Skip to main content

Metabo Winkelschleifer

Das hat Dir eine Flex von Metabo zu bieten

Die Firma Metabo besteht seit beinahe 100 Jahren und gilt als sehr renommiert. Zum umfassenden Werkzeug-Sortiment des deutschen Traditionsunternehmens gehören auch Winkelschleifer unterschiedlichster Bauform. Ein Metabo Winkelschleifer kann, je nach Modell, mit Scheibendurchmessern zwischen 76 und 230 mm arbeiten. Zudem gibt es gleichermaßen Netzkabel-Modelle wie auch Akku-Winkelschleifer im Angebot. Für nahezu jeden Anspruch findet sich eine entsprechende Lösung. Insbesondere für das Handwerk und Gewerbe finden sich ausgezeichnete Geräte, die ihresgleichen suchen. Selbst eine Akku Flex von Metabo kann teils mit einer 230 mm Scheibe bestückt werden und bis zu 77 mm in hartes Metall eindringen – das ist quasi einzigartig.

Metabo Winkelschleifer

Welche Flex von Metabo zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Metabo Winkelschleifer – 3 Modelle im Detail

Metabo W 850-125

Flex W 850-125

Obwohl es sich bei den Winkelschleifern von Metabo um Markenware handelt, gibt es auch einige preiswerte Angebote. Eine beliebte Flex ist hierbei das Modell Metabo W 850-125 .

Es handelt sich bei dieser Flex um eine klassische Ausführung mit Netzkabel. Letzteres ist 2,5 Meter lang und kann bei Bedarf selbstredend verlängert werden. Gemeinhin ist das Gerät kompakt und wiegt weniger als 2 kg. Daher verspricht es auch Frauen sowie Senioren einen angenehmen Umgang. Dazu trägt auch der beidseitig zu montierende Zusatzgriff bei. Jener ist weich gummiert, weshalb der Anwender fest zugreifen kann, ohne dabei das Aufkommen von Druckgefühlen oder gar Schwielen befürchten zu müssen.

In Sachen Ausstattung ist dieser Winkelschleifer eher rudimentär gehalten. Sein Motor bezieht 850 Watt und kann bis zu 11.500 Umdrehungen/Minute entfalten. Es können Scheiben eines Durchmessers von 125 mm zur Anwendung kommen. Dementsprechend besteht am ehesten eine Eignung für kleinere und präzise Arbeiten. Für größere Widerstände reicht die hier abgegebene Leistung von 520 Watt noch nicht aus.

Alles in allem ist der W 850-125 ein günstiger sowie schlichter Winkelschleifer von Metabo. Er eignet sich insbesondere für den sporadischen Einsatz in der heimischen Werkstatt. Das Gerät bringt nur wenig Gewicht auf die Waage und ist kompakt. Um eine 125er Scheibe zu montieren oder zu wechseln, muss der beiliegende Zweilochschlüssel verwendet werden. Auch für das Verstellen der Schutzhaube muss hier Werkzeug Anwendung finden. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis allerdings sehr zufrieden.

Metabo WE 26-230 MVT Quick

WE 26-230 MVT Quick

Auch für große Aufgaben hat Metabo den richtigen Winkelschleifer parat. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang der Metabo WE 26-230 MVT Quick .

Diese Flex arbeitet mit 230 mm Scheiben. Zusammen mit einer satten Abgabeleistung von 1800 Watt (2600-Watt-Motor), kannst Du daher auch anspruchsvolle Trenn- sowie Schleifarbeiten im Angesicht harter Materialien souverän bewältigen. Dieser Umstand muss leider mit einem erhöhten Gewicht oberhalb von 6 kg bezahlt werden. Dass sich trotzdem ein solider Bedienkomfort einstellt, gewährleisten das Dämpfungssystem VibraTech und der 3-fach verstellbare Seitengriff. Letzterer ist auch an der Oberseite vom Gehäuse fixierbar, womit das Trennen deutlich leichter fällt.

