servierfertig, sobald es braun ist und beim Anstechen direkt Saft austritt

Die Alternative:

  • Lege eine Zedernholz-Platte auf Deinen Rost
  • Stelle eine Grill-/Ofenschale auf der Platte ab, auf welche Du wiederum einen zusätzlich Rost ablegst
  • Nimm den oberen Rost an Dich und heize den Grill vor
  • Platziere nun Dein Hähnchen auf dem Rost und setze es auf die Ofenschale (hier wird es nicht verbrennen und das austretende Fett optimal ablaufen)
  • Schließe die Haube und kontrolliere das Hähnchen spätestens nach 30 Minuten
  • Nach 50-70 Minuten wird es fertig sein
  • Um eine leckere Kruste zu erzeugen, kannst Du es zum Schluss für maximal 10 Minuten direkt auf dem Rost ablegen

Im Video: Hähnchen auf dem Drehspieß

> Elektrogrill mit Standfuß

> Elektrogrill mit Deckel

Beliebte Elektrogrill-Hersteller

WMF Elektrogrill

Weber Tischgrill

Tefal Elektrogrill

Tefal Kontaktgrill

Weber Elektrogrill

Severin Elektrogrill

Steba Elektrogrill

George Foreman Grill


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.