Skip to main content

Gyros Grill

Das sind die besten Dönergrills

Fleisch vom Spieß ist definitiv eine leckere Angelegenheit. Um zuhause in den diesbezüglichen Genuss zu kommen, lohnt sich die Anschaffung von einem Gyros Grill. Solche Geräte werden oftmals auch Dönergrill genannt, denn auf ihre vertikale Aufnahme passen allerlei Köstlichkeiten. Im Privaten finden sich vor allem elektrische Mini-Dönergrills, die auf nahezu jedem Tisch zuverlässig und sicher betrieben werden können. Gleichermaßen werden aber auch Gyros Grills mit Gas angeboten.

Gyros Grill

Welcher Dönergrill zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Gyros Grill – 3 Modelle in der Vorstellung

Syntrox Germany Black RO-1400W-BL

Dönergrill für zuhause

Ein Dönergrill für zuhause wird üblicherweise über den normalen Netzstrom mit Energie versorgt. Ein günstiges Modell ist in diesem Zusammenhang der Syntrox Germany RO-1400W-BL .

Das Gerät verfügt über ein harmonisches und modernes Design in Schwarz. Weil es im seitlichen Durchmesser gerade einmal 30 cm Platz beansprucht, gestaltet sich die Platzwahl überaus flexibel. Auch der Betrieb innerhalb der Küche ist jederzeit möglich. Zum Lieferumfang gehören ein großer Spieß sowie 6 Mini-Spieße. Dementsprechend kannst Du wahlweise größere Portionen wie auch kleine Schaschlik-Spieße und Co. probat zubereiten. Der große Spieß ist 34 cm lang.

Darüber hinaus beläuft sich das Eigengewicht des Gyros-Grills auf leichte 2,7 kg. Somit kann er jederzeit mühelos umgestellt respektive getragen werden. Eine Leistung von 1400 Watt reicht hier vollkommen, um schnell hohe Temperaturen erzeugen zu können. Dazu trägt auch der Edelstahl-Reflektor bei. Nützliche Rezeptideen gehören übrigens auch zum Lieferumfang.

Alles in allem ist der Syntrox Germany RO-1400W-BL ein günstiger Gyros Grill für zuhause. Er beansprucht wenig Platz und lässt sich zügig in Betrieb nehmen. Da sowohl ein zentraler Hauptspieß, als auch kleine Spieße mitsamt Karussel-Führung zum Lieferumfang gehören, kann sich die Zubereitung sehr flexibel gestalten. Weitere Highlights sind die spülmaschinenfeste Fettauffangschale und das ansprechende Rezeptheft.

Clatronic DVG 3686 3in1

Mini Vertikal Grill

Die Firma Clatronic stammt aus Kempen in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen bietet Elektro-Kleingeräte und Elektro-Großgeräte mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis an. Ein sehr beliebtes Produkt ist dabei der Gyros Grill Clatronic DVG 3686 3in1 .

Dieser Döngergrill lässt sich ebenfalls universell einsetzen. Er wartet mit einem großen Spieß, der 3-4 kg aufnimmt, sowie 6 kleinen Spießen auf. Die kleinen Ausführungen können gemeinsam für individuelle Grillspieße mit Fleisch, Gemüse, Meeresfrüchten und Co. zur Anwendung gebracht werden. Damit das Fett auch tatsächlich nur in der unteren Schale landet, ist es ratsam, hinter der Heizspirale Alu-Folie zu platzieren. Dadurch sparst Du Dir im Nachhinein einiges an Reinigungsaufwand.

Das Gerät wiegt federleichte 2,5 kg und lässt sich daher stets alleine handhaben. Für einen sicheren Stand sorgen rutschfeste Gummi-Füße. Die Inbetriebnahme gelingt intuitiv. Du musst lediglich den Netzstecker in der Steckdose platzieren und kannst anschließend den Schalter betätigen. Leuchtet letzterer auf, weißt Du, dass das Gerät aktiv ist. Eine passende Zange gehört des Weiteren auch direkt zum Lieferumfang.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Clatronic DVG 3686 3in1 ein beliebter Gyros Grill ist. Auch er ist angenehm preiswert und lässt sich komplikationsfrei in Betrieb nehmen. Zudem kannst Du wahlweise z.B ein ganzes Hähnchen anrichten oder diverse Mini-Spieße zubereiten. Weil die entnehmbaren Einzelteile aus Edelstahl bestehen, können sie im Übrigen nach der Nutzung komfortabel im Geschirrspüler landen.

