Skip to main content

Scheppach Rasenmäher

Die besten Benzin- und Akku-Rasenmäher von Scheppach

Scheppach ist ein mittelständisches Unternehmen, das 1927 in Bayern gegründet wurde. Heute bietet die Firma mehrere hundert Produkte rund um die Heimwerker-Tätigkeit sowie Gartenpflege an. Auch Rasenmäher gehören zum Sortiment. Zum Angeboten zählen sowohl Akku-, Benzin-, als auch Elektro-Rasenmäher. Ein Scheppach Rasenmäher zeichnet sich gemeinhin durch ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis sowie universelle Einsatzmöglichkeiten aus.

Scheppach Rasenmäher

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welcher Rasenmäher von Scheppach eine gute Wahl ist. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Scheppach Rasenmäher – Diese Modelle sind zu empfehlen

Scheppach MS139-42

Benzin MS139-42 Test

Die Firma Scheppach hat preisgünstige Benzin Rasenmäher im Angebot, die dennoch bereits sehr leistungsfähig sind. Ein beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang der Scheppach MS139-42 .

Der Rasenmäher verfügt über eine Schnittbreite von 42 cm und ist für Flächen bis 700 m² gedacht. Weil der 4-Takt-Motor stolze 4 PS leistet, können auch hohe Halme problemlos gekürzt werden. Die Schnitthöhe lässt sich zentral, zwischen 2,5 und 7 cm, verstellen. Weiterhin fasst der zugehörige Fangkorb 40 Liter. Jener ist mit einer Füllstandsanzeige und einem Hardtop ausgestattet. Letzteres sorgt dafür, dass sich das Volumen auch wirklich ausreizen lässt und unterstützt Dich zudem beim Entleeren.

Lobenswert erwähnen kann man zudem den zuschaltbaren Radantrieb, dank dem auch Frauen sowie Senioren das 28 kg schwere Gerät mühelos führen können. Du musst den Rasen nicht zwingend im Korb fangen, sondern kannst ihn auch zu Mulch verarbeiten. Dieser versorgt die Grasnarbe dann mit Nährstoffen. Nach dem Arbeiten kann des Weiteren der Gartenschlauch an das Gehäuse angeschlossen werden, um das Mähwerk schnellstmöglich sauber zu bekommen.

Alles in allem ist der MS139-42 ein günstiger und beliebter Benzin Rasenmäher von Scheppach. Er eignet sich im besonderen Maße für Flächen mittleren Ausmaßes und ist noch recht kompakt gehalten. Dennoch ist ein robuster 4-PS-4-Takt-Motor verbaut, welcher auch mit hohem Gras gut zurechtkommt. Weitere Highlights sind der Radantrieb, die Mulchfunktion sowie die Reinigungsfunktion. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden.

Scheppach MS196-51

MS196-51 Erfahrungen

Auch für weitläufige Flächen hat die Firma Scheppach probate Lösungen auf Lager. Eine Empfehlung ist hier der Scheppach MS196-51 .

Dieser Benzin Rasenmäher besitzt einen 6 PS leistenden Motor. Zusammen mit einer Schnittbreite von 51 cm, ist er auch großen Aufgaben problemlos gewachsen. Dass man während der Nutzung nicht zu viele Pausen einlegen muss, gewährleistet der 60 Liter fassende Fangkorb. Jener ist mit dem bewährten Hardtop und einer Füllstandsanzeige ausgestattet. Die Schnitthöhe kann universell, zwischen 2,5 und 7,5 cm, variiert werden.

Aufgrund des leistungsfähigen Motors und dem robusten Stahlblech-Gehäuse, wiegt dieser Rasenmäher knapp 40 kg. Beim Schieben kann der vorhandene Radantrieb daher eine große Hilfe sein. Zudem kannst Du den Griff komplett abklappen, was sich insbesondere für den Transport und die Lagerung empfiehlt. Zur weiteren Ausstattung gehören darüber hinaus eine Mulchfunktion sowie eine Reinigungsfunktion für den Gartenschlauch.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der MS196-51 ein empfehlenswerter Benzin Rasenmäher für große Flächen ist. Seine Schnittbreite beläuft sich auf stolze 51 cm. Zudem macht der Motor inkl. GT-Getriebe von einer Leistung von 6 PS Gebrauch. Weiterhin erwähnen muss man den 60 Liter fassenden Korb, dank dem nur selten Unterbrechungen anstehen. Die Kunden bezeichnen diesen Scheppach Rasenmäher u.a. als Kraftpaket.