Weiterhin erwähnenswert ist der werkzeuglose Scheibenwechsel, welcher über eine Schnellspannmutter gelingt. Die Schutzhaube kann ebenfalls ohne Werkzeug verstellt werden. Für eine hohe Sicherheit sorgen des Weiteren ein Sicherheitsschalter, ein Sanftanlauf (begrenzt anfängliche Energiezufuhr) sowie ein Wiederanlaufschutz. Erfolgt darüber hinaus eine automatische Abschaltung aufgrund von Überlastung/Überhitzung, macht Dich eine aufleuchtende LED darauf aufmerksam.

Im Gesamten ist der WE 26-230 MVT Quick ein leistungsfähiger Winkelschleifer von Metabo. Er eignet sich bestens für anspruchsvolle Herausforderungen. Dabei unterstützen Dich eine 230-mm-Aufnahme und ein 2600-Watt-Motor. Dass sich das massive Modell probat händeln lässt, gewährleisten der 3-fach verstellbare Zusatzgriff und die vibrationsdämpfenden Elemente. Weitere Highlights sind der werkzeuglose Scheiben-Wechsel und die umfassende Sicherheits-Elektronik. Die Kunden sind von der Power überzeugt.

Metabo WB 18 LTX BL 125 Quick

Akku WB 18 LTX BL 125 Quick Test

Akku Winkelschleifer gewähren Dir einen Komfort der besonderen Art. Ein hochwertiges Exemplar von Metabo ist der Metabo WB 18 LTX BL 125 Quick .

Dieses Modell ist wieder für 125 mm bemessende Scheiben ausgelegt. Die Akku Flex agiert kabellos, weshalb Dir eine maximale Bewegungsfreiheit zur Verfügung steht. Die Energie liefert ein 18V-Akku. Weil Metabo Mitglied in der Cordless Alliance ist, muss jener nicht einmal unbedingt vom gleichen Hersteller sein. Dass die vergleichsweise geringe, elektrische Spannung in ein hohes Kraftpotenzial umgemünzt werden kann, gewährleistet der bürstenlose Motor. Jener hat keine Kohlebürsten, womit Reibungsverluste besser verhindert werden können und Platz in der Konstruktion eingespart wird.

Betriebsbereit wiegt die Akku Flex leider knapp über 3 kg, weshalb der ergonomische Zusatzgriff auf jeden Fall gelegen kommt. Ebenfalls komfortabel ist die Tatsache, dass die Scheibe werkzeuglos mittels Schnellspannmutter montiert sowie ausgetauscht werden kann. Auch der Scheibenschutz ist werkzeuglos sowie verdrehsicher fixierbar. Für eine hohe Sicherheit während des Betriebs sorgt u.a. eine automatische Abschaltung, die z.B. bei einer Blockade unmittelbar erfolgt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der WB 18 LTX BL 125 Quick ein empfehlenswerter Akku Winkelschleifer von Metabo ist. Er verspricht Dir nicht nur wegen des fehlenden Kabels einen hohen Bedienkomfort. Dazu tragen auch die Schnellspannmutter, eine geringe Lautstärke und der bürstenlose Motor bei. Letzterer ist komplett wartungsfrei. Zudem erfolgt die Lieferung zusammen mit einem praktischen Transportkoffer. Darüber hinaus sind alle erdenklichen Sicherheits-Features vorhanden. Erwähnenswert sind in dieser Hinsicht ein Sanftanlauf, eine automatische Abschaltung bei Überlastung oder Überhitzung sowie ein Wiederanlaufschutz.

Metabo Winkelschleifer – Darauf sollte man grundsätzlich achten

Auswahlmöglichkeiten & Antrieb

Metabo bietet Dir im Segment der Winkelschleifer eine der größten Auswahlmöglichkeiten überhaupt. Zusammen mit diversen Set-Umfängen, hast Du die Wahl aus mehr als 130 Modellen. Es kommen im Prinzip alle erdenklichen Bauformen in Frage. Den Scheibendurchmesser betrachtend, kannst zwischen den folgenden Größen wählen:

  • 76 mm
  • 115 mm
  • 125 mm
  • 150 mm
  • 180 mm
  • 230 mm

Je größer der verfügbare Scheibendurchmesser ist, desto massiver und leistungsfähiger ist die Flex an sich dann auch. Ein 230-mm-Modell ist somit in erster Linie für anspruchsvolle Trennarbeiten geeignet. Möchtest Du hingegen Abschleifen auf engstem Raum, empfiehlt sich ein Flachkopf-Schleifer für 76-mm-Scheiben.

