Skip to main content

Mini Tischkreissäge

Kleine Tischkreissägen eignen sich bestens für filigrane Arbeiten

Die Auswahl unter den Tischkreissägen ist umfassend. Oftmals sind die Geräte aufgrund des Führungs-Tisches klobig und lassen keine Feinarbeit mit kleinen Objekten zu. Eine Mini Tischkreissäge verspricht hingegen Arbeit nach Maß. Derartige Modelle richten sich in erster Linie an Modellbauer und an all jene, die ganz fein sägen möchten. Kleine Tischkreissägen werden unter anderem vom Luxemburger Unternehmen Proxxon hergestellt.

Mini Tischkreissäge

Welche Mini Tischkreissäge eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Mini Tischkreissäge – Diese Modelle sind zu empfehlen

Proxxon 27006 KS 230

Kleine Tischkreissäge Proxxon

Im Segment der Mini Tischkreissägen hat sich in den letzten 30 Jahren ein Hersteller ganz besonders positiv hervorgetan – die Firma Proxxon. Sie fertigt hochwertige „Fine Tools“ in Luxemburg. Eine Empfehlung für den Modellbau ist dabei die Proxxon KS 230 .

Diese Tischkreissäge beansprucht im seitlichen Durchmesser deutlich unter 30 cm Platz und kann damit einhergehend quasi überall zum Einsatz kommen. Dass sich der Transport komplikationsfrei gestaltet, gewährleistet das federleichte Eigengewicht von nur 1,8 kg. Die eigentliche Arbeitsplatte besteht aus robustem Aluminium-Druckguss und bemisst 16×16 cm. Zum weiteren Lieferumfang gehört außerdem ein „Super-Cut-Sägeblatt“, bei dem jeder Zahn im Einzelnen geschärft wurde.

Die maximale Schnitttiefe beläuft sich in Holz auf 8 mm – im Bereich der Kunststoffe sind es immerhin noch 3 mm. Für Eisen ist diese Mini Tischkreissäge hingegen nicht ausgelegt. Dafür ist der 85W-Motor besonders leise sowie stromsparend. Dass sich saubere Schnittergebnisse einstellen, begünstigen nicht nur der fein einstellbare Längsanschlag und der Winkelanschlag, sondern darüber hinaus eine Motordrehzahl von bis zu 8.000 Umdrehungen/Minute.

Alles in allem ist die Proxxon KS 230 eine überaus bewährte Mini Tischkreissäge. Es handelt sich um Markenware, welche auf ein höchstes Maß an Präzision ausgelegt ist. Der Außendurchmesser von unter 30 cm und die 16×16 cm Arbeitsplatte qualifizieren die Kreissäge für die Bearbeitung kleinster Objekte, wie von Holz- und Kunststoff-Figuren. Du kannst das beiliegende Sägeblatt praktischerweise gleichermaßen für Hart- und Weichholz, für Pertinax und für Kunststoff verwenden. Außerdem kann eine Absaugung angeschlossen werden.

Einhell TE-TS 36/210 Li

Akku Einhell TE-TS 36/210

Auch im Feld der kleinen Tischkreissägen haben Akku-Antriebe Einzug gehalten. Eine mobile Flexibilität der besonderen Art verspricht die Einhell TE-TS 36/210 .

Dieses Modell hat zugegebenermaßen eher die Bezeichnung klein und nicht mini verdient. Dennoch verfügt die Säge über Vorteile, welche sie für Arbeiten dezenten Umfangs interessant macht. Dank Akku-Antrieb bist Du nämlich nicht darauf angewiesen, dass sich eine Steckdose in der Nähe befindet. Einer universellen Platzwahl und dem mobilen Einsatz steht deshalb überhaupt nichts im Wege. Das 13 kg wiegende System lässt sich über einen gummierten Griff komfortabel tragen. Die Energie liefern zwei 18V-Akkus der bekannten Power-X-Change-Serie.