Scheppach MP 43-40Li

Akku Rasenmäher MP 43-40Li

 

Akku Rasenmäher gehören ebenfalls zum Repertoire der Marke Scheppach. Ein neues und komfortables Modell ist dabei der Scheppach MP 43-40Li .

Das Gerät wird wahlweise mit oder ohne Akku ausgeliefert. Du kannst frei nach Wahl 2,5 Ah oder 4 Ah Akkus zur Anwendung bringen. Letztere empfehlen sich für größere Flächen. Wenngleich es sich um einen Akku Rasenmäher handelt, kann man schon eine probate Flächenleistung erreichen. Dafür sorgt u.a. auch die Schnittbreite von 43 cm. Außerdem fasst der Fangkorb 45 Liter, was in diesem Segment auch alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist. Dank der Füllstandsanzeige musst Du nicht eigenständig überwachen, wann ein Entleeren nötig ist.

Die Schnitthöhe lässt sich des Weiteren flexibel, zwischen 20 und 70 mm, verstellen. Dies gelingt ganz simpel über den zentralen Hebel. Dieser Akku Rasenmäher bringt im Übrigen lediglich 14 kg auf die Waage. Daher lässt er sich überaus kräfteschonend führen. Außerdem kannst Du den Mäher deshalb auf engstem Raum problemlos wenden. Zum Transport sowie zur Lagerung kann auch hier der Griff abgeklappt werden.

Im Gesamten ist der MP 43-40Li ein handlicher Akku Rasenmäher von Scheppach. Zusammen mit einem 4 Ah Akku lassen sich bereits mittelgroße Flächen in einem angenehmen Zeitraum pflegen. Dennoch halten sich die Ausmaße und insbesondere das Eigengewicht arg in Grenzen. Der Mäher lässt sich komplikationsfrei führen und sorgt selbst bei regelmäßigen Richtungswechseln für wenig Anstrengung. Der Fangkorb ist auch hier mit einer komfortablen Füllstandsanzeige und einem Hardtop ausgestattet.

Scheppach Rasenmäher – Darauf kommt es bei der Auswahl an

Bauform & Auswahlmöglichkeiten

Aktuell bietet die Firma Scheppach 14 verschiedene Rasenmäher an. Diese können in die folgenden 4 Kategorien unterteilt werden:

  • Aufsitzmäher
  • Elektro Rasenmäher mit Kabel
  • Akku Rasenmäher
  • Benzin Rasenmäher

Der Aufsitzmäher MR196-61 eignet sich für sehr große Rasenflächen jenseits von 1500 m².  Du kannst weitläufige Flächen, in einer bequem Sitzposition, rasch abfahren. Dafür sorgen ein kräftiger Motor und eine Schnittbreite jenseits von 60 cm. Von Nachteil sind der hohe Anschaffungspreis (im Vergleich zu handgeführten Modellen) sowie die sperrigen Ausmaße. Schmale Passagen sowie enge Winkel müssen hier ausgespart werden.

Ein Elektro Rasenmäher mit Kabel gilt als besonders preiswert. Seine Laufzeit ist quasi unbegrenzt, da er permanent mit dem Netzstrom verbunden ist. Hieraus entsteht aber auch gleich ein gewichtiger Nachteil der eingeschränkten Bewegungsfreiheit. Generell sind Elektro-Motoren leise sowie wartungsarm respektive wartungsfrei. Zudem schonen sie die Umwelt während des Betriebs.

Ein Akku Rasenmäher bietet sich vor allem auf kleinen und gepflegten Flächen an. In Sachen Leistungsvermögen können viele Modelle (noch) nicht mit den Netzkabel-Geräten und erst Recht nicht mit Verbrennungsmotoren mithalten. Dafür sind sie wendig sowie leichtgewichtig und daher Frauen sowie Senioren zu empfehlen. Zudem genießt Du eine kabellose Freiheit und kannst jeden Ort nach Wunsch direkt ansteuern.