SPIKER Gasgrill mit Drehspieß

Gas Grill Drehspieß

Hochwertige Gyros Grills werden oft mit Gas betrieben. Das kann entscheidende Vorteile mit sich bringen. Eine Empfehlung ist hier der Spiker 03212 .

Der Gas-Grill wird zusammen mit dem passenden Schlauch sowie einem Druckminderer ausgeliefert. Du selbst musst also nur noch eine normale Gasflasche bereitstellen. Laut Hersteller kommen wahlweise 5, 8 oder 11 kg Flaschen mit Butan/Propan/LPG (Gemisch) in Frage. Der Betrieb darf nur außerhalb von Gebäuden stattfinden. Die weiße Optik zieht sicherlich die Blicke bei einer Gartenparty auf sich. Obwohl haltbare Komponenten zum Einsatz kommen, wiegt der Dönergrill nur ca. 10 kg und lässt sich daher alleine tragen.

Über die Piezo-Zündung kannst Du auf Knopfdruck loslegen. Der Spieß bietet auf jeden Fall genügend Platz, um eine große Familie oder eine Feierlichkeit probat versorgen zu können. Dass sich die Gäste nicht lange in Geduld üben müssen, gewährleistet der bis zu 4,2 kW leistende Brenner. Der Abstand zwischen Brenner und Grillgut lässt sich im Übrigen variieren, sodass Du verschiedene Lebensmittel stets bedarfsgerecht zubereiten kannst.

Im Gesamten ist der SPIKER ein hochwertiger Gyros Grill Made in Germany. Er ist zwar mit einem gewissen Aufpreis verbunden, dafür aber auch besonders langlebig sowie leistungsfähig. Selbst große Familien können rasch mit umfassenden Köstlichkeiten versorgt werden. Highlights sind u.a. der universell einstellbare Abstand zwischen Brenner und Grillgut sowie die spülmaschinenfesten Edelstahl-Komponenten.

Gyros Grill – Darauf kommt es generell bei der Auswahl an

Bautyp

Gyros Grills für den privaten Einsatz zuhause kann man in 2 Bauformen unterteilen: elektrische Modelle und Ausführungen für den Gasbetrieb.

Elektro-Dönergrills sind wesentlich häufiger anzutreffen. Sie zeichnen sich durch einen günstigen Preis aus und können überall dort zu Anwendung kommen, wo sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet – auch der Inneneinsatz ist möglich.

Gas-Dönergrills werden besonders schnell heiß, weshalb Du Dich nie in Geduld üben musst. Dafür können sie nur draußen betrieben werden und sind tendenziell mit einem Aufpreis verbunden. Außerdem muss das Betriebsmittel hier separat erst angeschafft werden.

Den Aufbau und die Funktionalität betrachtend, unterscheiden sich die Geräte kaum voneinander. Die gewünschte Speise wird auf einem vertikalen Spieß platziert. Anschließend rotiert der Spieß gleichmäßig, um seine eigene Achse, an einem Heizelement entlang.

Durch die senkrechte Konstruktion nehmen die meisten Modelle im seitlichen Durchmesser nur 30-50 cm Platz ein. Somit können sie auch auf kleinen Arbeitsflächen und Tischen bereits erfolgreich zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass der Untergrund eben ist und über eine gewisse Beständigkeit verfügt. Dadurch wird die Unfallgefahr erheblich verringert.

Den Antrieb des Spießes liefert ein elektrischer Motor. Weil die Geräte quasi in einem Stück ausgeliefert werden, ist keine komplexe Inbetriebnahme erforderlich. Es muss nur eine Energiequelle vorhanden sein sowie der Spieß gefüllt werden. Im Anschluss kann es per Knopfdruck auch schon losgehen.