Die Tischkreissäge bemisst im seitlichen Durchmesser ca. 56 cm – davon nimmt die Arbeitsplatte 47 cm ein. Da der Tisch – um bis zu 37 cm – nach rechts ausziehbar ist, lassen sich bei Bedarf auch schon recht große Bretter und andere Werkstücke problemlos bearbeiten. Dank des aktiven Batteriemanagements und bis zu 3.800 Umdrehungen/min, musst Du Dir dabei keine Sorgen machen, dass es zu unsauberen Trennschnitten kommt. Außerdem kann das Sägeblatt im Winkel verstellt werden, womit Gehrungsschnitte vielfältiger Art jederzeit möglich sind.

Im Gesamten ist die Einhell TE-TS 36/210 eine beliebte sowie kleine Akku Tischkreissäge. Dank der beiden Akkus wird eine besonders flexible Platzwahl möglich. Weitere Highlights sind die variable Tischverbreiterung, der gummierte Tragegriff und das im Winkel verstellbare Sägeblatt. Die Kunden sind von diesem Gerät zu weiten Teilen überzeugt.

Stahlwerk Tischsäge TS-220 ST

Modellbau klein Stahlwerk

Mini Tischkreissägen sind mitunter sehr günstig. Eine preiswerte Lösung ist beispielsweise die Stahlwerk TS-220 ST .

Trotz des günstigen Preises, stammt das Gerät von einem deutschen Unternehmen und wird mit einer Garantie von 7 Jahren versehen. Die Ausmaße fallen sehr gedrungen aus. Während in der Länge 19 cm eingenommen werden, sind es in der Breite 14 cm. Dementsprechend stellt die Platzwahl gar keine Herausforderung dar. Gleiches gilt für den Transport, denn das Gewicht beschränkt sich auf moderate 3,3 kg.

Der 90W-Motor begünstigt eine Schnitttiefe von bis zu 1,4 cm. Weiterhin beläuft sich die Leerlaufdrehzahl auf 4500 Umdrehungen/min, wodurch sehr sauber gearbeitet werden kann. Praktischerweise liegen gleich 3 Blätter bei. Mit jenen kannst Du jeweils entweder Holz, Metall oder Feinstein fachgerecht sägen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Stahlwerk TS-220 ST eine günstige Mini Tischkreissäge für den Modellbau ist. Sie fällt überaus klein aus, ist aber trotzdem robust verarbeitet. Dass der Hersteller von der Qualität überzeugt ist, zeigt auch die 7-Jahres-Garantie auf. Weiterhin vorteilhaft ist die Tatsache, dass sogar Metall schon bedingt durchtrennt werden kann. Die Kunden finden die Säge leise, robust und zuverlässig.

Mini Tischkreissäge – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Tischbreite & Schnitt-Tiefe

Die Tischbreite und die Schnitttiefe gehören zu den wichtigsten Faktoren bei der Suche. Sie gebieten später über die Verwendungsmöglichkeiten Deiner Tischkreissäge.

Eine Mini Tischkreissäge verfügt, ihrer Bauweise entsprechend, in diesem Zusammenhang über deutlich eingeschränkte Werte. Bei so manchem Modell ist der Tisch weniger als 20 cm lang und gerade einmal 15 cm breit. Damit einhergehend lassen sich kleine Objekte im Modellbau sowie Spielzeuge gut darauf platzieren. Eine gewisse Flexibilität, mal eben einen Balken für den Innenausbau abzulängen o.ä., ist hingegen nicht gegeben.

Auch die Schnitttiefe ist beschränkt, womit nur recht dünne Objekte durchtrennt werden können. Konkret können Tischsägen für den Modellbau mitunter nur 0,8-2 cm tief sägen. Als zu bearbeitendes Material kommen u.a. Holz, Kunststoffe und dünne (NE)-Metalle in Frage.

Darüber hinaus bewegt sich das Eigengewicht kleiner Tischkreissägen zwischen 2 und 15 kg. Du kannst jene somit alleine und flexibel an jedem Wunschort in der Werkstatt, Garage, im Keller usw. aufstellen.

