Skip to main content

Holzkohlegrill für 10 Personen

Die besten Holzkohlegrills mit großer Grillfläche

Holzkohlegrills sind nach wie vor sehr beliebt. Sie erzeugen schmackhafte Röstaromen und tolle Brandings im Fleisch. Zudem kommt in diesem Zusammenhang viel Freude auf. Ein Holzkohlegrill für 10 Personen muss einige Besonderheiten aufweisen. Beispielsweise braucht er eine verhältnismäßig große Grillfläche, damit man sämtliche Speisen gleichzeitig grillen und servieren kann.

Holzkohlegrill für 10 Personen

Welcher Holzkohlegrill für 10 Personen geeignet ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, worauf man bei der Auswahl achten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Holzkohlegrill für 10 Personen – 3 empfehlenswerte Modelle

JOM Edelstahl Barbecue Holzkohlegrill

Holzkohlegrill große Grillfläche

Die Firma JOM stammt aus Bochum und bietet vordergründig Zubehör für Autos sowie elektronische Geräte an. Beim JOM Edelstahl BBQ Grillwagen handelt es sich jedoch um einen massiven Holzkohlegrill für 10 Personen. Er wiegt ca. 25 kg und steht daher sehr stabil und sicher. Zur Seite braucht der Grill 126 cm Standfläche, weshalb man ein entsprechendes Platzangebot braucht. Um das Gerät komfortabel zu bewegen, sind am Unterbau 2 Räder vorhanden.

Dank einer gigantischen Grillfläche von 100×60 cm, kannst Du problemlos bis zu 15 Personen mit schmackhaften Speisen gleichzeitig versorgen und Dich selbst mit an den Tisch setzen. Auch eine ganze Fußballmannschaft wird hier also zügig satt. Da an der rechten Seite und unterhalb der Grilfläche große Ablagen vorhanden sind, kannst Du wichtiges Zubehör direkt am Grill verstauen. Beispiele sind Besteck, Schalen oder auch Saucen.

Weite Teile des Grills bestehen aus Edelstahl, weshalb man von einer guten Haltbarkeit ausgehen kann. Die Grillfläche ist zweigeteilt und kann in verschiedenen Höhen platziert werden. Somit kannst Du beispielsweise zeitgleich Fleisch und Gemüse zubereiten. Man kann einen Rost natürlich auch als Warmhaltefläche nutzen. Da er verchromt ist, verträgt er auch den sachgemäßen Umgang mit chemischen Reinigern.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der JOM Edelstahl-Grillwagen ein empfehlenswerter Holzkohlegrill für 10 Personen ist. Bei Bedarf kannst Du sogar bis zu 15 Personen mit schmackhaften Speisen versorgen. Der Grillrost ist zweigeteilt und kann in unterschiedlichen Höhen platziert werden. Dementsprechend kann man zeitgleich verschiedene Lebensmittel zubereiten. Weil fast alle Teile aus robustem Edelstahl bestehen, kann man von einer langen Haltbarkeit ausgehen. Zudem lässt sich dieses Material leicht säubern.

Tepro 1061 Toronto

Tepro Toronto 1061 Test Erfahrungen

Die Marke Tepro stammt aus Hessen und stellt zahlreiche Geräte für den Garten her. Der Tepro 1061 Toronto ist ein beliebter Holzkohlegrill für 10 Personen. Dieser ist schwarz eingefärbt und pulverbeschichtet. Er wiegt zudem 26 kg und ist 1,15 m breit. Weil 2 große Rollen vorhanden sind, kannst Du den Grill auch auf weichen Untergründen gut fortbewegen.

Der Aufbau gelingt unkompliziert innerhalb von 30 Minuten. Anschließend steht Dir eine zweigeteilte Grillfläche zur Verfügung, die sich insgesamt auf eine Größe von 82×55 cm beläuft. Dementsprechend können zahlreiche Speisen zubereitet und warmgehalten werden. Dank der Haube wird die Hitze konstant hochgehalten, sodass das Grillgut schnell fertig wird. Während die beiden Roste fixiert sind, kannst Du die Grillschale in der Höhe variieren. Dies gelingt einfach über die sich an der Vorderseite befindliche Kurbel.

Weiterhin sitzt ein Thermometer im Deckel, weshalb Du auch im geschlossenen Zustand alles im Blick hast. Da spezielle Öffnungen in der Haube vorhanden sind, wird stets eine optimale Luftzirkulation gewährleistet, sodass die Kohle nicht „ersticken“ kann. Dank der Ablagen musst Du zwischenzeitlich nicht die Küche aufsuchen. Es ist sogar ein Flaschenöffner vorhanden.