Kapazität & Leistung

Die Kapazität ist ein wichtiger Faktor. Sie muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je mehr Personen innerhalb eines Zeitraums mit schmackhaften Gerichten vom Spieß versorgt werden sollen, desto höher muss der Spieß sein. Dann passt schließlich auch mehr Inhalt auf ihn. Ein zu kleiner Spieß sorgt im familiären Umfeld dafür, dass nicht alle gleichzeitig in den Genuss von Gyros und Co. kommen können. Die meisten Mini-Gyros-Grills für zuhause nehmen lediglich 2-3 kg auf. Es gibt aber auch größere Ausführungen mit Gas, die dann 40 kg in einem Zug bewältigen.

Weiterhin muss das Leistungsvermögen adäquat sein. Je größer der Spieß ist, desto mehr „Power“ ist erforderlich, damit alles in einem angenehmen Zeitraum gar wird. Ein Verheiß für das Potenzial ist bei elektrischen Modellen die sog. Leistungsaufnahme. Sie wird in der Einheit Watt ausgewiesen.

Die Leistung von einem Dönergrill sollte schon bei mindestens 1400 Watt liegen. In diesem Fall dauert es, je nach Inhalt, ca. 15-30 Minuten, bis das erste Fleisch vom Döner-Spieß entnommen werden kann. Kompakte Spieße mit Gemüse o.ä. sind natürlich deutlich schneller fertig als ein massiver Kalbs-Spieß.

Die Leistungsaufnahme definiert darüber hinaus auch den Stromverbrauch. Große Werte sind also nicht zwingend vorteilhaft. Es sollte ein angemessenes Verhältnis zwischen Kapazität und Leistung bestehen. Mehr als 2000 Watt sind bei einem Gyros Grill für zuhause dann häufig nur noch mit unnötigen Stromkosten verbunden. Der Brenner eines größeren Gasgrills stellt eine Ausnahme dar. Hier dürfen gerne Werte jenseits von 4000 Watt vorherrschen.

Handhabung

Wie bereits erwähnt, gestaltet sich der Umgang mit einem Gyros Grill unkompliziert. Die Geräte werden mehr oder weniger fertig montiert ausgeliefert. Daher musst Du nur noch den Spieß füllen (Maximalwert in der Betriebsanleitung beachten) und für Energie in Form von Strom oder Gas sorgen.

Zunächst muss natürlich eine Platzwahl getroffen werden. Mini-Modelle für zuhause wiegen oft unter 10 kg, weshalb Du sie problemlos alleine tragen kannst. Elektrische Geräte bringen mitunter sogar weniger als 3 kg auf die Waage, wodurch sich das Umstellen absolut kräfteschonend gestaltet.

Wenn sich der Abstand zwischen Grillgut und Heizelement verstellen lässt, kannst Du mit einem Gyros Grill besonders variabel agieren. So wird es beispielsweise möglich, sensible Lebensmittel, wie Gemüse, besonders schonend zu behandeln und damit einhergehend die Nährstoffe zu bewahren.

Wie man es bereits aus dem Segment klassischer Grills kennt, ist des Weiteren eine Fettauffangschale vorhanden. Diese nimmt das heraustropfende Fett sowie Reste von Marinaden auf, womit man keine ausgeprägte Sauerei erwarten muss.

Dass der Inhalt fertig ist, erkennst Du an der typischen Bräunung und gewissermaßen auch am Geruch. Hier muss man zu Beginn einfach nur ein wenig testen und hat dann schnell den Bogen raus.

Nützliche Zusatzfunktionen

Ein Gyros Grill für zuhause kann mit einigen Zusatzfunktionen ausgestattet sein, welche den Komfort deutlich erhöhen können. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Um mehr Flexibilität ins Spiel zu bringen, können mitunter mehrere, kleine Spieße montiert werden. Diese können dann z.B. mit Schaschlik sowie generell mundgerechten Happen beladen werden.

Für einen sicheren Stand während des Betriebs können, neben einer breiten Auflagefläche, rutschfeste Gummi-Füße sorgen.

