Skip to main content

Mini Kettensäge

Diese Motorsägen sind besonders klein

Nicht immer braucht man rund um den Garten eine massive Kettensäge. Um kleine Bäume zu entasten und um verschiedene Hölzer zurechtzuschneiden, kann eine Mini Kettensäge vollkommen ausreichen. Solche Ausführungen bringen besonders wenig Gewicht auf die Waage, weshalb sie sich absolut mühelos führen lassen. Der Betrieb erfolgt fast immer mittels Akku. Dementsprechend kannst Du Dich frei bewegen und eine niedrige Lautstärke erwarten. Bewährte Hersteller sind in diesem Segment vordergründig Bosch, Stihl sowie Makita.

Mini Kettensäge

Welche Mini Motorsäge eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Mini Kettensäge – Diese Modelle sind zu empfehlen

Bosch Akku Säge EasyCut 12

Bosch EasyCut 12

Bosch gehört im Segment der Kettensägen für den Heimgebrauch zu den Marktführern. Das kleinste Modell der deutschen Traditionsfirma ist die Bosch EasyCut 12 .

Die Mini-Akku-Säge wird zusammen mit einem praktischen Koffer ausgeliefert, welcher das Verwahren und den Transport erleichtert. Außerdem gehören ein 12V-Akku, das passende Ladegerät, eine Handschlaufe und ein Klingenschutz zum Lieferumfang. Bei häufigem Gebrauch ist das Sägeblatt als regelmäßige Verschleißare zu sehen. Es lässt sich ohne Werkzeug montieren sowie entfernen. Die Nutzung eines Kettenöls ist bei diesem Gerät dafür niemals erforderlich. Das Gesamtgewicht beläuft sich auf unwesentliche 0,9 kg, weshalb Du einen mühelosen Umgang erwarten kannst.

Weiterhin weist der Hersteller die Schnitttiefe mit 6,5 cm aus. Dementsprechend können Äste oder Balken gleichermaßen schon probat abgetrennt respektive abgelängt werden. Du musst Dich allerdings darauf einstellen, dass dies auch einige Zeit kosten wird. Besser ist die Eignung bei dünnem Astwerk sowie Brettern. Im Dauerbetrieb hält der 2,5-Ah-Akku ca. 20 Minuten durch, bevor er erneut geladen werden muss.

Im Gesamten ist die Bosch EasyCut 12 eine zurecht beliebte Mini Kettensäge für Holz, PVC, Laminat und Plexiglas. Es gehört alles zum Lieferumfang, um unbeschwert loslegen zu können. Die Säge wiegt unter 1 kg und lässt sich deshalb komfortabel führen. Am besten kommt sie natürlich mit dünnen Objekten zurecht. Der 12V-Akku kann zusätzlich in diversen anderen Werkzeugen von Bosch Verwendung finden.

Makita DUC122Z

Akku Makita DUC122Z

Die Firma Makita hat sich einen starken Ruf unter Heim- und Handwerkern weltweit aufgebaut. Zum Sortiment zählen auch kleine Kettensägen. Eine Empfehlung ist hier die Makita DUC122Z .

Dieses Modell wartet mit einer Spannung von 18V auf und bewältigt daher Äste und Co. besonders souverän. Vor der Inbetriebnahme muss der 80 ml fassende Öltank gefüllt werden. Das passende Sägekettenöl gehört zum Lieferumfang. Die Kette schmiert sich im Anschluss selbst. Zusammen mit dem Akku wiegt diese Säge schon nicht mehr ganz so leichte 2,6 kg. Dafür kann sie jedoch auch mit einer Kettengeschwindigkeit von 5 m/s aufwarten. Dieses Exemplar ist daher eine gute Wahl, wenn etwas umfassendere Maßnahmen im Garten anstehen.

Je nach Akku, liegt die Kapazität bei bis zu 6 Ah. Dementsprechend musst Du keine unerwünschten Unterbrechungen erwarten. Die Kette kannst Du im Übrigen ohne separates Werkzeug montieren sowie spannen. Für eine hohe Sicherheit im Betrieb sorgt darüber hinaus die Kettenbremse, welche durch den breiten Handschutz ausgelöst wird und die Kette innerhalb von 0,5 Sekunden zum Anhalten bewegt.