Leistungsvermögen

Die Leistung einer Mini Tischkreissäge ist ebenfalls recht begrenzt. Teils hat der Motor eine Aufnahmeleistung von unter 100 Watt (Wird schon wenig Energie aufgenommen, liegt der Verdacht nahe, dass auch vergleichsweise wenig Energie übertragen werden kann). Als netter Nebeneffekt wird dafür ein niedriger Stromverbrauch begünstigt. Gleichzeitig bricht ein solcher Motor schneller in der Drehzahl ein. Du solltest daher genau im Voraus überlegen, was Du sägen möchtest und auf welche Bearbeitungsmöglichkeiten, zu Gunsten der Mini-Ausmaße, verzichtet werden muss.

Vor allem das Sägen von Metallen, wie Edelstahl, erfordert ordentlich Power. Zudem gilt es darauf zu achten, das passende Säge-Blatt zu verwenden. Möchtest Du ohnehin nur Weichholz, Plastik und Schaumstoff durchtrennen, spielt die potenzielle Leistung nur eine untergeordnete Rolle.

Weil im Segment der Mini Kreissägen mittlerweile auch Akku-Ausführungen angeboten werden, ist nicht immer die Wattzahl ein Indikator für die Kraftentfaltung. Dann lohnt sich eher ein Blick in Richtung Akku-Spannung (in Volt). Je größer sie ausfällt, desto mehr Power ist vermutlich abrufbar.

Präzision

Eine Mini Tischkreissäge richtet sich an Modellbauer, Feinmechaniker, Spielzeughersteller und Architekten. In all diesen Branchen muss Wert auf eine besonders große Präzision gelegt werden. Ansonsten können keine zufriedenstellenden Resultate zustande kommen.

Nur weil es sich um eine kleine Tischkreissäge handelt, muss jene leider zwangsläufig auch noch nicht präzise agieren. Damit Du kleinste Objekte sauber bearbeiten kannst, solltest Du im Voraus auf einige Angaben des jeweiligen Herstellers achten.

Erste Anlaufstelle ist die Verstellbarkeit des Längsanschlags. Gute Modelle lassen sich in 1/10-mm-Schritten justieren. Dieser Umstand sollte auch dem anspruchsvollsten Feinmechaniker genügen.

Damit die kleinen Objekte zuverlässig sowie flexibel ausgerichtet werden können, sollten außerdem ein Winkelanschlag und ein Endanschlag vorhanden sein.

Einen großen Einfluss auf die Präzision der Mini Tischkreissäge hat auch die Drehzahl des Motors. Im Betrieb reichen ca. 3.000 Umdrehungen/Minute, um feine Werkstücke sauber abzutrennen. Langsame, ruckartige Sägebewegungen wären hier sprichwörtlich Gift.

Bei so manchem Qualitäts-Hersteller kann die Leerlaufdrehzahl bei bis zu 8.000 Umdrehungen/Minute liegen, damit bei der Arbeit nichts von empfindlichen Flächen absplittern kann.

Wie gut das Schnittergebnis ausfällt, wird darüber hinaus von der Qualität des Sägeblatts beeinflusst. Ist Dein Blatt stumpf, solltest Du es selbstredend nicht mehr verwenden. Die besten Blätter werden einzeln geschrägt und einzeln geschärft.

Möchtest Du mit Deiner Mini Tischkreissäge Gehrungsschnitte durchführen, gilt es übrigens darauf zu achten, dass das Sägeblatt um 45° schwenkbar ist.

Sicherheit

Durch die Führung auf dem Tisch gewährleistet eine Tischkreissäge – vergleicht man sie mit Hand-, Band- und Stichsägen – schon einmal per se eine erhöhte Sicherheit. Eine freie Handkreissäge kann viel schneller ausbrechen, umkippen etc. und dann schwerwiegende Unfälle herbeiführen. Dennoch darf dies nicht als Anlass gesehen werden, dem Thema Arbeitsschutz weniger Beachtung zu schenken.

Auch von einem kleinen Sägeblatt geht eine gewisse Verletzungsgefahr aus. Du selbst und der Hersteller können gleichermaßen dazu beitragen, dass sich die Unfallgefahr auf ein Minimum reduziert.