Alles in allem ist der Tepro Toronto 1061 ein zuverlässiger Holzkohlegrill für 10 Personen. Er bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten für ein ausgefallenes Grillerlebnis. Neben den Klassikern, kannst Du auch Wok-Gerichte und sogar Pizzen zaubern. Weil ein Thermometer in den Deckel integriert ist, können Grillfehler nahezu ausgeschlossen werden. Erwähnenswert sind zudem die intelligenten Lüftungsöffnungen, die verhindern, dass der Grill bei geschlossener Haube erstickt.

El Fuego Smoker Dakota

El Fuego Dakota Test Erfahrung

Das deutsche Unternehmen El Fuego bietet Grills mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis an. Der El Fuego Dakota ist ein preiswerter Holzkohlegrill für 10 Personen. Er wiegt stabile 32 kg und ist 1,22 m breit. Dieser Smoker ist ein amerikanischer Klassiker, welcher mit Niedrigtemperaturen gart. Dementsprechend werden Fleisch- und Fischgerichte sehr saftig sowie Gemüsegewächse knackig.

Weil das Radwerk sehr groß ist, kann der Smoker kräfteschonend geschoben und gezogen werden. Das Feuer wird separat geschürt, was die Sicherheit und den Komfort erhöht. In der großen Kammer finden zahlreiche Gerichte auf der 66×41 cm großen Grillfläche Platz. Diese kannst Du schonend, mit Temperaturen von weniger als 100°C, garen. Flüssigkeiten und Säfte bleiben dabei vollständig erhalten.

Dank der Haube arbeitet der Grill energieeffizient und zügig. An der Vorderseite befindet sich ein Thermometer, sodass Grillfehler nahezu ausgeschlossen werden können. Übrigens kannst Du auch in der großen Kammer Holzkohlen entzünden, weshalb dieser Grill auch problemlos klassisch verwendet werden kann.

Insgesamt ist der El Fuego Dakota ein preiswerter Holzkohlegrill für 10 Personen. Hier fällt die Grillfläche etwas kleiner aus, dafür kann man aber sowohl Räuchern, als auch klassisch Grillen. Somit lassen sich saftige Steaks und knackiges Gemüse kreieren. Weil der Smoker recht günstig ist, eignet er sich insbesondere für Einsteiger. Die Kunden sind von diesem Grill überzeugt. Natürlich kann man ihn jedoch nicht mit der Qualität eines 1000-Euro-Gerätes gleichsetzen.

Holzkohlegrill für 10 Personen – Darauf gilt es bei der Auswahl zu achten

Maße & Gewicht

Holzkohlegrills kann man in 2 Typen einteilen: kompakte Tischgrills sowie große Modelle mit Standfuß. Um größere Gruppen zu versorgen, muss man selbstverständlich auf Letztere zurückgreifen.

Ein Holzkohlegrill für 10 Personen ist meist deutlich über einen Meter breit. Dementsprechend kannst Du ihn nicht auf engstem Raum platzieren. Weitläufige Terrassen oder die Rasenfläche sind die bessere Wahl. Hier ist die Unfallgefahr gering und man kann sich beim Grillen voll entfalten.

Das Eigengewicht beläuft sich oftmals auf mehr als 20 kg. Jenes gewährleistet einen sehr sicheren Stand, sodass unerwartete Windböen oder ein unabsichtlicher Stoß in der Regel kein Problem darstellen.

Von Nachteil ist allerdings die eingeschränkte Manövrierfähigkeit. Man kann ein solches Gerät nur ebenerdig umstellen und bereits das kann Dir einiges an Kraft abverlangen.

Des Weiteren verfügt ein großer Grill häufig über zusätzliche Ablagemöglichkeiten für Besteck, Schalen, Saucen und Co. Somit musst Du nicht ständig zwischen Küche und Grill hin- und hereilen.

Grillrost

Der Grillrost muss robust und rostfrei sein. Auch mehrere Kilo Fleisch muss der Rost zuverlässig aufnehmen. Als Fertigungsmaterial kommen in diesem Zusammenhang Edelstahl, Gusseisen oder emailliertes Aluminium zum Einsatz. Unter Emaille versteht man eine vor Korrosion schützende Beschichtung, die bei einer aggressiven Reinigung allerdings beschädigt werden kann.

Edelstahl ist sehr pflegeleicht. Es ist glatt und unbeschichtet, sodass Du dieses Material nicht mit einer Grillbürste beschädigen kannst. Meistens sprechen die Hersteller auch eine Eignung für die Geschirrspülmaschine aus. Da Edelstahl-Roste klassischerweise nicht so massiv sind, speichern sie die Hitze nicht so gut. Daher muss man ordentlich einheizen, was bei einem großen Holzkohlegrill allerdings gar kein Problem ist.