Alles in allem ist die Makita DUC122Z eine leistungsfähige Mini Kettensäge. Beim raschen und komplikationsfreien Sägen unterstützten Dich die 18V-Spannung sowie die probate Kettengeschwindigkeit. Highlights sind u.a. das werkzeuglose Montieren sowie Spannen der Kette und die im Kompakt-Segment keineswegs selbstverständliche Motorbremse. Die Kunden sind zu weiten Teilen überzeugt.

Stihl GTA 26 SET

Stihl GTA 26 Säge

Stihl ist der Weltmarktführer im Bereich der Kettensägen. Diese Marke steht für eine bedingungslose Qualität und findet vor allem im Gewerbe Zuspruch. Mit dem Modell Stihl GTA 26 bietet die deutsche Traditionsfirma jetzt aber auch eine kompakte Mini Kettensäge an.

Auch diese Säge wird über einen Akku mit Energie versorgt. Dieser verfügt über eine Spannung von 11V und gehört direkt zum Lieferumfang. Das passende Ladegerät liegt ebenfalls bei. Obwohl die Schiene 10 cm lang ist, lässt die vorhandene Spannung erahnen, dass dieses Modell nur für den Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern geeignet ist. Zum Ablängen von Holzscheiten und Co. gibt es sicherlich bessere Lösungen. Dass es sich hier dennoch um oberste Qualität handelt, lässt die Kettengeschwindigkeit von 8 m/s erkennen.

Für einen hohen Bedienkomfort sorgen des Weiteren das leichte Gewicht von 1,2 kg und der ergonomische Griff. Die oberseitige Schutzhaube kann die Unfallgefahr bei vielen Aktivitäten erheblich reduzieren. Weiterhin muss man die gut einsehbare Akku-Anzeige hervorheben. Anhand von 4 LEDs kannst Du jederzeit abschätzen, wie lange Dein Akku noch durchhält.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die GTA 26 eine hochwertige Mini Kettensäge von Stihl ist. Wie man es von der Marke Stihl kennt, wird größter Wert auf Performance gelegt. Eine Kettengeschwindigkeit von 8 m/s ist schon recht beeindruckend. Gleiches gilt für die durchdachte Schutzhaube und die minimale Geräuschkulisse von 77 dB. Auch hier kannst Du die Kette im Übrigen ohne Werkzeug austauschen. Die Kunden sind vielfach begeistert.

Mini Kettensäge – Darauf gilt es grundsätzlich zu achten

Antrieb

Im Allgemeinen kann man Kettensägen in 3 unterschiedliche Kategorien unterteilen: Akku-Sägen, Elektro-Sägen und Benzin-Sägen. In jedem Segment gibt es kleine Ausführungen. Den Begriff Mini haben jedoch nur einige Modelle im Akku-Segment verdient. Ihr Antrieb hat – wie die anderen ebenso – gleichermaßen Vor- und Nachteile.

Beim Akku wird auf die Lithium-Ionen-Technologie gesetzt. Derartige Akkus gelten als besonders haltbar, da sie keinen Memory-Effekt besitzen. Zudem kann vergleichsweise viel Kapazität auf kompaktem Raum untergebracht werden.

Optisch ähneln manche Modelle fast schon einem Spielzeug, was am kleinen Motor und am kurzen Schwert liegt. Je nach Hersteller, muss nicht einmal Kettenöl zum Einsatz kommen. Ist der Akku voll, kannst Du auf Knopfdruck loslegen.

Da kein Kabel von Nöten ist, genießt Du die maximale Bewegungsfreiheit. Durch die kompakten Ausmaße und die geringe Lautstärke des Motors, kann das Einsatzspektrum auch auf Innen-Bereiche, wie eine Werkstatt, fallen.

Generell agiert der Elektromotor einer Mini Kettensäge verschleißarm sowie geruchsneutral. Es müssen keine ungesunden Abgase eingeatmet sowie keine Wartungen vorgenommen werden.

Schwert

Das Schwert hat einen großen Einfluss auf die Einsatzmöglichkeiten. Je länger es ist, desto dicker können die zu bewältigenden Durchmesser tendenziell sein. Diese Regel ist jedoch nur gültig, wenn gleichzeitig auch die Motorleistung zunimmt.

Eine Mini Kettensäge trägt ihre Bezeichnung, weil ihr Schwert recht kurz ist. Die Länge bewegt sich um 10 cm herum. Dadurch lässt es sich auch von Anfängern besonders präzise führen. Für dicke Holzstämme sind derartige Exemplare hingegen nicht geeignet.