Ein besonders hoher Komfort kann sich darüber hinaus durch eine Timer-Funktion einstellen. Dank ihr kannst Du im Voraus festlegen, wann sich das Gerät eigenständig abschalten soll. Somit kann das Unfallrisiko auf ein Minimum gesenkt werden, während man sich selbst nicht in der Nähe aufhält.

Zur Standard-Ausstattung von einem Gyros Grill zählt mittlerweile glücklicherweise ein Edelstahl-Reflektor. Dieser sorgt dafür, dass möglichst wenig Hitze verloren geht und sie stetig auf den Spieß gelenkt wird. Dadurch verkürzt sich die Wartezeit und der Stromverbrauch wird verringert.

Reinigung

Das Thema der Reinigung wird verständlicherweise oft als leidig aufgefasst. Bei einem Gyros Grill gestaltet sich jene allerdings unproblematisch.

Damit die Flächen hinter den Heizstäben nicht so schnell besudelt werden, ist es ratsam, dort etwas Alufolie zu platzieren. Das macht man selbstredend vor der Inbetriebnahme, denn die Gefahr sich hier zu verbrennen, wäre andernfalls enorm.

Weil der Spieß zumeist aus lebensmittelechtem Edelstahl besteht, kann er komfortabel in der Spülmaschine gereinigt werden. Bei kompakten Ausführungen für Schaschlik und Co. gelingt dies natürlich besonders komplikationsfrei.

Auch die Fettauffangschale kann spülmaschinenfest sein. Sie muss spätestens bei einem Füllstand von 3/4 gesäubert werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ein Fettbrand aufkommt.

Damit Korrosion möglichst keine Chance hat, sollte man alle Metall-Teile fernab des Gebrauchs konsequent trocken halten.

Die äußeren Flächen von einem Gyros Grill für zuhause bestehen häufig aus Kunststoff. Jene kannst Du daher komplikationsfrei mit einem feuchten Lappen abwischen.

Preis

Natürlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Leistung Du erwartest und je größer das Fassungsvermögen sein soll, desto mehr muss auch investiert werden. Ansonsten besteht ein erhöhtes Potenzial, enttäuscht zu werden.

Ein Gyros Grill muss nicht teuer sein. Elektro-Modelle gibt es bereits ab ca. 60 Euro. Professionelle Gas-Grills für zuhause kosten zwischen 350 und 600 Euro. Häufig geht ein hoher Preis mit einer längeren Haltbarkeit einher. Bewährte Hersteller von Dönergrills sind u.a. Clatronic, GGM Gastro, Syntrox Germany und Spiker.

Gyros Grill für zuhause – Das sind die Vor- & Nachteile

Ein Gyros Grill wartet mit einer Vielzahl an Vorzügen auf. Das beginnt bei einem günstigen Preis sowie einer universellen Platzwahl. Auch die Zubereitung muss sich längst nicht nur auf Kalb-, Rind- oder Schweine-Fleisch beschränken. Es kommen ebenfalls Geflügel, Fisch, Schaschlik-Spieße oder Brot in Frage. Jeden Anspruch kann ein Dönergrill für zuhause allerdings nicht zufriedenstellen. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Zumeist günstig in der Anschaffung
  • Probate Auswahl aus elektrischen und gasbetriebenen Geräten
  • Kompakte Ausmaße ermöglichen flexible Platzwahl
  • Durch geringes Gewicht können die Modelle auch von Frauen und Senioren problemlos getragen/umgestellt werden
  • Schnell in Betrieb zu nehmen sowie einfach zu bedienen
  • Universell für Fleisch-, Gemüse-, Fisch- und Brotgerichte einsetzbar
  • Weil Spieß eigenständig rotiert, kann man im Prinzip nichts falsch machen und hat wenig Aufwand
  • Kann ein optischer Hingucker in der Küche sein
  • Einfache Reinigung (Einzelteile können spülmaschinenfest sein)
  • Platzsparende Lagerung möglich

Nachteile

  • Fassungsvermögen entspricht natürlich nicht dem Potenzial etwaiger Profi-Geräte, weshalb sich bei sehr großen Anlässen nicht alle Personen gleichzeitig versorgen lassen

Dönergrill von Clatronic im Test

> Dreibein Grill

> 800 Grad Grill


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.