In Sachen Antrieb bietet Metabo Dir die Wahl zwischen Akku und Netzkabel. Beides hat gleichermaßen Vor- wie Nachteile.

Klassische Netzkabel-Winkelschleifer lassen sich sofort in Betrieb nehmen und entfalten in der Spitze derweil noch am meisten Power. Als Energiequelle dient jede gewöhnliche Steckdose (220-240V). Hierin liegt jedoch auch ein Ärgernis, wenn kein Anschluss erreichbar ist. Umständliche Verlängerungen sind in dieser Werkzeugkategorie zwar möglich, stören aber definitiv die Bewegungsfreiheit und können zur Stolpergefahr werden.

Ein Akku Winkelschleifer gewährt Dir die maximale Bewegungsfreiheit und kann vollkommen ortsunabhängig zur Anwendung kommen. Die Anschaffung aus Flex, Akku und Ladegerät ist zumeist jedoch nicht gerade günstig. Bei Metabo kommen entweder ein oder zwei 18V-Akkus gleichzeitig zum Einsatz. In der Spitze muss in puncto Leistung jedoch ein gewisser Abstrich gemacht werden. Dennoch holt Metabo hier, dank eines bürstenlosen Motors, das Maximum heraus (keine Reibungsverluste durch Kohlebürsten). Außerdem lassen sich ausdauernde Arbeiten nur unterbrechungsfrei bewältigen, wenn eine hohe Kapazität (ab 4 Ah) oder gleich mehrere Akkus vorgehalten werden.

Leistung

Die potenzielle Leistung ist selbstredend von einer entscheidenden Bedeutung. Sie muss nicht über alle Maßen ausgeprägt sein, jedoch auf jeden Fall zum gewünschten Aufgabenspektrum passen. Ist dies nicht der Fall, sind Frust und Stress schließlich unweigerlich vorprogrammiert.

Ein Metabo Winkelschleifer kann erstaunlich leistungsfähig sein. Ein Verheiß für das Kraftpotenzial ist dabei die Wattzahl. Als einer der ganz wenigen Hersteller weist Metabo in diesem Zusammenhang nicht nur die Aufnahmeleistung (Stromverbrauch), sondern auch die tatsächliche Abgabeleistung aus. Das ist dahingehend lobenswert, weil durch Reibung und Co. immer einige Verluste auftreten. Gerade bei den kleinen Modellen kann die Abgabeleistung um 50% unterhalb von der Aufnahmeleistung liegen. Je höher beides ausfällt, desto besser ist Dein Modell für große Widerstände (Trennarbeiten von massivem Metall usw.) geeignet.

Einen weiteren Indikator für die Leistung bilden die Umdrehungen des Motors ab. Hier ist es vollkommen normal, dass eine Akku Flex langsamer dreht als es ein Netzkabel-Modell tut. Je sensibler die Arbeit ist, desto höher sollten die Umdrehungen ausfallen. Schleifarbeiten an weichem Holz gelingen dann z.B. am besten ohne Absplitterungen. Für „grobe“ Trennarbeiten ist eine hohe Drehzahl nicht mehr so bedeutsam.

Bei so mancher Metabo Flex ist eine Drehzahl variabel regulierbar. Das gelingt über ein Stellrad. Zu bedenken gilt es dabei, dass es nicht gut ist, permanent mit einem sehr niedrigen Wert zu arbeiten. Gerade wenn der Motor dann auf hohe Widerstände stößt, ist ein übermäßiger Verschleiß und damit einhergehend eine verringerte Haltbarkeit die Folge.

Im Bereich der Akku Winkelschleifer ist die Akku-Spannung ebenfalls ein Parameter für das mögliche Leistungsvermögen. Ein 36V-Modell (2x 18V-Akku) von Metabo ist dabei als leistungsfähiger einzustufen, als ein Modell, das nur mit einem einzelnen 18V-Akku arbeitet.