Eine Mini Kettensäge eignet sich u.a. gut für die folgenden Anwendungsmöglichkeiten:

  • Bäume entasten
  • Bretter ablängen und zurechtsägen
  • Präzise Handwerksarbeiten

Als bewährtes Fertigungsmaterial hat sich im Übrigen Vollstahl herausgestellt. Jenes gilt als robust sowie verwindungsfrei. Die kompakte Schiene einer Mini Kettensäge ist allerdings verhältnismäßig anfällig, weil sie schlichtweg nicht so massiv verarbeitet ist.

Leistung & Laufzeit

Die Leistung ist ein entscheidender Faktor. Sie muss nicht zwingend hoch ausfallen, aber auf jeden Fall zu Deinem persönlichen Vorhaben passen. Je nach Antrieb, lassen unterschiedliche Parameter auf das Kraftpotenzial schließen.

Im Bereich der kleinen Akku Sägen ist die Akku-Spannung ein Verheiß für die abrufbare Power. Sie bewegt sich hier häufig zwischen 11 und 18V. Daran erkennt man schon, dass keine dicken Stämme bewältigt werden können. Hier würden der Motor und der Akku rasch überhitzen, was in einem übermäßigen Verschleiß münden würde.

Ein weiterer Indikator für möglichen Resultate ist die Schnittgeschwindigkeit der Kette. Akku-Modelle brauchen tendenziell eine hohe Geschwindigkeit, damit sich gute Ergebnisse einstellen. Im Segment der Mini-Modelle kann sie durchaus bei bis zu 8 m/s liegen. Je schneller die Geschwindigkeit ausfällt, desto mehr steigt allerdings die Unfallgefahr. Bei sehr dünnen Durchmessern lässt sich die Säge außerdem besser kontrollieren, wenn sich die Schnittgeschwindigkeit in Grenzen hält.

Die Leistung wird häufig über einen sog. bürstenlosen Motor abgerufen. Im Vergleich zu einem Kohlebürsten-Motor spart jener Platz ein, ist umweltschonender und trotzdem leistungsfähiger. Er erhitzt sich außerdem nicht so stark, weshalb eine längere Haltbarkeit erwartet werden darf.

Ebenfalls von Bedeutung ist selbstredend die Akku-Kapazität. Sie wird in der Einheit Ah (Amperestunden) ausgewiesen. Je höher dieser Wert ausfällt, desto länger hält der Akku im Dauerbetrieb durch. Eine Mini Kettensäge wird zumeist nur mit einem kleinen 1,5-2,5 Ah Akku betrieben. Das spart zusätzlich Gewicht ein. Manche Modelle können aber auch mit 5 oder 6 Ah genutzt werden, was sinnvoll ist, wenn Du lange unterbrechungsfrei arbeiten möchtest.

Handhabung

Die Handhabung einer Mini Kettensäge gestaltet sich naturgemäß komfortabel, denn ihr Gewicht beschränkt sich selbst mit Akku fast ausschließlich auf unter 3 kg. Manche Modelle wiegen sogar weniger als 2 kg und versprechen deshalb auch Frauen sowie Senioren einen absolut mühelosen Umgang. Die Hersteller können aber noch deutlich mehr tun, um Dir einen hohen Komfort zu bescheren.

Hersteller wie Makita ermöglichen es Dir, vollkommen ohne separates Werkzeug auszukommen. Du kannst hier nämlich sowohl die Kette werkzeuglos an- und abmontieren, als auch sie werkzeuglos spannen. Somit musst Du den Einsatzort nicht extra dafür verlassen.

Darüber hinaus ist die verbleibende Akku-Kapazität teils praktischerweise über eine LED-Anzeige einsehbar. Gleiches gilt für den Ölstand, wenn der Tank durchsichtig ist (Manche Modelle, wie die von Bosch, benötigen nicht einmal Kettenöl).

Der Komfort wird darüber hinaus herstellerübergreifend erhöht, weil Mini Motorsägen gemeinhin sehr leise sowie vibrationsarm im Betrieb agieren. Ihr Motor muss nicht gewartet werden. Ist jener kaputt, macht zumeist nur noch eine Neuanschaffung Sinn.

Wenn der Akku abnehmbar ist, kannst Du die Laufzeit bequem verlängern, indem Du einfach mehrere Akkus vorhälst.