Zunächst einmal ist es die Pflicht eines jedes Herstellers, Dir eine verständliche Betriebsanleitung zu liefern, welche den korrekten Umgang mit der Mini Tischkreissäge schildert. Daran sollte man sich im Folgenden dann auch halten.

Um präzise mit der Mini-Tischkreissäge zu arbeiten, werden bei der Arbeit teils keine Handschuhe getragen. Eine Schutzbrille ist hingegen anzulegen, damit Dir keine Späne in die Augen fliegen. Dadurch verhinderst Du auch plötzliche Schreck-Reaktionen, welche das Arbeitsergebnis zunichte machen könnten.

Des Weiteren solltest Du Dich bei der Arbeit durchweg konzentrieren und Deinen Blick nicht vom laufenden Geschehen abwenden – auch das beugt Unfällen vor.

Einen Sanftanlauf benötigt eine Mini Tischkreissäge nicht unbedingt, denn schließlich ist die Motorleistung beim Start so oder so eher als moderat/kontrollierbar einzustufen.

Preis

Zu einem gewissen Teil wird die Auswahl natürlich auch vom Preis beeinflusst. In diesem Zusammenhang kann festgehalten werden, dass eine Mini Tischkreissäge oft besonders günstig ist. Die ersten Modelle gibt es tatsächlich schon für knapp über 50 Euro.

Selbst eine hochwertige und bewährte Proxxon Tischkreissäge ist für ein Investment um 100 Euro zu haben. Für eine kleine Tischkreissäge musst Du dementsprechend weit weniger Budget einplanen, als für ein massives Gewerbe-Exemplar.

Wo kaufen

Kleine Tischkreissägen lassen sich sowohl im stationären Handel, als auch Online erwerben. Online hat man sicherlich häufig die größere Auswahl und kann die Preise transparenter vergleichen. Der Kauf von Mini-Modellen ist beispielsweise bei Amazon, eBay (neu und gebraucht) sowie Kaufland (Real) möglich.

Im Fachhandel kannst Du Dich persönlich beraten lassen und direkte Service-Angebote nutzen. Es gibt zum einen spezialisierte Händler für Feinwerkzeuge und zum anderen die großen Baumärkte, wie Obi und Bauhaus. Darüber hinaus hat so mancher Lebensmittel-Einzelhändler, darunter Lidl (Parkside), saisonal mal das ein oder andere, kompakte Produkt in die Richtung auf Lager.

Mini Tischkreissäge – Sie hat Vor- & Nachteile

Die Anschaffung einer Mini Tischkreissäge geht mit diversen Vorzügen einher. Zunächst kann man festhalten, dass solche Modelle jederzeit mobil eingesetzt werden können. Das Tragen durch eine Person ist kräfteschonend möglich. Ist das Produkt gut verarbeitet, gewährt es außerdem eine sehr akkurate Präzision, was Modellbauern und Bastlern besonders wichtig ist. Einige Nachteile kleiner Tischkreissägen sollen allerdings auch nicht ganz unerwähnt bleiben:

Vorteile

  • Maximale Präzision beim Bearbeiten kleiner Werkstücke im Modellbau und in der Feinmechanik
  • Auch optimal geeignet für Bastler sowie für das Sägen kleiner Möbelstücke, wie von kompakten Wandregalen
  • Kann bei Anschaffung mit deutlichem Preisvorteil verbunden sein
  • Geringes Gewicht ermöglicht mobilen Einsatz und kräfteschonenden Transport
  • Platzsparende Ausmaße, sodass auch in beengten Räumlichkeiten gearbeitet werden kann
  • Zumeist sehr viel leiser und vibrationsärmer als die bulligen Exemplare (Betrieb in Innenräumen daher uneingeschränkt möglich)
  • Extras, wie eine Staubabsaugung, können bereits vorhanden sein
  • Niedriger Stromverbrauch

Nachteile

  • Einsatz-Spektrum beschränkt sich auf kleine Werkstücke
  • Leistung reicht nicht für das Bewältigen großer Durchmesser
  • Durch Tisch ist es konstruktionsbedingt schwierig, wirklich kleine Produkte in dieser Kategorie zu offerieren

Video: Proxxon KS 230 im Praxis-Test




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.