Ein handgeführter Benzin-Rasenmäher bietet sich auf mittelgroßen bis großen Flächen an. Da er über einen kräftigen Motor verfügt, kannst Du bei Bedarf auch hohes sowie nasses Gras mähen. Zu beachten gilt es dabei jedoch, dass ein Verbrennungsmotor immer einen gewissen Wartungsaufwand (u.a. Öl- und Zündkerzen-Wechsel) erforderlich macht. Zudem sind derartige Modelle recht laut und stellen eine gewisse Umweltbelastung dar.

Handhabung

Dass sich das Mähen des Rasens so angenehm wir möglich gestaltet, ist die Aufgabe eines jeden Herstellers. Ein Scheppach Rasenmäher kann mit diversen Faktoren aufwarten, welche den Komfort maßgeblich verbessern.

In erster Linie sollte das Gewicht adäquat sein. Selbst die großen Elektro- und Akku-Rasenmäher wiegen bei Scheppach nur um 20 kg herum. Dadurch kannst Du sie kräfteschonend tragen sowie schieben. Bei den schweren Benzinern kann Dir dann ein Radantrieb weite Teile des Aufwands abnehmen. Ein Tragegriff in der Nähe des Motors ist bei allen Hand-Rasenmähern vorhanden.

Des Weiteren ist der Holm fast immer teleskopierbar. Das beutetet, dass sowohl kleine als auch große Personen in einer aufrechten Körperhaltung abreiten können. Dieser Umstand beugt Rückenbeschwerden entscheidend vor.

Die Schnitthöhe lässt sich zentral mit wenigen Handgriffen, zumeist zwischen 2,5 und 7 cm, verstellen. Dadurch kannst Du den Rasen im Frühjahr sanft kürzen und bei Bedarf bis auf englische Verhältnisse reduzieren.

Leider bestehen die Räder bei einem Scheppach Rasenmäher aus hartem Kunststoff. Schwere Geräte stellen daher eine Belastung für die Grasnarbe dar. Das Fortbewegen gelingt komplikationsfrei, weil der Durchmesser umfassend ist.

Darüber hinaus lässt sich der Holm komplett einklappen. Dadurch kann eine platzsparende Lagerung gewährleistet werden. Zudem wird in dieser Position das Tragen am Griff erleichtert.

Flächenleistung & Reichweite

Die Flächenleistung spielt eine entscheidende Rolle. Sie muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen. In erster Linie wird sie von der Schnittbreite beeinflusst. Sie bewegt sich bei einem Scheppach Rasenmäher zumeist zwischen 42 und 51 cm. Je größer sie ausfällt, desto schneller lassen sich weitläufige Flächen pflegen. Gleichzeitig wird jedoch auch die Wendigkeit mit einem zunehmend breiten Mähwerk eingeschränkt. Für verwinkelte Gärten empfehlen sich daher eher gedrungene Mähwerke.

Während Elektro-Rasenmäher quasi im Dauerbetrieb Verwendung finden können, wird die Reichweite bei einem Akku Rasenmäher zusätzlich von der Akku-Kapazität beeinflusst. Sie wird in der Einheit Ah (Amperestunden) ausgewiesen. Je höher der Wert ist, desto länger hält der Akku. Ein Scheppach Akku Rasenmäher kann wahlweise mit einem 2,5 oder 4 Ah Akku betrieben werden. Die Spannung liegt bei 40V.

Bei einem Benzin Rasenmäher wird die Flächenleistung des Weiteren vom Tankvolumen und vom Verbrauch bestimmt. Die 4-Takt-Motoren von Scheppach können als relativ sparsam eingestuft werden.

Fangkorb

Auch dem Fangkorb sollte man eine gewisse Aufmerksamkeit schenken. Je nach Aufmachung, kann er Dir einen hohen Komfort bescheren oder aber ständig Ärger machen.

Je größer die zu pflegende Fläche gemeinhin ist, desto größer sollte auch der Korb sein. Ansonsten fallen schlichtweg zu viele Unterbrechungen an, wodurch die Arbeit ineffizient und nervig wird. Auf kleinen Flächen kann wiederum ein kompakter Korb überzeugen, da er weniger sperrig agiert.