Aluminium und Gusseisen werden häufig zu Alu-Druckguss kombiniert. Dieses Material speichert die Hitze gut und ausdauernd, weshalb es schnell einsatzbereit ist. Gusseisen ist zudem dafür bekannt, tolle Röstaromen sowie Brandings im Fleisch zu erzeugen. Dieses Material ist dafür aber mit einem erhöhten Pflegeaufwand verbunden. Es muss mit einer leichten Fett- und Ölschicht überzogen sein, die bei der Lagerung nicht mehr vorhanden sein darf. Gusseisen ist anfällig gegenüber Rost. Man sollte es nur in der Spülmaschine waschen und/oder anderweitige chemische Reiniger nutzen, wenn es der Hersteller empfiehlt.

Ganz wichtig ist natürlich die Größe des Rosts. Bei 10 Personen sollte sich die Fläche mindestens auf 70×40 cm belaufen. Besser sind 80×50 cm. Dann kannst Du auf jeden Fall alle Gäste gleichzeitig versorgen und mit ihnen zusammen essen.

Temperatur

Die Temperatur spielt bei der Suche nach einem Holzkohlegrill für 10 Personen eine entscheidende Rolle. Während für Gemüse und Fisch niedrige Temperaturen genügen, bieten Dir hohe Temperaturen beim Grillen von Fleisch zahlreiche Vorteile.

Ein guter Richtwert sind 300 °C. Mit diesem Wert kannst Du Steaks scharf anbraten. Dadurch entstehen leckere Röstaromen sowie Brandings (dt. Muster) auf der Oberfläche. Zudem werden in diesem Fall die Poren verschlossen, sodass der Saft nicht entweichen kann.

Weiterhin ist eine Haube in diesem Zusammenhang von Vorteil. Sie hält die Wärme im Inneren konstant hoch, weshalb der Grill schneller auf Betriebstemperatur ist. Außerdem sorgt sie im Gesamten dafür, dass man weniger Energie und damit Holzkohle benötigt.

Sofern Dein Grill über eine Haube verfügt, kannst Du zur Reinigung das sogenannte Pyrolyse-Verfahren nutzen. Zu diesem Zweck heizt Du ihn nach dem Grillen noch einmal kräftig ein und schließt dann die Haube. Nun wartest Du, bis Rauch aufzieht und dieser eigenständig wieder abflaut. Im Anschluss kannst Du sämtliche Bereiche leicht abbürsten, da sich der schmierige Unrat (Fette, Reste von Marinaden usw.) in Asche verwandelt haben wird. Daher wird die Bürste auch nicht verkleben und Dir diesen Umstand mit einer langen Haltbarkeit danken. Damit das Verfahren optimal gelingt, sind Temperaturen von mindestens 350-400 Grad erforderlich.

Rauch & Gerüche

Ein Holzkohlegrill mit großer Grillfläche fördert naturgemäß die Bildung von Rauch und Gerüchen. Da im Rauch vordergründig ungesunde Stoffe vorkommen (wenn er durch tropfendes Fett entsteht), sollte man diesen auf ein angemessenes Maß begrenzen. Auch die Nachbarschaft wird sich freuen, wenn keine großen Rauchwolken vorbeiziehen.

Ungesunder Rauch und unangenehme Gerüche entstehen vordergründig, wenn Fett in die Flamme tropft. Hierbei können auch gefährliche Stichflammen entstehen, die das Grillgut verbrennen können. Um dieses Problem zu lösen, kann man Alu-Folie auf dem Rost ausbreiten und auf dieser Grillen.

Eine Alternative kann die Nutzung einer Ofen-/Grillschale sein. Diese wird auf dem eigentlichen Grillrost abgestellt. Auf ihr positionierst Du nachfolgend einen weiteren Rost, auf dem schließlich gegrillt wird. Hier wird sämtlicher Unrat besonders zuverlässig in der Schale gesammelt. Füllst Du sie vor der Nutzung mit etwas Wasser, wird sie sich leicht säubern lassen, da das Fett nicht einbrennen kann.

Holzkohlegrill für 10 Personen – Vor- und Nachteile in der Übersicht

Vorteile

  • Gleichzeitiges Zubereiten zahlreicher Gerichte
  • Niemand muss auf sein Grillgut warten
  • Dank hoher Temperaturen können Steaks scharf angebraten werden
  • Poren im Fleisch werden verschlossen, sodass sie saftig bleiben
  • Erzeugen von Röstaromen sowie Brandings (Muster im Fleisch)
  • Steht sehr stabil, weshalb Wind und unabsichtliche Stöße nicht gleich zum Worst-Case führen
  • Robust & lange haltbar
  • Klassisches „Grillfeeling“ mit vielen Emotionen verbunden
  • Kann sowohl für große, als auch kleine Anlässe genutzt werden

Nachteile

  • Braucht verhältnismäßig viel Platz
  • Aufbau sowie Reinigung mit mehr Zeit verbunden
  • Nicht so kräfteschonend zu manövrieren
  • Eventuell hohes Rauchaufkommen, weshalb sich Nachbarn gestört fühlen könnten

> Holzkohlegrill für innen

> Holzkohlegrill für Balkon


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.