Sicherheit

Auch von einer Mini Kettensäge geht eine gewisse Verletzungsgefahr aus. Sowohl der Hersteller, als auch der Nutzer können etwas dafür tun, dass sich die Unfallgefahr in Grenzen hält.

Dass man mit einer Säge stets von sich wegarbeitet, sollte klar sein. Zudem sollte es strengstens vermieden werden, ins laufende Schwert zu greifen. Die meisten Hersteller nehmen zwischen Schwert und Griff, über einen breitflächigen Handschutz, eine klare Trennung vor.

Bei ganz kleinen Geräten ist eine Kettenbremse nicht ganz so wichtig, weil die Rückschlag-Gefahr nicht direkt im Raum steht. Manche Hersteller, wie u.a. Makita, verbauen sie aber dennoch lobenswerterweise konsequent bei den kleinen Ausführungen.

Du selbst kannst die Sicherheit verbessern, indem Du adäquate Schutzkleidung trägst. Wie bereits oben angedeutet, ist ein Gehörschutz eher weniger wichtig, da die Akku-Sägen recht leise sind. Nützlicher sind eine Schutzbrille sowie Arbeitshandschuhe. Weil man mit einer Mini Kettensäge tendenziell keine massiven Objekte bearbeitet, müssen Sicherheitsschuhe hingegen auch eher nicht angezogen werden. Den besten Schutz stellt zusätzlich eine permanent hohe Aufmerksamkeitsspanne dar.

Die Motorsäge an sich wird durch einen Überlastschutz vor einem schnellen Verschleiß bewahrt. Gerade eine Mini Kettensäge kann leider zügig überhitzen, weshalb diese Funktion sehr nützlich ist. Werden Motor und Akku zu stark beansprucht, schaltet sich ein Markengerät aus, bevor es zu ernsthaften Schäden kommt.

Preis

Natürlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Hier kann man festhalten, dass eine Mini Kettensäge zumeist günstiger als ein großes Modell ist. In Sachen Motorleistung müssen allerdings auch einige Abstriche gemacht werden.

Generell hängen die Kosten im Segment der Motorsägen häufig mit der Antriebsform zusammen. Bei allen Herstellern sind Kabel-Modelle z.B. grundsätzlich preiswerter als Akku- und Benzin-Modelle. Darüber hinaus gilt: je mehr Kraftentfaltung Du erwartest und je umfassender die Arbeiten ausfallen sollen, desto mehr Budget sollte auch eingeplant werden.

Mini Motorsäge – Sie hat Vor- & Nachteile

Eine Mini Kettensäge hat Dir entscheidende Vorteile zu bieten. Sie lässt sich besonders komfortabel bedienen und vielseitig im Bereich der Gartenpflege und Handwerksarbeiten einsetzen. Auch Frauen und Senioren finden sich mit solchen Geräten intuitiv zurecht. Jeder Anforderung werden sie allerdings nicht gerecht. Damit Du ihr Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Probate Auswahl unter bewährten Markenherstellern
  • Kann mit Preisvorteil verbunden sein
  • Vielseitig in der Holzbearbeitung und zum Entasten einsetzbar
  • Optimal für den schnellen Einsatz zwischendurch
  • Handhabung gestaltet sich besonders kräfteschonend
  • Durch Akku-Antrieb kann jeder Ort nach Wahl angegangen werden
  • Ist Akku entnehmbar, lässt sich Laufzeit nach Belieben verlängern
  • Leise und geruchsneutral
  • Umweltschonende Lösung
  • Platzsparender Transport sowie platzsparende Lagerung möglich

Nachteile

  • Geräte kommen in Sachen Durchmesser schnell an ihre Grenzen
  • Nicht für umfassende Maßnahmen geeignet, denn hier wäre der Zeiteinsatz schlichtweg ungerechtfertigt

Bosch EasyCut 12 im Praxis-Test

> Makita Akku Kettensäge

> Dolmar Elektro Kettensäge

Beliebte Kettensägen-Marken

Makita Elektro Kettensäge

Dolmar Elektro Kettensäge

Makita Akku Kettensäge

Einhell Akku Kettensäge

Dolmar Motorsäge

McCulloch Kettensäge

Bosch Kettensäge

Husqvarna Akku Kettensäge

Bosch Akku Kettensäge

Makita Kettensäge

Husqvarna Motorsäge

Stihl Akku Kettensäge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.