Handhabung

Die Bedienung des Winkelschleifers soll sich natürlich so komfortabel wie möglich gestalten. Nur dann kann man sich gut auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren und bestmögliche Ergebnisse erwarten. Körperliche Beschwerden wären diesem Vorhaben allemal abträglich.

Ein Metabo Winkelschleifer kann aus verschiedenen Gründen als komfortabel im Umgang eingestuft werden. Ein adäquates Eigengewicht und ein gummierter Zusatzgriff sind Standard – der Hersteller kann mehr.

Alle hochwertigen Ausführungen verfügen über eine Schnellspannmutter. Dank dieser kannst Du die Scheibe werkzeuglos montieren sowie ersetzen (Metabo Quick). Auch der Scheiben-Schutz kann zumeist werkzeuglos sowie verdrehsicher verstellt werden.

Durch MetaboVibraTech werden die Vibrationen im Übrigen auf ein Minimum begrenzt. Insbesondere bei langatmigen Arbeiten werden Deine Hände und Unterarme dadurch geschont.

Weil der Zusatzgriff beidseitig (teils sogar in 3 Positionen) montiert werden kann, erwartet Rechts- wie Linkshänder gleichermaßen ein ergonomischer Umgang. Du solltest übrigens auch bei einer kleinen Flex – sofern möglich – stets beide Hände am Gerät haben. Dadurch gelingt das Führen wesentlich kontrollierter sowie sicherer.

Ist ein Staubschutz vorhanden, kannst Du jenen bei Metabo auch bedarfsweise abnehmen, um ihn beispielsweise zu reinigen.

Darüber hinaus bietet Dir Metabo ein umfassendes Koffer-Sortiment an. Über einen Transportkoffer gelingt es komplikationsfrei, sämtliche Komponenten zum Wunschort zu befördern. Zudem lassen sich darin auch kleine Einzelteile verlustfrei verwahren.

Sicherheit

Ebenfalls von Bedeutung ist die Sicherheit. Man kann grundsätzlich festhalten, dass sich die Arbeit mit einem Metabo Winkelschleifer sicher gestaltet, wenn der Anwender auf einige, wesentliche Dinge achtet. Zunächst sei es vor allem Anfängern absolut nahegelegt, die deutschsprachige Bedienungsanleitung zu lesen. Darin erfährst Du, wie ein sachgemäßer Umgang zu erfolgen hat und was es zu vermeiden gilt.

Der Hersteller selbst legt großen Wert auf eine hohe Sicherheit und verbaut diesbezüglich wichtige Technologien. Gleich beim Start verhindert ein sog. Sanftanlauf (Strombegrenzung) konsequent unkontrollierbare Leistungsspitzen. Deshalb besteht kaum die Gefahr, dass die Flex ausbricht.

Ein Sicherheitsschalter, der durchweg gedrückt werden muss, verhindert außerdem ein unabsichtliches Einschalten. Wird jener losgelassen, stoppt die rotierende Scheibe innerhalb von 2,5 Sekunden vollständig – Motorbremse sei Dank. Gerade im Falle eine gefährlichen Rückschlags kann dies dahingehend entscheidend sein, sich nicht zu verletzen. Bei einer Blockade reagiert die Flex sofort, indem eine automatische Abschaltung erfolgt.

Des Weiteren verhindert ein Wiederanlaufschutz das direkte Anspringen nach einer Unterbrechung der Stromzufuhr.

Du selbst kannst die Verletzungsgefahr zusätzlich reduzieren, indem Du angemessene Schutzkleidung trägst. Dazu gehören beispielsweise Handschuhe sowie eine Schutzbrille. Außerdem macht es Sinn, bei ausdauernden Arbeiten einen Gehörschutz zu tragen. Letzterer schont nicht nur Deine Ohren, sondern verringert zumeist auch den persönlich empfundenen Stresslevel bei der Arbeit.

Darüber hinaus merkt man, dass Metabo nicht nur den Anwender, sondern auch den Winkelschleifer an sich schützen möchte. Ist das Gerät überlastet, schaltet es sich automatisch ab, damit sich kein übermäßiger Verschleiß einstellt. Hochwertige Winkelschleifer werden mit einem „Marathon-Motor“ ausgestattet, der lange hält und exzellent vor Staub geschützt wird.

