Skip to main content

Ryobi 1500 W Elektro-Rasenmäher 5133002345 Test und Erfahrungen

(4.5 / 5 bei 7 Stimmen)

154,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Juni 2020 15:06
Hersteller
Typ

Ryobi 1500 W Elektro-Rasenmäher im Test

Dieser Ryobi sticht dem Betrachter, durch seine auffällig grüne Einfärbung, sofort in die Augen. Mit einer Schnittbreite von 36 cm, einem Fankorbvolumen von 45 Litern und 1500 Watt Leistung ist das Gerät für Flächen zwischen 300-600 m² geeignet. Die Schnitthöhe lässt sich 5-fach, zwischen 20 und 70 mm, verstellen.


Ryobi Elektrorasenmäher in der Praxis

Die Schnitthöhe ist, dank Hebel und Metallführung, innerhalb weniger Sekunden eingestellt. Schrauben oder dergleichen müssen dafür nicht an- und abgeschraubt werden. Ryobi verbaut am Handgriff keinen Bügel, sondern, zu Gunsten von Ergonomie und Komfort, vier Kontaktschalter. Somit lässt sich der Mäher auch problemlos einhändig führen. Weiterhin funktioniert der Rasenkamm, während des Mähens von Rändern und Kanten, sehr gut. Die Leistung reicht aus, um auch höhere Rasenflächen effizient zu mähen. Auch das Schnittbild ist besser, als das günstigerer Elektro Rasenmäher. Ein kleines Manko sollte allerdings auch nicht unerwähnt bleiben: Bei nassem Gras kann es passieren, dass sich dieses im Tunnel zwischen Messer und Fangkorb ansammelt und diesen verstopft. Dieser Umstand ist jedoch auch bei vielen anderen Rasenmähern gegeben. Ansonsten kommt nahezu jeder Grashalm im Fangkorb an. Zur Verstauung kann der Ryobi platzsparend zusammengeklappt werden. Nettes Extra: Wird der mitgelieferte Mulchkeil angebracht, kann das Gerät als Mulcher verwendet werden.

Fazit

Der Ryobi ist etwas kostspieliger, als andere, kleine Elektro Rasenmäher, siedelt sich dafür aber auch in einer anderen Qualitätsklasse an. Die Verarbeitung ist wertiger und macht einen sehr durchdachten Eindruck. Auch die Schnittqualität überragt die eines Mähers im zweistelligen Preissegment. Alles in allem ist der Ryobi sehr empfehlenswert.


154,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Juni 2020 15:06