Ein handgeführter Scheppach Rasenmäher nimmt einen Inhalt zwischen 40 und 60 Litern auf. Damit einhergehend kannst Du auch große Flächen pflegen, ohne dabei ständig Unterbrechungen einlegen zu müssen.

Eine praktische Füllstandsanzeige weist Dich darauf hin, wann der Korb geleert werden muss. Somit musst Du weniger aufmerksam sein. Darüber hinaus befindet sich an der Oberseite des Korbs häufig ein Hardtop. Dank diesem kann das Fassungsvermögen auch tatsächlich ausgeschöpft werden. Außerdem gelingt das Entleeren dadurch besonders zügig.

Nützliche Zusatzfunktionen

Ein Schepapch Rasenmäher kann mit diversen Funktionen glänzen, welche den Umgang erleichtern und mehr Effektivität versprechen.

Ein gutes Beispiel ist ein Radantrieb. Die schweren Benziner sind selbstfahrend, sodass Du nur minimal Kraft zum Manövrieren einsetzen musst.

Außerdem kann ein Seitenaufwurf vorhanden sein. Wenn es schnell gehen muss, ist dieser die wohl beste Lösung, Wege und Wiesen rasch auf eine annehmbare Höhe zu kürzen.

Außerdem kann eine Mulchfunktion parat stehen. Über einen beiliegenden Keil kannst Du in diesem Fall den Rasenschnitt zu einem nährstoffreichen Dünger verarbeiten. Er versorgt die Grasnarbe zudem mit Flüssigkeit, was im Sommer relevant sein kann.

Darüber hinaus ist ein Anschluss für einen Wasserschlauch nützlich. Dank ihm kannst Du das Mähwerk schnell sowie absolut sicher ausspülen.

Preis

Natürlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte gemeinhin in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ansonsten besteht ein erhöhtes Potenzial, enttäuscht zu werden. Je mehr Komfort und je mehr Leistung Du erwartest, desto mehr solltest Du investieren. Bei Akku-Geräten kann die Kapazität des beiliegenden Akkus ein erheblicher Faktor sein. Eine lange Haltbarkeit erfordert tendenziell ebenfalls ein erhöhtes Budget.

Einen Scheppach Rasenmäher kann man gemeinhin als günstig einstufen. Selbst der Aufsitzmäher kostet im Angebot deutlich unter 1000 Euro. Die handgeführten Modelle bewegen sich zumeist zwischen 150 und 300 Euro.

Scheppach Rasenmäher – Vor- & Nachteile im Überblick

Ein Scheppach Rasenmäher hat Dir diverse Vorzüge zu bieten. Zum einen sind selbst die kräftigen Benziner noch preisgünstig in der Anschaffung. Zum anderen werden generell Modelle für jede Flächengröße und Beschaffenheit angeboten. Dennoch kann die Marke nicht jeden zufriedenstellen. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Probate Auswahl aus allen gängigen Bauformen (Akku, Benzin, Elektro, Aufsitzmäher)
  • Günstig in der Anschaffung
  • Es gibt sowohl Modelle für kleine Gärten, als auch Modelle für großflächige Wiesen
  • Akku Rasenmäher werden frei nach Wahl mit oder ohne Akku ausgeliefert
  • Größere Hand-Rasenmäher warten mit komfortablem Radantrieb auf
  • Gehäuse besteht entweder aus stoßfestem Kunststoff oder aus Stahlblech
  • Flexible Schnitthöhen-Verstellung (teils 7-fach)
  • Fangkorb ist oftmals mit Füllstandsanzeige versehen
  • Höhenverstellbarer Griff sorgt für ergonomische Körperhaltung
  • Rasen kann mitunter auch seitlich ausgeworfen werden
  • Es kann eine Mulchfunktion parat stehen
  • Mähwerk lässt sich mit wenig Aufwand, über Wasseranschluss, ausspülen
  • Holm kann zusammengelegt werden, sodass platzsparende Lagerung gewährleistet werden kann

Nachteile

  • Oftmals fehlt ein praktischer Rasenkamm
  • Motoren-Qualität kann nicht mit Briggs & Stratton und Honda mithalten (jene liegen aber auch in einem anderen Budget-Bereich)
  • Es werden keine Mähroboter angeboten

Scheppach MP43 im Test

> Ryobi Akku Rasenmäher

> Holzkohlegrill bis 200 Euro


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.