Preis

Auch die Kosten nehmen sicherlich einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Sie sollten sich grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch bewegen. Im Segment der Winkelschleifer bedeutet das zumeist folgendes: Je mehr Power benötigt wird und je öfter der ausgiebige Einsatz gewünscht ist, desto mehr sollte investiert werden. Dann besteht ein vergleichsweise geringes Potenzial, enttäuscht zu werden.

Ein Metabo Winkelschleifer kann gleichermaßen preiswert wir hochpreisig sein. Über die gesamte Bandbreite des Angebots findet sich quasi für jedes Budget eine Lösung. Die kompakten Netzkabel-Modelle gibt es im Angebot bereits ab ca. 50 Euro. Ein großes Exemplar für das Gewerbe kann hingegen mit einer UVP jenseits von 1400 Euro versehen sein. Eine Akku Flex kostet im Allgemeinen immer etwas mehr als ein vergleichbares Netzkabel-Modell, wenn der passende Akku und ein Ladegerät ebenfalls noch angeschafft werden müssen.

Wo kaufen

Weil Metabo eine deutsche Traditionsfirma ist, kannst Du die Werkzeuge des Herstellers hierzulande auf vielfältige Weise erwerben. Die Winkelschleifer finden sind sowohl im lokalen Baumarkt-Segment und Einzelhandel, als auch in zig Online-Shops.

Die größte Auswahl hat man wohl zweifelsohne auf großen Online-Marktplätzen, wie bei Amazon und eBay. Dort hast Du ganzjährig Zugriff auf viele Modelle und kannst mit einem fairen Preis rechnen. Letzteres hängt damit zusammen, dass stets mehrere Händler in Konkurrenz zueinander stehen.

Lokal sind Baumärkte, wie Hornbach, Obi oder Hagebau, eine gute Anlaufstelle. Hier erhältst Du eine kompetente sowie persönliche Beratung. Es kann allerdings sein, dass das Modell nach Wunsch zunächst nicht vor Ort verfügbar ist und somit eine gewisse Wartezeit eingeplant werden muss. In der Metabo Händlersuche kannst Du im Übrigen komfortabel nachschauen, wo sich der nächste Ansprechpartner befindet.

Metabo Flex – Der Hersteller hat Vor- & Nachteile

Die Winkelschleifer von Metabo haben Dir viele Vorteile zu bieten. Zum Teil sind die Vorzüge sogar gerade zu einzigartig. Ein Beispiel ist in diesem Zusammenhang, dass es sogar Akku Winkelschleifer für 230 mm bemessende Scheiben gibt. Außerdem kann man die große Auswahl hervorheben. Dennoch, es wir nicht jeder Anspruch bedient. Damit Du das Für und Wider der Geräte zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Deutsches Traditionsunternehmen
  • Große Auswahl aus weit mehr als 100 Modellen
  • Breite UVP (unverbindliche Preisempfehlung) zwischen 65 und 1400 Euro
  • Für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Selbst Akku-Modelle können über bürstenlosen Motor und 36V-Spannung sehr viel Kraft entfalten (Trenntiefe von bis zu 77 mm)
  • Für spitze Winkel werden spezielle Flachkopf-Ausführungen angeboten
  • Werkzeugloser Scheiben-Wechsel (via Schnellspannmutter) sowie werkzeuglose Schutzhauben-Verstellung gewährleisten hohen Bedienkomfort
  • Dank Konstantelektronik bricht Drehzahl im Betrieb, auch bei unterschiedlichen Widerständen, nicht ein
  • Sanftanlauf und Wiederanlaufschutz sorgen für hohe Anwender-Sicherheit
  • Automatische Abschaltung bei Blockaden, Überlastung und Überhitzung
  • 3-jährige Garantie, „Marathon-Motor“ und Staubschutz lassen lange Haltbarkeit erwarten

Nachteile

  • Aufgrund hoher Qualität lohnt sich die Anschaffung für den sporadischen Einsatz im Privaten nur bedingt

Metabo WB 18 LTX BL 125 in der Praxis

> DeWalt Akku Flex

> Einhell Winkelschleifer



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.